China in 2018

  • Also wenn die Hosen tatsächlich 2018 in China spielen, dann ziehe ich tatsächlich in Erwägung, denen hinterher zu reisen - würde ich sonst nie machen, aber in China kenne ich mich aus... war schon dreimal da und habe chinesisch studiert. Hoffentlich kündigen die die Termine rechtzeitig an - müsste sparen für die Reise. Aber das wäre es mir definitiv wert!


    @ DTH_HB: Campi erwähnt nur kurz auf die Frage, was noch geplant ist an Konzerten, dass China anstehen würde. Mehr sagt er aber nicht - keine Termine, keine Orte, kein gar nix :(

  • Konzerte in China sind lustig


    Um da Spielen zu dürfen müssen die Texte der Songs die die Livespielen wollen auf eigene Kosten in Chinesisch übersetzt werden, dass Zensurministerium liest die durch und genehmigt oder nicht genehmigt das dann. Die Ärzte war das damals zu viel und man verzichtete dankend auf China...


    Bin mal gespannt wie Songs wie


    Hier kommt Alex
    Pushed Again
    Jägermeister
    Schönen gruß
    Mehr davon
    Bonnie & Cylde
    Paradies
    Steh auf
    Bommerlunder


    etc. dann an der Zensurbehörde vorbeikommen sollen :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Würde die Hosen dafür dezent feiern, beim Spielen solcher Songs :D


    Ich glaube Chinesische Strafanstalten sind nicht SOOO lustig, zumal die Chinesischen Behörden das Konzert sofort abbrechen würden...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass selbst die Chinesen das nicht durchziehen würden.


    Edit: Zumindest die Hosen einsperren..

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • Wenn das, ähnlich wie in Myanmar, über offizielle Kanäle in Richtung Völkerverständigung läuft oder so, dann wird das Strafanstaltsrisiko vermutlich nicht sonderlich groß sein. Außerdem kommen "Das ist der Moment" und "Hang on Sloopy" bestimmt problemlos durch, reicht doch ;)


    Semi-offizielle Touren kleinerer Bands wie The Boys und Arrested Denial liefen ja wohl in der jüngeren Vergangenheit weitestgehend zwischenfallfrei ab, ich denke ein wenig Fingerspitzengefühl ist da selbst in China vorhanden. Und ob sich China einen Gefallen damit täte, ausländische Rockstars wie in dem Fall die Hosen zu inhaftieren? Ich denke nicht. Eher würde man die gar nicht einreisen lassen, wenn man Konzerte verhindern wollte.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

  • In der Liste der heute veröffentlichten Termine für 2018 fehlt ein wichtiger Termin: China!
    Wenn das tatsächlich was wird, hoffe ich, dass die Termine bald fest gemacht werden. Und ja, ich wollte in der Tat immer nach China und die umliegenden Länder. Die Tatsache, dass die Hosen leicht vor mir in Sachen Länderpunkte liegen, hat absolut nichts mit der Sache zu tun! ;)


    P.S. Seit dem hier im Forum China Thema ist, habe ich total witzige Werbung auf Chinesisch mit Pandas auf youtube. :D Habt ihr sie auch?

    3 Mal editiert, zuletzt von BAB ()

  • In der Liste der heute veröffentlichten Termine für 2018 fehlt ein wichtiger Termin: China!
    Wenn das tatsächlich was wird, hoffe ich, dass die Termine bald fest gemacht werden. Und ja, ich wollte in der Tat immer nach China und die umliegenden Länder. Die Tatsache, dass die Hosen leicht vor mir in Sachen Länderpunkte liegen, hat absolut nichts mit der Sache zu tun! ;)


    P.S. Seit dem hier im Forum China Thema ist, habe ich total witzige Werbung auf Chinesisch mit Pandas auf youtube. :D Habt ihr sie auch?

    Schön, dass wir jetzt hier schon so weit sind, dass man sich für seine Pläne rechtfertigt...
    Genauso sinnvoll, wie sich daf0r zu entschuldigen, dass man dieses oder jenes Lied heimlich gut findet.

  • Man sollte alles nicht so ernst nehmen :D ! (Außer Länderpunkte natürlich ;) )
    Meine Begründung bezog sich auf euer Diskussion - ich habe euch veräppelt! ;) :rolleyes:
    Und nein, ich finde nicht, dass man sich für eine Reise rechtfertigen muss!

  • Es gibt durchaus Reisen, für die man sich rechtfertigen könnte. Ganz ekelhafte Formen des Katastrophentourismus zum Beispiel. Oder fragwürdig finanzierte Geschäftsreisen von Politikern. Auch mit der Illusion von westlichen Jugendlichen, nach der Schule im Ausland Entwicklungshilfe zu leisten, wird mittlerweile ordentlich Reibach gemacht.


    Für ein Auslandskonzert der Toten Hosen muss sich allerdings tatsächlich niemand rechtfertigen.

    Wir sind übrig.

  • Bitte vor Reiseantritt, die genaue Route mit Begründung bei mir abgeben.
    Dann hast Du - nach positiver Rückmeldung von mir - selbstverständlich recht.


    :s_thanks:

    NEIN :!:

  • haha, wer mit dem Gedanken spielt, nach China zu reisen, sollte sich seine Route in der Tat vorher überlegen, da man für einen erfolgreichen Antrag für ein Visum seine Flugtickets sowie Rechnungen für die Unterkünfte vorlegen muss. Oder ein Einladungsschreiben eines Chinesen, in dem der Zweck der Reise drinsteht sowie die Kopie des chinesischen Personalausweises derjenigen Person. Außerdem kostet meines Wissens nach ein Visum für die VRCH, wenn man es in Deutschland beantragt, ca. 125 €.

  • Gerade war Campi bei Antenne Bayern zu Gast. Er erzählte dort, dass es "irgendwann im Frühjahr" auf Tour "irgendwo nach Asien" geht,bevor es im Sommer dann in Deutschland weitergeht.


    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!