Punks not Dead

  • Natürlich sollte man sich Angagieren und mit Plakaten oder Gewaltfreien Aktionen hinweisen und sagen die oder das passt mir nicht, befürworte ich absolut, und unterstütze ich wenn es in den Rahmen meiner Wertvorstellung passt.
    Nur wer auf sich aufmerksam macht muss den anderen (der Öffentlichkeit etc) auch zeigen wie es besser geht und nicht einfach sagen: "Eh, das ist scheiße das will ich nicht".
    Ob es politisches Angagement oder für den Ameisenschutzverein des örtlichen Hasenvereins ist ist jedem selbst über lassen.

    Wir werden immer laut durchs Leben ziehen, jeden Tag in jedem Jahr.
    Und wenn wir wirklich einmal anders sind
    ist uns das heute noch Scheißegal

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!