Welchen Sport...

  • guckt ihr euch so im TV an? Würde mich interessieren.

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • 1.Fußball
    2.Golf
    3.Formel 1
    4.Eishockey

    Ich bin noch keine 60 und ich bin noch nicht nah dran und erst dann werde ich erzählen was früher einmal war :daumen:

  • 1. Fußball
    2. Formel 1
    3. Football (NFL)
    4. Handball
    5. Eishockey


    sonst noch: Biathlon, WTCC, ADAC GT Masters, Motorrad-WM, Superbike, WTCC, Ski Alpin (meistens die Abfahrten), Boxen, UFC...

  • Ich schaue hauptsächlich:


    -Handball
    -Boxen
    -Fußball


    Und bei Olympia schaue ich auch mal andere Sportarten an :D

    Zitat von Kuddel:
    Meiner Meinung nach leben HipHopper viel gefährlicher, wenn die im Hochsommer bei 40 Grad im Wintermantel mit Fellkragen durch die Straßen laufen und einen Sonnenstich riskieren (lacht).


    :D

  • Bettsport ;) ;)
    Manchmal fussball ! Sonst guck ich eig. Nichts!

  • eigentlich keinen und wenn dann Fußball.


    Allerdings nur was im Free-TV kommt und das beschränkt sich auf Sportschau, EM/WM, FA-Cup auf Sport 1 (falls ich mal dran denke oder mich jemand erinnert), DFB-Pokal-, EL-, CL-Endpsiel (meist aber nur nebenher) und die Montagsspiele auf Sport 1 mit FCK-Beteiligung (sofern ich nicht vor Ort bin).
    Wenn ich mal nen guten Tag hab, kanns auch sein, dass ich bei ner Handball-WM reinzappe, aber eher selten.
    Alles andere interessiert mich nicht, weder live, noch am TV.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • hauptsächlich Fußball.
    Sportschau guck ich richtig (also mach nix nebenbei), alle anderen Übertragungen (CL, EL, WM, EM usw) guck ich meistens nebenbei.


    dann guck ich noch, wenn ich mal zu der Zeit zu Hause bin, die üblichen allgemeinen Sportsendungen (ZDF Sportreportage, Sportschau, Sportclub sonntags)


    Olympia (egal ob Sommer- oder Winter) läuft bei mir auch immer nebenbei


    Und wenn man es zum Sport dazu zählt sehr gerne Unterwasserreportagen (je kälter desto besser)

  • Früher immer Skispringen, mittlerweile nur noch hin und wieder Fußball und alle zwei Wochen Formel 1 ;)

  • Bin leidenschaftlicher Passivsportler und sehe am liebsten...


    Fußball (heute noch Chelsea vs. Barca :daumen:)
    Alpine Schirennen (logisch, ist ja auch so ziemlich die einzige Sportart, in der wir Österreicher richtig gut sind :D)
    Formel 1 (dürfte heuer endlich wieder mal eine spannende Saison werden ^^)
    MotoGP
    Football (NFL)
    Tennis (aber bei weitem nicht mehr so gerne wie früher, als noch Leute wie Muster, Becker, Agassi usw. aktiv waren)
    Großereignisse wie Olympische Spiele (aber natürlich nicht rund um die Uhr :D)
    Schwimmen (aber nur Bewerbe mit österreichischer Beteiligung, ansonsten interessiert es mich nicht so sehr)
    gelegentlich Darts (kann ich nur empfehlen, ich finde die Sportart echt cool)
    gelegentlich Eishockey (aber nur die NHL)
    gelegentlich Basketball (schade, dass man von der NBA so gut wie nichts sieht)
    gelegentlich Boxen (vor allem, wenn die Klitschkos kämpfen)
    gelegentlich Schispringen (das kann aber auch echt öde sein)
    gelegentlich Schi- bzw. Snowboardcross


    Was ich gar nicht mag:


    Baseball (es ist mir ein Rätsel, warum das die amerikanische Sportart Nr. 1 ist, ich kann damit jedenfalls nicht viel anfangen)
    Curling (so ziemlich die langweiligste Sportart, die je gesehen habe)

  • Früher immer Skispringen


    In meinem "früher" hab ich das auch geguckt, ich war glaub ich der größte westdeutsche Jens Weißflog (die älteren werden sich erinnern :D ) -Fan den´s gibt/gab.
    Ich hab bei den Springen immer (mit)geraten, wie weit der jew. Springer kam. Bin heute noch ein "Sprungschanzen-Fan", d.h. immer wenn ich im Schwarzwald/Allgäu unterwegs bin, fahre ich zur jew. Schanze - so wie früher im Urlaub mit den Eltern.
    Bin vor zwei Jahren von Göteborg aus auch extra nach Oslo zum Holmenkollen gefahren, leider war da aber Baustelle, so dass man die Schanze nur von außen besichtigen konnte. :( Aber die Aussicht auf den Oslo-Fjord ist auch vom Fuß aus sensationell! ^^

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Letztens bin ich beim Durchschalten beim Radrennen Paris-Roubaix hängengeblieben und habs zu Ende angesehen. Ansonsten find ich die Olympischen Spiele ganz interessant, weil's dort auch Randsportarten wie Tischtennis und Rudern (meine alte Liebe :D ) zu sehen gibt.

    Tag und Nacht denk' ich nur an Dich, seitdem ich weiß, daß es Dich gibt...


    If you didn't like our music, that was just your bloody hard luck!

  • Ich bin eigentlich kein Passivsportler, aber bei Marathon-, Bahnläufen und ähnlichem guck ich dann doch schon mal zu.

    Einen Tag gewonnen und ein Leben verloren!

  • Stimmt, Radsport gibts ja auch noch, ganz vergessen, ups. Naja, Doping hin oder her, die Landschafte(en) bei der Tour de France sind schon toll, da isses mir relativ wurschd, ob die Fahrer gedopt sind oder nicht. Leider sind die Etappen der TdF unter der Woche aber immer genau dann zu Ende, wenn ich vom Arbeiten nach Hause komme, dann seh ich max. die letzten handvoll Km. Und am WE, wenn ich Zeit hätte, kommen dann die uninteressanten Zeitfahren.


    Wenn Radsport im TV, dann aber nur TdF, die Eintagesklassiker - kommt außerm Henninger Turm überhaupt viel davon im TV? - sind mir zu langweilig. Aber auch Radrennen machen live mehr Spaß, auch wenn das alles in nullkommanix an einem vorbei rauscht (selbst bergauf).

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!