07.11.18 - Berlin - SO36


  • Vorher hat er sich auf jeden Fall etwas verplappert und den Titel fast zu früh verraten bei einer Ansage.


    Bei der gegenüberliegenden Schule von Campino haben sie eine Sirene geklaut, sie haben das Lied auf der Transitstrecke nach Berlin geschrieben und spielen deswegen dieses Lied heute.
    Er ruft "Frühst..., ach scheiße, ich wollte gerade was sagen".
    Danach kommt die Frage nach Jägermeister etc. So belegen es zumindest Tondokumente, die leider von merkwürdigen Zwischenrufen beeinflusst wurden. <img src="../wcf/images/smilies/cool.png" alt="

    Stimmt jetzt wo du es sagst hatte sich Campino da etwas verplappert und den Song zu früh verraten ;)

  • Zitat

    DIe Zitatfunktion im Forum ist scheisse

    Mir sind zwar auch schon ein paar mal deine "merkwürdigen" Zitate aufgefallen, aber wenn man über den Browser im Forum eingeloggt ist, ist das zitieren doch ganz einfach und (meistens) auch gut zu korrigieren.
    Zitieren über Tapatalk (so wie jetzt bei mir grad) dagegen ist wirklich scheiße, weils da kaum Möglichkeiten gibt.


    Gesendet von meinem BAH-W09 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Kriegt hier jemand noch die Setlist von T.V. Smith zusammen?


    Ich erinnere mich nur an folgende Songs (ohne Reihenfolge):


    Lion and the Lamb
    Expensive Being Poor
    Immortal Rich
    Land Of The Overdose


    Und irgendwas mit Drink/Sink oder so :D

    2002: 16.2. B, 28.6. B
    2004: 30.12. B
    2005: 3.6. B, 8.7. H, 12.8. DD, 1.9. Wien, 10.9. D, 3.12. HH, 4.12. B, 5.12. DD
    2008: 28.5. B, 17.12. B
    2009: 3.7. B, 28.8. B, 29.8. Losheim
    2012: 29.12. B, 30.12. B
    2013: 7.8. B, 9.8. B
    2017: 29.5. MD, 5.11. C, 24.11. L, 25.11. L, 15.12. B, 16.12. B, 30.12. D
    2018: 7.6. B, 29.8. B, 12.10. D, 13.10. D, 7.11. B
    2019: 6.6. WA, 7.6. KR, 27.7. WI
    2020: 20.6. D, 26.6. F, 27.6. F, 15.7. DD, 16.7. DD, 18.8. B, 19.8. B

  • Samstag 10.11, so langsam begreift man was man Mittwochabend erlebt hat. Ekstase, Schweiß, Freunde, Alkohol. Der ein oder andere hat sicher vom dem ein oder anderen davon zuviel gehabt. Aber fangen wir mal von vorne an.


    Der Ticketverkauf vor zwei Wochen sah für mich erstmal nicht sonderlich rosig aus. Ein Freund und ich versuchten gegenseitig für uns Tickets zu ergattern, haben es leider nicht geschafft. Da erreichte mich unverhofft der Anruf von RackerJ, er habe zwei Tickets im Warenkorb - schnell meine Kreditkartennummer. Selten hab ich diese Nummer so bereitwillig hergegeben. Dann ging die Planung auch langsam aber sich los. Wie hin, wie zurück, wo schlafen? Als ich mich mit ihm und anderen Freunden vor zwei Wochen auf einen guten Suff trafen, buchten wir dann dabei auch gleich unseren Flug. 80 Euro return - kann man sich nicht beschweren. Also Mittwochmorgen zum Flughafen, was gegessen, was vorgetrunken und dann gings auch schon los. Jeweils zwei Bier im Flieger bestellt. Anbei nochmal netten Dank an die Stewardess, die mir statt 3 Euro doch lieber 8 zurück gab! :D
    In Berlin angekommen trafen wir noch jemanden wieder, mit dem wir vorm Abflug getrunken haben und teilten uns spontan das Taxi, da wir in die gleiche Richtung mussten. Er im Hotel angekommen ging es für uns weiter zum A&O Hostel. Eingecheckt und dann zum Ramonesmuseum, wo wir einen Großteil des Forums trafen. Noch das Bier ausgetrunken und schon ging es mit dem Bus weiter zum S036. Schnell noch nen Döner gekauft und vorm SO dann warmgetrunken auf das was noch folgen sollte. Es war echt eine gemütliche Runde draußen. Irgendwann dann der Einlass, mit dem schon die ersten zu kämpfen hatten und fast gar nicht mehr reingekommen wären. Man merkte schon, der Abend wird was besonderes. Drinnen angekommen erstmal zur Theke, dann zum Merchstand. Irgendwann traf man dann sogar mal Andy, unseren Boss hier. Während TV Smith spielte ging ich in die Raucherlounge und staubte bei dem seltsamsten Menschen den ich seit langer Zeit gesehen habe (Nein, RackerJ Du warst es nicht an dem Abend) nen paar Züge eines Joints ab. Ich habe echt noch niemanden getroffen der fünf Minuten redet und man einfach null, wirklich gar kein Wort versteht :D . Egal, wieder rein. Bro Hymn und Blitzkrieg Bop mitgegröhlt und dann irgendwann kam das Intro zu Fluch der Karibik. Wow, Gänsehaut. Als die Hosen dann mit Unter Falscher Flagge angefangen haben zu spielen gab es echt kein Halten mehr in dem Laden. Eskalation PUR! Sofort, ohne Pause Urknall hinterher. Es bahnte sich das an, wovon man träumte - ein Abend der seines Gleichen in diesem Jahrtausend sucht. Dies war nach den nächsten beiden Songs nun endgültig klar "Wir sind bereit" und "Geh aus dem Weg". Letzteres kannte ich kaum, vielleicht 4,5 Mal bisher überhaupt gehört. Aber das war an diesem Abend auch egal. Oberhausen ( mit Vogelfrei mit Lieblingssong der Ballast ), Streichholzmann ( hallo wie geil ist das denn? ), Venceremos, Warum werde ich nicht satt, Gegenwind der Zeit, Weißes Rauschen, Mehr davon, Großalarm, KaufMich, Frühstückskorn.. Wie geil ist das denn bitte? Wäre ich nicht so voll gewesen, hätte ich sicherlich nach dem Konzet geheult vor Freude. Es war großartig. Die Stimmung dazu bombastisch. Interessant war auch die letzte Zugabe, die spontan kam. Wünsch Dir Was und Altbierlied waren die Songs, die das Publikum zwischendurch immer wieder lauthals gesungen hat. Crowdsurfen gestaltete sich hier aber weitaus schwieriger als sonst, es war einfach echt zu eng :D. Dennoch ging es das ein oder andere Mal. Ich würde lügen, wenn das Konzert nicht das Beste meines Lebens bisher war. Ein perfekter Abend! Irgendwann hörte ich dann, dass die Hosen vielleicht noch ins Franken gehen würden und die ich eh weitersaufen wollte, bot sich der Ladend dafür an. Also rüber und mit Hose73 und Ehefrau getrunken. Irgendwann dann noch mit dem Orth ne Viertelstunde gelabert, das obligatorische Bild mit Campino gemacht und irgendwann totmüde ins Hostel. Meine Fresse, war das ein geiler Abend. Es hat echt alles gepasst. Genau die richtigen Leute vor, während und nach dem Konzert. Eine Band, die an dem Abend echt nix toppen könnte und das Wissen, jeder einzelne Cent war dieser teure Trip wert. Am nächsten Morgen trafen sich dann noch RackerJ und ich mit Svetislav und ewingooooooil aus dem Forum, Döner gegessen, Bier getrunken, sich von Hupsi verabschiedet, mit Sveti zum Airport, gechillt und dann endlich nach Hause.


    Es war GEIL!

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'



  • The Drink heißt der. Setlist gibts nächste Tage. Kommt drauf an wann TV mir die schickt


    Gibts dann auf tvsmith.com


    The Drink stammt aus dem Theaterstück "Der Kalt Kuss vom warmen Bier". TV hat damals auch nach der Premiere des Stücks dort Live gespielt, die 4 Songs und ne Zugabe von 7 Songs. Erschien auch als Dangerous Playground Single und noch mal als Neuaufnahmen auf dem I Delete Album, ich favorisiere aber die Singlefassungen

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    Einmal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • @Campi95
    Dieser Typ im Raucherraum passt zu der Beschreibungen von S-man’s Geschichte. Ich glaube der hat Bayerisch geredet... verstanden hab ich den aber auch kein bisschen. Weiß nur noch, dass du meinstet: „Schaumal der legt sich jetzt auf die Strasse rollt sich ein und pennt“ :D


    Das ist definitiv der Typ :D .
    Der hat echt alle deutschen Dialekte auf einmal benutzt :D

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • Gänsehaut pur beim Anschauen. Was ein unfassbar geiles Intro. Zu verdauen, da nicht dabei gewesen zu sein, ist doch viel schwerer als ich anfangs dachte. Ich ärgere mich echt über mich selbst, dass ich nicht ALLES in Bewegung gesetzt habe, um dabei zu sein. Nach dem Gig in der School Bar im April dachte ich, es könne nicht besser werden, aber bei dieser Setlist bekomme ich da erhebliche Zweifel. Seit dem 2.9.2009 im SO36 gab es solche abgefahrenen Raritäten nicht mehr.
    Allen Argentinien-Fahrern wünsche ich von Herzen, dass die eine oder andere Granate im Set bleibt!

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!