Campino in "Rivalen am Rhein"

  • Sender: WDR
    Datum: 25.10.2010
    Uhrzeit: 2.45 - 3.30


    In dieser Dokumentation geht es um die Rivalität zwischen Düsseldorf und Köln.
    Eigentlich lief sie schon am Freitag, hab sie aber selber nicht gesehen.
    Mir wurde allerdings berichtet, dass Campi ne Anekdote über einen Fernsehauftritt der Hosen mit Kölsch & Alt usw. erzählt hat. Den genauen Zusammenhang konnten mir meine Eltern leider nicht nennen ^^
    Auch allgemein soll die Sendung wohl recht unterhaltsam gewesen sein.


    Vllt. nimmt es ja jemand diese Nacht auf, wäre demjenigen sehr dankbar ;)


    Hier die Infos von der WDR-HP.

    „Jeder sollte an irgendetwas glauben, und wenn es an Fortuna Düsseldorf ist“ (Campi)
    „Wer Fortuna-Fan ist, braucht das Leben nicht zu fürchten.“ (Dieter Nuhr)
    "Lieber mit Fortuna in die 4. Liga als einmal zu den Bayern." (Campi)
    "Was zählt? What tent!" (Vom)

  • Zitat

    Original von Campina06
    Mir wurde allerdings berichtet, dass Campi ne Anekdote über einen Fernsehauftritt der Hosen mit Kölsch & Alt usw. erzählt hat. Den genauen Zusammenhang konnten mir meine Eltern leider nicht nennen


    Das war Wolfgang Niedecken, der die Anekdote erzählt hat: er hatte Campino (oder warens die kompletten Hosen? weiß nicht mehr) zu seiner ersten Solo-Platte ins Studio geladen (frag mich seitdem, welche Platte das ist), aber i-wann war kein Alt mehr da. Da die Session aber gefilmt wurde, wäre es peinlich gewesen, wenn sie da mit nem Kölsch zu sehen gewesen wären. Daher ham se das Kölsch in Altflaschen gefüllt und es so getrunken.
    Ich wüßte jetzt allerdings auch kein WN-Video, das diese Session zeigt.


    Ansonsten wurde noch kurz der Ausschnitt gezeigt, wo WN als Nikolaus-Gitarrist beim Hosenkonzert bei "Verdammt lang Haar" mitspielte.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Zitat

    Original von Katastrophenkommando


    Das war Wolfgang Niedecken, der die Anekdote erzählt hat: er hatte Campino (oder warens die kompletten Hosen? weiß nicht mehr) zu seiner ersten Solo-Platte ins Studio geladen (frag mich seitdem, welche Platte das ist).......


    die erste war die Schlagzeiten. Die hatte ich mal. Ist irgendwie weg, sonst hätte ich gleich heute Nacht schon im Booklett nachgeguckt.

  • Ich hab die zwar (wie alle WN/BAP-CDs), wüßte bzw. wußte bis dato aber nicht, dass Campino/die Hosen da i-wo im Hintergrund am Werk waren.
    Muß ich heute abend direkt mal nachgucken.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • So, eben mal die gute alte Schallplatte rausgekramt: tatsächlich, beim letzten Lied "Neuleed" waren die Hosen als Verstärkung dabei und zwar im "Humba-Tätärä-Aid-Chor" (so stehts im Booklet).
    Ein Bild(chen) ist auch drin, im CD-Booklet ist es allerdings so klein, da mußte ich 2x durchblättern, eh ichs sah (Briefmarkengröße).

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • ich habs auch verpasst, bzw jetzt erst gelesen.


    über nen Link wäre ich dankbar :-)

    Ich bin nicht gestört, das nennt man Verhaltensflexibel

  • wer's damals nicht gesehen hat:


    kam heute abend wieder im TV, wird aber am
    13.10.2012 von 12:50 Uhr bis 13:35 Uhr wiederholt
    Campino und die Hosen sind ca. in den letzten 15 Minuten zu sehen


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!