Welchem National-Team drückt ihr eigentlich die Daumen und warum ?

  • Zitat

    Original von Katastrophenkommando
    [...] kann man seine "Fußball-Liebe" rational erklären? Nein.
    [...]


    das fällt unter die grundgesetzlich verbrieft Religionsfreiheit
    :D


    Für Deutschland zu sein fällt mir echt schwer,denn mit den Typen, die am lautesten für Deutschland schreien, möchte ich nicht in Verbindung gebracht werden, geschweige denn zusammen Fusek gucken und den DFB-Funktionären gönne ich auch nichts.
    Aber den Italienern gönne ich noch weniger.
    Was die Leute am englischen Fußball mögen, ist mir vollkommen schleierhaft.
    Ist da Campino das große Vorbild?


    Also für Brasilien sein, das kann jeder, aber ich mag es, wenn die Außenseiter den Favoriten eins vor den Latz knallen und da kann ich meine Schadenfreude auch schlecht verbergen.


    Fußball ist zum lästern da - oder?

  • Zitat

    Original von djrj
    Was die Leute am englischen Fußball mögen, ist mir vollkommen schleierhaft.
    Ist da Campino das große Vorbild?


    Da kann ich mich völlig davon frei sprechen, ich bin nicht wg. Campino England-Fan, auch meine Sympathien zum LFC rühren nicht von meiner "Hosen-Verbundenheit".


    Das finde ich nämlich grausam, die BAP-Fans mögen den FC, die Grönemeyer-Fans habens mit Bochum und viele Hosen-Fans kokettieren mit F95 und LFC obwohl da mit Sicherheit auch nur Mitläufer dabei sind, die mit Fußball "im normalen Leben" nichts am Hut haben.


    Ich mochte England als Land i-wie schon immer, schon bevor ich das erste mal die Insel betrat und damals ging Campino auch noch nicht so "hausieren" damit und der LFC spielte auch lange keine (große) Rolle bei Hosen-Konzerten.
    Ich mag Fußballer, die aus der Reihe tanzen und wer konnte da ein besseres Vorbild sein, als der (ehemals) großartige Paul "Gazza" Gascoigne? Zu dessen Ehren ich mich heute in vielen Foren als Gazza anmelde. Allerdings ist es äußerst traurig, was er aus seinem Leben gemacht hat. :(

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Zitat

    Original von Gabumon
    und genau das nervt, nationalismus im Sport


    anstatt friedlich zusammen zu feiern bricht bei jedem gleich der nationalstolz aus und würde am liebsten einen vernichtungskrieg gegen die anderen Teams oder spieler führen will, da ist die forderung von Zusammentreten noch harmlos


    lol als wäre es nur in Deutschland so. Schau ma nach England oder Italien. Da is sowas normalität. Treppen in Public Viewings erobern und niemanden ausers Englandfans zutritt gewähren und dann noch auf Deutschlandfahnen spucken und jeden verprügelnd er was gegen Eagland sagt....und dann ihr Feierlied German Bombers in the Air.


    Zumindestens seh ich jetzt schon, das es wegen den Englandfans in Südafrika eskalieren wird.


    Aber wird ja weg gesehen...hauptsache wenn man mit ner Deutschlandfahne durch die Straßen zieht, is das natürlich gleich ein Skandal.


    Echtes Armutszeugniss...


    Ich bin natürlich für Deutschland keine Frage. Jedoch hab ich unter Löw und dazu auch noch ohne Ballack nicht soviel Euphorie dieses Jahr.


    Ohne Ballack hat Deutschland immer scheiße gespielt. :P


    Naja sonst symphatisier ich noch ein bisschen mit der Niederlande.


    Jaja..blablabla das geht doch garnich. Ich mag halt die Spieler alá Kuyt, Sneijder, Van Persie etc.


    Grüße

  • Ich drücke immer den afrikanischen Teams die Daumen. Besonders Ghana gefällt mir gut. Ich hoffe mal sie kommen wieder mindestens ins Achtelfinale.

    Es kommt die Zeit, in der das Wünschen wieder hilft!

  • ich wäre ja nornmalerweise für die Niederlande (macht schön einsam, wenn man in NRW wohnt) - aber die haben ja einen Bayern-Spieler dabei - das geht ja gar nicht.


    Also: ... Hmmm ...

    Alles, was passiert, passiert.
    Alles, was, indem es passiert, dazu führt, dass etwas anderes passiert, führt dazu, dass etwas anderes passiert.
    Alles, was, indem es passiert, dazu führt, dass es selbst noch mal passiert, passiert nochmal.

  • Ich bin ganz klar für Deutschland, auch wenns schwere Zeiten sind. Und ich frage mich auch, was dieser Englandhype soll? Die Engländer konnten in der Nationalmannschaft noch nie zusammen spielen, haben fast immer schlechte Leistungen abgeliefert.

    Nenn mich, wie du willst
    Gib mir deinen Namen
    Ich bin so, wie alle sind
    Ich hab euch nichts zu sagen

    Einmal editiert, zuletzt von OnkelzHose_Nico ()

  • Ich persönlich mag ja keinen Fußball und werde auch kein WM Spiel schauen. Aber wen ich auf ein Team tippen müsste das bei der WM überrascht dann sag ich die Elfenbeinküste. Die werden wohl nich gewinnen aber doch überraschen und hoffentlich weit kommen.

    Alles dein Ende nur die Wurst hat zwei !!!

  • Ich interessiere mich eigentlich nicht viel für Fußball,
    aber bei der WM bin ich eindeutig für die kleineren
    nicht so erfolgreichen Länder.

    Es ist auch mein Land,
    und ich kann nicht so tun, als ob es mich nichts angeht.
    Es ist auch dein Land,
    und du bist schuldig, wenn du deine Augen davor schließt.

  • Ich bin für Deutschland. Und für fair Play. Auch auf Seiten der Zuschauer. Randale im Stadion ist primitiv und kriminell.


    Walter


    PS) Ich anerkenne durchaus, wenn eine andere Mannschaft besser spielt als die deutsche. Und ich freue mich über die Erfolge von "kleinen" Mannschaften!


    PPS) Ich finde es schade, dass Frauenfussball so unterschätzt wird!


    PPPS) Ich weiss, dass diese Umfrage nicht mehr aktuell ist. Aber es naht ja schon die nächste EM...

  • Ich drücke in erster Linie Deutschland die Daumen. Ich finde es logisch, dass man die Mannschaft anfeuert, mit der man sich verbunden fühlt, welche oft die aus dem eigenen Land ist, aber natürlich auch eine andere sein kann. Ich sympathisiere noch mit einer Reihe anderer Mannschaften. Deutschlandfähnchen schwenke ich nicht, wobei ich das nicht schlimm finden würde - in dem Kontext stehen die Fähnchen doch klar für die deutsche Fußballmannschaft, nicht für Deutschland im Allgemeinen.

  • niederlande

    basti & die Hosen on Tour
    2012 Bremen - Schlachthof, Köln - Gloria, Rock am Ring, Düsseldorf - Tonhalle Krach der Rep. Tour 17.11 Köln, 24. + 25.11 Düsseldorf, 26.+ 27.12 Dortmund

  • ganz klar natürlich Deutschland.


    und warum?


    auch ganz klar, weil ich Deutsche bin, in Deutschland geboren bin, in Deutschland lebe und warscheinl. auch immer leben werde! Und ich deshalb keinen Grund sehe für ein anderes Team zu sein....


    Bei uns wirds das volle Programm geben, das Auto wird beflaggt, es wird Grillpartys in unserer Siedlung geben mit gemeinsamen Fussballschauen, die Kinder werden in Deutschland Trikots rumlaufen und gemeinsam jubeln und Spaß haben - und das hoffentl. bis zum Finale.


    Und ich freu mich schon drauf. :thumbsup:

    Wer immer mit der Herde geht kann nur Ärschen folgen!

  • Ebenfalls Deutschland.


    Bei mir heißts das Programm schlicht und einfach Trikot, Grillfest oder örtliche Kneipe auf der Leinwand mit allen anderen jüngeren Leuten ausm Dorf!


    Trotzdem schiele ich mit einem Auge auf die ganzen anderen Mannschaften, für die ich Sympathien habe und werde am Schluss wissen wer es warum verdient hatte. Würde auch den Spaniern einmal mehr gratulieren, sollten sie es denn wieder schaffen.

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • England!!


    Wenn man Schweizer ist, muss man sich eine Alternative suchen, weil sich unser Kreisliga-Team selten für grosse Turniere qualifiziert - grad in den 80ern, als ich zum Fussball fand war die Schweiz nirgends präsent. So bin ich 1986 bei der WM in Mexiko auf England gestossen, fand damals Gary Lineker hammer!! Bryan Robson und Peter Shilton im Tor... Das war ein klasse Team und seither schlägt mein Herz für England!!!


    Als sich in den 90ern und später auch die Schweiz für WM etc qualifizierten, kam ich in einen Konflikt, denn bis dato war es klar, dass ich für England bin - wenn nun Schweiz gegen England spielte, für wen dann sein? Mein Verstand sagte Schweiz, mein Herz England... Komisch. An der WM 2006 in DE war ich 14 Tage kreuz und quer durch Deutschland unterwegs mit 13 Kumpels in 2 Wohnmobilen und wir haben JEDES Schweiz-Spiel im Stadion gesehen (naja, viele waren es ja nicht...). Da war ich dann klar für die Schweiz. Jetzt, EM 2012, ist die Schweiz mal wieder nicht am Start, da ist der Fall dann klar - back to England!!


    Als Schweizer war mein Hass-Team Nr. 1 immer Deutschland!! Konnte diese arrogante Elf nicht ausstehen, jahrelang... Nun bin ich aber seit über 5 Jahren mit einer Deutschen liiert und sehr häufig in Deutschland. Auch da musste dann ein Umdenken statt finden... :D

    F!CKEN

  • Eigentlich ganz klar für Schland was auch sonst??
    Wenn Schland raus is dann würde ich es den Schweden gönnen! :-)

    Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu.

  • Ich bin kein Fußballfan , habe auch keine Ahnung davon ..


    Aber wen es eine Mannschaft ist, wo es nicht selbstverständlich ist .Dann fiebere ich für dieses Land mit. Uruguay ?? usw. Beim Ghanaspiel ,war ich bei einer Afikanischen Familie beim Essen. Hatte den Mann beim einkaufen getroffen ,unterhalten ,er hat mich dann zu sich eingeladen. Über 40 Leute drückten sich dann in einen Raum, die Stimmung war wunderbar.Und als sie es nicht gewonnen hatten ,wurde einfach weiter gefeiert. Die waren schon "Glücklich" das sie so weit gekommen waren.


    Den Europäischen Vereinen mei, die haben es so leicht dort hinzukommen.(Spielerzukauf) richtig vergönnen, nee nicht wirklich.

  • Mit dem kleinen Unterschied, dass du dir für die Nationalmannschaft nicht mal eben den passenden Außenverteidiger kaufst. Da musste schon nehmen was aus deinem eigenen Land nehmen.

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!