sind die Fans der Hosen ....

  • etwas prollig???


    also ich habe mich als ein Verfechter der Würdigung vonFrauen dermaßen geschämt als die Tochter von Kuddel auf die Bühne kam und den Fans nix besseres eingefallen ist als*Ausziehn,Ausziehn * zu rufen


    Voll assozial


    achso das war gestern in Frankfurt



    Und als Campi gesagt hat dass es heute komisch ist das Lied *Nur zu besuch* zu singen weil seine Mutter am 26.12 2001 gestorben ist kam auf einmal *beifall*.....naja...

    Einmal editiert, zuletzt von gretelhuhn ()

  • trotzdem fand ich das irgendwie unpassend...klar dass die Fans nicht klatschen weil seine mutter gestorben ist aber irgendwie fand ich den Beifall trotzdem nicht so doll

    Einmal editiert, zuletzt von gretelhuhn ()

  • was hat das den mit "prollig" sein zu tun ??


    Ich nehme auch an das der Applaus eher auf die Widmung bezogen war ...

    Du darfst dich nie verbiegen, jede Lüge springt dir irgendwann ins Gesicht.

  • ich nehme auch an, das sich das mit dem applaus auf die widmung bezogen hat.


    das mit dem "ausziehen, ausziehen" habe ich nicht gehört - und wenn es doch da war , ist das in der tat assozial.

  • okay das mit den ausziehen...wenn es so war ist wirkl daneben,aber das mit dem beifall ich denk auch das es wegen der Widmung war,und grad an so nem Tag ist es glaub bes schwer so ein Lied zu singen....also ich könnts eh net ich müßt immergleich heuln.

  • den beifall fand ich in ordnung und sogar angemessen.
    das mit dem "ausziehen, ausziehen" war auch so. aber ehrlich gesagt war damit zu rechnen. so wie sie aufgetreten ist MUSSTE das einfach passieren. das heißt nicht, dass ich das gut finde aber ich denke das war auch campino & co klar, dass sowas passieren würde.

  • & das nenn ich auch nicht prollig od. ??


    Das mit dem Applaus kann aber auch zeigen das die Fans respekt vor Campino haben, dass er das Lied trozdem gespielt hat.

    Du darfst dich nie verbiegen, jede Lüge springt dir irgendwann ins Gesicht.

  • Zitat

    Original von Ploepp
    den beifall fand ich in ordnung und sogar angemessen.
    das mit dem "ausziehen, ausziehen" war auch so. aber ehrlich gesagt war damit zu rechnen. so wie sie aufgetreten ist MUSSTE das einfach passieren. das heißt nicht, dass ich das gut finde aber ich denke das war auch campino & co klar, dass sowas passieren würde.


    wenn ich sowas lese....wie sie angezogen war oder meinst du insgesamt??...weil das ist das gleiche wie wenn man sagt dass es die Frauen mit ihrn Miniröcken ja nur drauf anlegen gef...t zu werden...kotz



    ja ok....ich meinte das prollige auch eher im Bezug auf das *ausziehn* als auf den Beifall

  • Zitat

    Original von dthfan <3
    & das nenn ich auch nicht prollig od. ??


    Das mit dem Applaus kann aber auch zeigen das die Fans respekt vor Campino haben, dass er das Lied trozdem gespielt hat.


    So war das glaub ich auch gemeint.


    Das mit dem "Ausziehen, Ausziehen" hab ich gar nicht mitbekommen. Aber ich hab den ganzen Auftritt von Chelsea nicht so richtig verstanden... sie hat ja viel Spaß oder so gewünscht, aber hat sie noch mehr gesagt? War da grad mit irgendwas beschäftigt und habs nicht genau mitbekommen.

    MarbornerTour 2008


    15.06. die ärzte in Homberg
    30.11. FURT in Frankfurt
    14.12. DTH in Freiburg
    26.12. DTH in Frankfurt

  • Zitat Ploepp:das mit dem "ausziehen, ausziehen" war auch so. aber ehrlich gesagt war damit zu rechnen. so wie sie aufgetreten ist MUSSTE das einfach passieren




    sie kam net mit dem Minrock aber man kann doch nicht sagen nur weil sie ein bestimmtes auftreten oder bestimmte Kleidung anhatte ,man sie dann gleich als ein Stück Fleisch sehen soll ass sich ausziehn soll...aber ich denke dafür sind hier einige noch zu jung





    kaum war sie auf der Bühne haben die *fans* ausziehn gerufen ...dann wollte se schon wider gehn...ich kann mir vorstellen dass sie vieleicht was anders machen wollte aber bei so einer Horde brüllender Affen hätte ich auch keinen Bock mehr

    2 Mal editiert, zuletzt von gretelhuhn ()


  • hallo? ich hab auch nicht gesagt, dass ich das gut fand. nein, aber sie kam auf die bühne und war sehr... nun sagen wir "erwachsen" angezogen. man nehme noch ihre verunsicherung dazu, die man ihr deutlich angesehen hat (und die auch nachvollziehbar ist) und voilá hast du zwei gründe warum sich viele dazu aufgefordert fühlen NOCH mehr und NOCH lauter zu rufen.

    Einmal editiert, zuletzt von Ploepp ()

  • Wenn sich die "Ausziehen"-Rufe wirklich so zugetragen haben finde ich das wirklich assig.


    Ich wollte ursprünglich mal Polizistin werden, habe mir das aber bei meinem ersten Hosenkonzert anders überlegt, weil ich festgestellt habe, dass ich keine vollgesoffnen Leute/Punks "wegräumen" könnte. Wehe es kotzt jemand in meiner Nähe - dann mache ich gleich mit.
    Deshalb sind mir Hosen-Konzerte immer ein Teil suspekt, weil meiner Erfahrung nach dort die meisten Besoffenen rumlaufen bzw. rumtorkeln.
    Wenn es jetzt auch noch "in Mode" kommt, in die Halle zu pinkeln, prost Mahlzeit - auf solche Vollassis kann ich gerne verzichten!

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • naja auf das verhalten der "Fans" allgemein nochmal zu sprechen zu kommen... ich kann jetzt nur von frankfurt reden. Gehe ja auch ins Stadion zur Eintracht und da gibt es auch ein paar Idioten, die nur auf Randale aus sind.


    Denke aber, das es diese deppen überall geben wird. Nur kann ich leider nicht sagen, wie das in anderen Städten so ist. Denke aber, wie gesagt, ähnlich.

  • Zitat

    Original von Katastrophenkommando


    Wenn es jetzt auch noch "in Mode" kommt, in die Halle zu pinkeln, prost Mahlzeit - auf solche Vollassis kann ich gerne verzichten!


    genau das dachte ich auch. ich habs ja erst hier im forum gelesen und noch gedacht "hm... sowas hab ich in frankfurt oder bei andern konzerten ja noch nie gesehen". und dann bekomm ichs gestern mit und dachte "tolle neue mode".
    und nochmal für gretelhuhn: ich fands auch nicht gut, aber es war einfach abzusehen. der mensch ist nunmal ein herdentier.

  • Zitat

    Original von Ploepp


    hallo? ich hab auch nicht gesagt, dass ich das gut fand. nein, aber sie kam auf die bühne und war sehr... nun sagen wir "erwachsen" angezogen. man nehme noch ihre verunsicherung dazu, die man ihr deutlich angesehen hat (und die auch nachvollziehbar ist) und voilá hast du zwei gründe warum sich viele dazu aufgefordert fühlen NOCH mehr und NOCH lauter zu rufen.


    doch erfüllst ja echt alle Klischees...weil eine Frau *figurbetont* angezogen ist,darf man sie als ein stück Fleisch sehen welches sich ausziehen sol???....und wenn ne Frau mit stöckelschuhen und minirock unterwegs ist,ist sie doch selber schuld wenn sie vergewaltigt wird....soll se doch weite Jeans und nen Rollgragenpulli anziehn oder????


    ach eben war das *erwachsen* noch *figurbetont*

    Einmal editiert, zuletzt von gretelhuhn ()

  • man les doch mal was da steht und fang nicht an, völlig harmlose aussagen sinnlos zu verallgemeinern und behauptungen über anderer leute meinung aufzustellen!!


    Und beantwortet mir vllt jemand meine Frage?
    WER war auf der Bühne und WARUM ??
    Dass die Dame sich wenn es nach den fans ging ausziehen sollte hab ich mittlerweile schon mitbekommen...

    Hör mir zu, ich rede mit dir!


    (über Nacht wird alles anders, eine schöne neue Welt!


    ... bald werden Wunder am Fließband hergestellt)

  • Zitat

    Original von gretelhuhn


    doch erfüllst ja echt alle Klischees...weil eine Frau *figurbetont* angezogen ist,darf man sie als ein stück Fleisch sehen welches sich ausziehen sol???....und wenn ne Frau mit stöckelschuhen und minirock unterwegs ist,ist sie doch selber schuld wenn sie vergewaltigt wird....soll se doch weite Jeans und nen Rollgragenpulli anziehn oder????


    ach eben war das *erwachsen* noch *figurbetont*


    japp sorry fürs editiern, aber ich fand die formulierung selbst etwas doof. "erwachsen" triffts denk ich ganz gut. und ich sag dir jetzt zum dritten und letzten mal, dass ich die rufe auch NICHT gut fand. aber ich denke du warst selbst auf genug konzerten um zu wissen, dass das vorhersehbar war. und nein ich sage auch nicht, dass eine frau selbst dran schuld ist wenn sie vergewaltigt wurde, weil sie minirock etc anhatte.
    ich denke jeder sollte jetzt meinen standpunkt verstanden haben und jeder weitere post von dir zu dem thema wird von mir ignoriert.


    @ glückspiratin:
    kuddels tochter kaum auf die bühne. was sie genau dort sollte weiß ich nicht. sie kam halt an, und noch bevor sie am mikro war kamen die "ausziehen, ausziehen!"-rufe. worauf sie ein paar sekunden verlegen neben kuddel am mikro gestanden hat und dann mit den worten "viel spaß euch noch" wieder weg ist. im endeffekt hat kuddel dann "still still still" gesungen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!