12.10 - Düsseldorf


  • Super Konzert. ...unterrang
    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

    "Ich bezahle dich gut,
    ich geb dir alles, was ich noch hab.
    Meinen Charakter, meinen Selbstrespekt,
    jedes letzte Gefühl von Moral"

  • Zuhause!
    Stimmung 1000x besser als gestern.
    Sound leider schlechter!
    Setlist : leichte Varianten.
    Wort zum Sonntag als letztes. Hat mich persönlich und meine Freundin umgehauen . Wir haben fast alle meine 10 Konzerte der Tour gemeinsam erlebt. Wir haben geweint. Und es war einfach genial!
    " und wenn wir wirklich einmal anders sind ist und das heute noch Scheiß egal!"

    ..und wenn ich wirklich einmal anders bin ist mir das heute noch scheißegal !
    " Die sind mehr an ihren Werkzeugen, als...als an den Titten von ihrer Ollen!"

    Einmal editiert, zuletzt von Kikijule ()

  • Nachdem es so ein paar Rangeleien um die Bändchen gab, kamen wir doch sehr angenehm in die erste Welle. Stimmung war extrem gut, the Computers haben mich sehr im positiven Sinne überrascht. Die Donots waren einfach geil und Madness, Hmm ja. Passt irgendwie nicht zu nem Hosen Abend. Die Hosen waren sehr gut drauf, so er das Publikum. Campino musste drei mal unterbrechen, weil vorne links ( von der Halle aus gesehen) zu viel Gedränge war. Ich stand so relativ mittig mit Rechtstendenz in die ~siebten Reihe. Perfekter Platz. Die Setlist hat mich persönlich umgehauen. Diebe, Halbstark, Alles wird gut, Achterbahn, verschwende deine zeit usw. Perfekt! So hab ich mit diesen Abend vorgestellt. Danke auch nochmal an Medusa, die auf meine Freund (Gesichtsbehinderung) zwischendurch auch aufgepasst hat!! Wort zum Sonntag konnten wir leider nicht mehr sehen, weil wir sonst den Zug nicht mehr bekommen hätten.
    In diesem Sinne: Prost


    PS: Wenn jemand eine Casio Uhr gefunden hat, kann er Bescheid sagen *Ironie*

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • Für mich das beste Konzert der Tour - und ich hab immerhin 11 gesehen! Aber schön der Reihe nacht ...


    Anfahrt: Ich möchte an dieser Stelle mal die Organisation loben, am 11.10. war die Anfahrt mit dem Auto ziemlich gut organisiert, was die Parkplätze und alles drumherum anging, auch nach dem Konzert bin ich sehr schnell weggekommen. Habe zwar gehört, dass das bei einigen anders gelaufen ist, persönlich kann ich das aber nicht nachvollziehen. Auf jeden Fall habe ich schon schlechter organisierte Veranstaltungen erlebt. Am 12.10. mit dem ÖPN angereist, auch hier alles gut organisiert fand ich, alles in allem ziemlich entspannt. Was ich leider gar nicht lustig fand: Die Bändchen-Vergabe heute war eine einzige Katastrophe. So ein Gedränge muss es nicht geben, das war teilweise nicht mehr feierlich. Und da die "nette" Dame von der Security irgendwann angefangen hat, die Dinger wahllos zu verteilen, bin ich dann leider leer ausgegangen :( Hab mich dann am Einlass aber relativ weit nach vorne durchboxen können, so dass ich dann direkt mittig vorne in der 2. Welle stand - auch kein schlechter Platz :D


    Vorbands: Computers waren mal so gar nicht mein Fall, haben auch nicht wirklich viel Stimmung reingebracht. Donots: Hammer!!! Spätestens seit den Bochum-Konzerten meine 2. Lieblingsband, mehr Stimmung bei einer "Vorband" geht wirklich nicht. Schade, dass es keine Zugabe geben durfte, von mir aus hätten die auch gerne ein komplettes Set spielen können :D :D Was die an Stimmung erzeugen, ist einfach unglaublich! Madness: Auch nicht mein Fall, aber immerhin bekannter und mehr Stimmung als The Computers. Verstehe aber ehrlich gesagt nicht, warum die nicht vor den Donots gespielt haben - dass die nicht so viel Stimmung machen wie die Donots, war vorher abzusehen - da hatten die Hosen bestimmt Angst, dass sie das nicht so leicht getoppt kriegen :D Sound fand ich bei Madness allerdings ziemlich dürftig, bei den Hosen wars dann im Anschluss aber ziemlich gut.


    Konzert: Wie schon am 11., hatte ich auch hier höhere Erwartungen als bei den restlichen Konzerten der Tour, und was soll ich sagen? Erwartung übertroffen :) Nicht so sehr, was die Setlist angeht, obwohl heute noch mehr Ausnahmen von der Standard-Setlist gespielt worden sind. Überrascht hat mich eher die Stimmung in der Halle - ich hatte gute bis sehr gute Stimmung erwartet, aber nicht, dass es dermaßen grandios werden würde. Überall Party, überall gute Laune, kein Gedrängel und viele nette Leute, das war schon richtig geil. Ich glaube, das hat auch die Band richtig angesteckt, mit so guter Laune hab ich die noch nie gesehen. Da überrascht es auch nicht, dass zumindest mal 2 Songs völlig spontan gespielt worden sind (Verschwende deine Zeit und Reisefieber). Dazu gab es dann ja auch noch ein paar Raritäten, die zwar gestern auch schon teilweise gespielt worden sind, aber für mich trotzdem noch als Raritäten durchgehen (Alles wird gut, Helden und Diebe, Bofrost-Mann, Achterbahn). Am meisten gefreut hat mich am Ende die Zugabe, habe da zwar mit gerechnet, aber mit Halbstark und Wort zum Sonntag haben die Jungs echt eine gute Wahl getroffen - hätte noch auf das Altbier-Lied getippt, aber als Nicht-Düsseldorfer kann ich da auch gut drauf verzichten :D Campino war wieder in Quassellaune und hat die ausführlichen Ansagen des Vorabends quasi wörtlich wiederholt, was mich heute aber nicht im Mindesten gestört hat. Es war ihm deutlich anzumerken, dass es das letzte Konzert der Tour ist, er wirkte ein wenig nervös und hat sich bei Freunde sogar mal richtig versungen ("Eure Stelle! ... kommt erst später" :D ) - was ich unheimlich sympathisch fand! Und irgendwie waren - zumindest in der 2. Welle - keine TwD-Fans dabei, fand ich zur Abwechslung mal sehr angenehm!


    Fazit: Geiles Konzert, 12 Punkte auf einer Skala von 1 bis 10 :D Schade nur, dass es das dann erst mal gewesen ist für längere Zeit, wobei ich mich mit dem Gedanken trösten kann, dass die Hosen nach der letzten Pause auch besser zurückgekommen sind, ich denke da dürfen wir uns in 2 Jahren auf was freuen :) Freu mich auch schon auf die DVD, ich denke da wird viel Material von heute dabei sein - und das völlig zu Recht!

  • so, jetzt hab ich zeit mehr zu schreiben. es war einfach geil, sound fand ich besser als gestern. auch die stimmung und das set war bombe! ein würdiger abschluss.vorbands habe ich nur madness gesehen, und fand ich nicht so doll. zum set: das wort zum sonntag und helden und diebe, waren leider nicht mit langen intro, hab mich trotzdem total gefreut. bei achterbahn wurde auch was verändert oder verpeilt?! beim text :P paradies war ohne gast-gesang aber dafür bei reisefieber gast-gepfeife :D allerdings kam da nicht viel rüber. verschwende deine zeit wurde angestimmt vor twd. danke an die leute vorne, die das gesungen haben. wollte eine rauchen gehen und dann kommt: kommt mit uns :baeee: zuGEIL.mehr fällt mir gerade nicht mehr ein.total geflasht :s_thanks: hosen.
    achso, campi meinte noch das wohl dieser abend, für eine dvd genommen wird. obwohl sie heute mehr wie gestern verkackt haben.mal sehen was da kommt....

    2 Mal editiert, zuletzt von kateissa ()

  • Grad zu Hause angekommen,versuche trotz diesem Gesichtsausdruck :D :D den dieses Konzert bei mir hinterlassen hat mal ein wenig zu schlafen.
    Hatte ja nach gestern schon was ähnliches erwartet. Aber solche fast 2 1/2 Stunden 8o Sehr krass


    Hatte mein Helden und Diebe Plakat noch mal mit und es noch mit nem "Danke" versehen, das das heute noch mal kam, hätte ich nicht gedacht.


    Später mehr, erst mal :sleeping:


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • Leude... – HAMMER!! :thumbsup: Nach der ersten Nacht, die irgendwann morgens um halb fünf mit lustigen Menschen in der Düsseldorfer Altstadt geendet hat, heute ein letztes Feierabend-Bier im Hotel – und danach in die Heia, morgen (also heute) heim...

    Nach völlig missglückter Bändchen-Organisation, die Gott sei Dank dann doch noch glücklich ausging (fetten Dank an Silke und Peter :love: für die Rettung meiner kleinen Schwester!!!!), ab in die 1. Welle. 1. Vorband: Die Computers. Kannte ich vorher nicht. Haben mir SEHR gut gefallen. (Aktuelles Album „Love Triangles Hate Squares“) gleich mitgenommen. Freu mich drauf! 2. Vorband: Donots. Schon oft gesehen im Vorprogramm. KANN man sich sehr gut angucken, machen ordentlich Stimmung, MUSS man aber eben nicht unbedingt, wenn man sie schon so oft gesehen hat. ICH hab die Zeit genutzt, um in der Zeit am Computers-Merchandise-Stand vorbeizuschaun… 3. Vorband: Madness. Hallo?! Muss man dazu IRGENDETWAS sagen? Einfach nur SAHNE! :thumbup: Von mir aus hätten die
    gerne noch ein paar Nummern mehr spielen können, einfach eine 1A, supercoole Band.

    Aber ich akzeptier auch voll und ganz (insbesondere, wenn ich mir die Kommentare meiner "Vorredner" so ansehe), daß die Meinungen in Sachen "Vorbands" teilweise WEIT auseinander gehen. (ICH versteh zum Beispiel auch nicht, wie man La Brassbanda gut finden kann… Aber JEDEM DAS SEINE! Ist doch schön, wenn für jeden was dabei ist! :rolleyes: )


    Hosen-Setlist: DOLL!!! Hatte das Gefühl, die Jungs waren heute (also gestern, is´früh am morgen...) ziemlich offen für „Wünsche“... Fands echt schade, daß am Schluss bei den „Mehr davon“-Rufen nicht mehr Leute eingestiegen sind (vielleicht hätt man statt Sprechchören die musikalische Variante („Ich will mehr, gib mir mehr“) wählen sollen – ich glaub, wenn da die ganze Halle gegröhlt hätte, wären die auch spontan nochmal rausgekommen... Fiel mir eh auf: Daß bei der GENIALEN Stimmung VOR dem Konzert zum Ende hin eher wenig los war (was das – „Hey-da-geht-noch-was“ betrifft...) Aber gut. Man will auch nicht undankbar sein.


    Ansonsten: Stimmung BOMBE! Stand rechts von der Bühne – da ging es RELATIV entspannt zu und doch waren alle voll dabei und sind gut mitgegangen. Weiter mittig war´s mir zu Beginn denn doch etwas zu anstrengend...


    Persönlich am meisten gefreut über „Reisefieber“, „Halbstark“, „Alles wird gut“, "Achterbahn" und "Wort zum Sonntag". ("Normale Psyche" des Wiederholungstäters also… ;) ) Band war auch gut drauf und hatte wieder viel Spaß, hatte ich den Eindruck. Campino zwischendurch mal kurz schlechte Laune, als 1. sein Handheld ausgefallen ist und der „Azubi“ (interpretier ich jetzt gemeinerweise mal so) 2. verpeilt hat, ihm das alte auch abzunehmen, als er ihm ein neues gebracht hat. Aber wir wollen hier mal niemanden an den Pranger stellen. Der war wahrscheinlich einfach nur aufgeregt. :S


    Apropos „an den Pranger stellen“ (jaaaaa Schadenfreude ist halt schon die schönste Freude, sorry...) – einigermaßen lustig auch, als er bei „Reisefieber“ ein Mädel aus´m Publikum geholt hat, um die Melodie dazu zu pfeifen... (was er dank seines Fingerkuppenverlustes nach eigener Aussage und späterer Demonstration wohl selber nicht mehr vernünftig hinbekommt). Sagen wir´s mal so: Es war im WAHRSTEN Sinne: „eine Pfeife“. Keine Ahnung, was das für ´ne Melodie war. Reisefieber war´s nicht... Ging dann nach den ersten Sekunden zwar ein bisschen in die Richtung, aber irgendwie hatte man sich das, glaub ich, ein bisschen anders vorgestellt... Immerhin hat Campi sie dann freundlich verabschiedet, mit der Frage: „Kannst Du wenigstens besser stagediven?“ – Tjajaaa... Darum sagten wir: Auf wiedersehn… :baeee:


    Ohne jetzt bei jedem Lied ins Detail zu gehen (es ist morgens, halb drei in Deutschland – DAS schaff ich nicht mehr...) – für mich war´s ein grandioser, stimmungsvoller Abend. Punkt. Ein würdiges Finale. Das mit SUPER Vorbands losging, mit einer SUPER Crowd und ´ner tollen Setlist ´ne Menge Spaß bereitet hat und das Publikum mit „Meditationsmusik“ in den Abend entließ. :D Ne runde Sache.


    DANKE, Hosen, DANKE allen, die man bei dem einen oder anderen Konzert immer mal wieder trifft (Ihr wisst schon, daß ich EUCH meine!!! - Kleine Zwischenfrage: Warum gibt´s eigentlich in Franken kein "Frankenheim"????) ?( ;)


    Mögen Andi, Breiti, Campi, Kuddel und Vom ihre wohlverdiente Pause genießen und SO lange pausieren, wie SIE es für richtig halten. Es gibt für alles eine Zeit. Über die nicht andere richten sollten. (Find ich.) Ich freu mich auf´s nächste Konzert. WANN auch immer. WO auch immer.
    :s_thanks: Amen. Und gut Nacht.

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)

    3 Mal editiert, zuletzt von Azzurro08 ()

  • )Mögen Andi, Breiti, Campi, Kuddel und Vom ihre wohlverdiente Pause genießen und SO lange pausieren, wie SIE es für richtig halten. .


    Da kommen doch noch 3 Konzerte

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Es war einfach der Hammer!
    Nach leichtem Stress mit der Bändchen Vergabe haben wir dann doch noch von Schande welche bekommen! :)
    The Computers fand ich eigentlich sehr gut, Donots sind wirklich überhaupt nicht mein Fall, keine Ahnung warum und Madness kann man sich mal angucken.


    Anstelle von Modestadt Düsseldorf haben sie alles wird gut gespielt, womit ich sehr gut leben konnte.
    Und der weitere Verlauf des Abends war einfach genial!!
    Verschwende deine Zeit, Reisefieber und Halbstark spontan angestimmt und gespielt, super Hosen !


    Man hat ihnen richtig angesehen wie viel Spaß sie hatten, außer Campino bei Alles aus Liebe? Als sein mikro nicht ging, er kurzzeitig mit Kuddels singen musste. Da sah er schon sehr angepisst aus.


    Alles in allem war ein perfekter Tour Abschluss und das Wochenende in Düsseldorf hat sich auf jeden Fall gelohnt!

    Haut rein, gebt Gas!

  • seht ihr sogar die mikrofone finden alles aus liebe scheisse ;-)


    ausfuehrliches spaeter im spaetnachmittag. ich muss erst noch in die heimat fahren. nur kurz: es war gestern ein abend, der mir innerliches blumenpfluecken bereitete. grosses kino.

  • also wir waren gestern um 14 Uhr da, am Eingang West war ein komplettes Gedränge wegen den Bändchen und da sagte man sie hätten nur noch wenige Bändchen, am Eingang Ost gäbe es noch 300. Fand ich bisschen komisch das die um 12 Uhr schon verteilt wurden.


    Aber egal. Bändchen bekommen und standen 4. Reihe mittig/rechts an der Bühne.


    Fand auch das die Computers mehr Stimmung gebracht haben als Madness, und hätte Madness vor den Donots gesetzt. Meine Meinung nach passte das nicht zu einem Hosen Konzert, aber egal.


    Als das Konzert los ging, hatte ich schnell das Gefühl, als sei die erste Welle komplett überfüllt gewesen, so ein Gedränge! Das hat sich auch erst zur Mitte des Konzertes gebessert.


    Von der Setlist her bin ich auch ganz zufrieden, hätte gerne mal Mehr davon gehört und ich finde es traurig, dass ich es nie schaffe Bommerlunder zu hören, aber immer diese doofen 10 Jägermeister! Dafür zwei mal 2 Lieder nach YNWA erlebt :)


    Bei Helden und Diebe finde ich es schade dass es in der Kurzversion gespielt wurde.


    Aber ansonsten ein wirklich gelungener Abend. Hat richtig bock gemacht!!!

    20.12.2009 Weihnachtskonzert im ISS Dome
    23.11.2012 Krach der Republik im ISS Dome
    30.05.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
    01.06.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
    12.10.2013 Tourfinale K.d.R. Esprite Arena
    26.12.2017 Laune der Natour Westfallenhalle
    25.05.2018 Laune der Natour Stadion-Essen
    12.10.2018 Saisonfinale L.d.N. Esprite Arena
    16.06.2020 Alles ohne Strom, Westfalenhalle Dortmund

  • Muss auch erst mal klar kommen, nur so viel:
    1. Megageile Stimmung!
    2. Setlist, die meine kühnsten Träume übertroffen hat!(Verschwende deine Zeit, Achterbahn, Alles wird gut, Helden, Wort zum Sonntag, Halbstark ,Reisefieber usw...!!!)
    3. Obwohl ich alleine im Innenraum war(Begeitung hatte nur noch Sitzplatz bekommen), tolle Leute um mich rum.
    4. Eine Band, der man den Spaß in jeder Sekunde anmerken konnte.(fast 3 Stunden!)
    SO GEHT STADION!


    Ausführlicheres später, aber ich bin nach gestern sowas von im Reinen mit "meiner" Band, nachdem ich ja wirklich viel gemeckert habe im letzten Jahr...
    DANKE, Jungs!!! Gestern hab ich wieder gemerkt, warum ich Euch seit 25 Jahren liebe und die Treue halte!
    So, sorry für das Pathos, aber ich hatte mit so einem geilen Abend echt nicht mehr gerechnet...


    Edit: Ach ja, ich fand Madness übrigens großartig! Super, dass die Hosen mal ne Band mitnehmen, die vom üblichen Krach-Schema abweicht.Waren eine der Helden meiner Jugend, auf die hatte ich mich vorher fast am meisten gefreut. Computers und Donots habe ich leider verpasst, weil wir erst spät vor Ort waren.

  • ohne Intro und die Strophe "wir haben uns um den Verstand gesoffen und sind irgendwie assozial"


    kann das sein das Campino sich noch bei einem Lied versungen hatte oder was weggelassen hatte? kam mir gestern so vor, oder es war mein Fehler und habe mich versungen :D

    20.12.2009 Weihnachtskonzert im ISS Dome
    23.11.2012 Krach der Republik im ISS Dome
    30.05.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
    01.06.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
    12.10.2013 Tourfinale K.d.R. Esprite Arena
    26.12.2017 Laune der Natour Westfallenhalle
    25.05.2018 Laune der Natour Stadion-Essen
    12.10.2018 Saisonfinale L.d.N. Esprite Arena
    16.06.2020 Alles ohne Strom, Westfalenhalle Dortmund

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!