Smartphones auf Konzerten

  • wer ein smartphone mit aufs konzert nimmt is selbst schuld...


    Ich hab mein iPhone auch immer dabei, einzig, weils mir zu umständlich ist, die Sim-Karte rauszupuhlen und später beim anderen Handy das gleiche. Gut, nun hoppse ich nicht wild im Kreis rum, sondern habs in meiner Umhängetasche, und bei Sitzplätzen steht die unter/neben mir.
    Allerdings wär mir auch ein altes Handy zu schade zum verlieren, weil der anschl. Aufwand zu nervig ist: neue Sim-Karte bestellen, Telefonnummern weg (ok, Synchronisation Cloud, ja ich weiß. Trotzdem nervig). Daher würde ich noch nichtmal wild rum toben, wenn ich ein S25 im Buxensack hätte. ;)


    Das passiert aber eigentlich bei jeder Massenveranstalung..


    Eben, die Gefahr besteht bei vielen Menschen natürlich immer.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • jetzt ratet mal wo mein Handy war... richtig in der vorderen Jeanstasche, ich war auch immer der Meinung, dass klaut da keiner raus


    Das ist dann Kunst.


    ich kann mir das zwar immernoch nicht vorstellen, aber mein 3 Jahre altes 240 € Handy ist auch für alle Fälle Alarmgesichert.
    Wenn es nicht sofort aus gemacht wird, kann ich per SMS eine Sirene auslösen, "This mobile is lost or stolen" dann hilft nur noch Akku raus machen....


  • Ich hab mein iPhone auch immer dabei, einzig, weils mir zu umständlich ist, die Sim-Karte rauszupuhlen und später beim anderen Handy das gleiche. Gut, nun hoppse ich nicht wild im Kreis rum, sondern habs in meiner Umhängetasche, und bei Sitzplätzen steht die unter/neben mir.
    Allerdings wär mir auch ein altes Handy zu schade zum verlieren, weil der anschl. Aufwand zu nervig ist: neue Sim-Karte bestellen, Telefonnummern weg (ok, Synchronisation Cloud, ja ich weiß. Trotzdem nervig). Daher würde ich noch nichtmal wild rum toben, wenn ich ein S25 im Buxensack hätte. ;)



    Eben, die Gefahr besteht bei vielen Menschen natürlich immer.


    aber wie gesagt... wer sein smartphone mit aufs konzi nimmt is selbst schuld... und ausserdem kann man doch auch einfach gar kein handy mitnehmen! man kann auch ein paar stunden ohne.... und nur für ne uhr brauch mans auch nich.... gibt immerhin genug andere die mit sicherheit entweder ihr handy dabei haben oder iwie anders die uhrzeit sehen können...

    Ich habe nur probiert, um mal zu sehen.
    Es war nur sehr wenig, doch es war schön.
    Ich wollte mehr davon,
    nur ein bisschen mehr.

    Gib mir mehr!
    Gib mir mehr!

  • und ausserdem kann man doch auch einfach gar kein handy mitnehmen! man kann auch ein paar stunden ohne


    Sagst du. Wie will man sich denn treffen, wenn nicht per Anruf? Wie will man nachher Mama/Papa oder Taxi zum abholen anrufen? Wie fotografieren?


    Zumindest die ersten beiden Sachen gingen früher auch ohne Handy.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...


  • Sagst du. Wie will man sich denn treffen, wenn nicht per Anruf? Wie will man nachher Mama/Papa oder Taxi zum abholen anrufen? Wie fotografieren?


    Zumindest die ersten beiden Sachen gingen früher auch ohne Handy.


    richtig.... die ersten sachen gingen auch ohne... und fotos... naja... ich erlebe ein hosenkonzert vllt anderes als andere, aber ich hab auf nem konzert gar keine lust fotos oder videos zu machen. es gilt den moment zu zelebrieren! wenn man das so sagen kann...


    meine güte es gab auch mal ne zeit ohne handys... und es ging auch ohne!!!

    Ich habe nur probiert, um mal zu sehen.
    Es war nur sehr wenig, doch es war schön.
    Ich wollte mehr davon,
    nur ein bisschen mehr.

    Gib mir mehr!
    Gib mir mehr!

  • Ich nehme auch immer nur das mit, was echt nötig ist. Also fliegt schon mal mindestens die hälfte aus meinem Portemonnaie raus. ;) :D


    Für die, die kein altes Handy haben und auf eine Kamera verzichten können :P


    Nokia 100



    Werde ich mir wahrscheinlich auch zulegen. Mein iPhone kann ich zwar gegen ein "Desire" tauschen, aber das ist mir immer noch zu wertvoll :D

    Zitat von Kuddel:
    Meiner Meinung nach leben HipHopper viel gefährlicher, wenn die im Hochsommer bei 40 Grad im Wintermantel mit Fellkragen durch die Straßen laufen und einen Sonnenstich riskieren (lacht).


    :D


  • aber wie gesagt... wer sein smartphone mit aufs konzi nimmt is selbst schuld... und ausserdem kann man doch auch einfach gar kein handy mitnehmen! man kann auch ein paar stunden ohne.... und nur für ne uhr brauch mans auch nich.... gibt immerhin genug andere die mit sicherheit entweder ihr handy dabei haben oder iwie anders die uhrzeit sehen können...


    Jupp. Ausserdem nervt die ganze Filmerei...Licht aus, Musik geht los, alle halten ihre Handys hoch.
    Damn...früher wurde losgerockt, heute wird losgefilmt. :thumbdown:


    Edit: Handy kann man auch mit Jacke an der Garderobe abgeben.

  • Jupp. Ausserdem nervt die ganze Filmerei...Licht aus, Musik geht los, alle halten ihre Handys hoch.
    Damn...früher wurde losgerockt, heute wird losgefilmt. :thumbdown:

    Das finde ich auch total ätzend. Viele leben nur noch für die
    Aufzeichnung und verpassen dabei das Wichtigste, nämlich die Gegenwart,
    den Moment.

    Lauf nicht weg und keinem nach.


  • Das finde ich auch total ätzend. Viele leben nur noch für die
    Aufzeichnung und verpassen dabei das Wichtigste, nämlich die Gegenwart,
    den Moment.


    Vor allem tuts der Stimmung nicht gut wenn etliche anstelle von Pogo o.ä. einfach still dastehen um ja nicht die Videoaufnahme zu verwackeln.
    Bin gespannt wie's am 28.11. in HH ausschaut...

  • Damn...früher wurde losgerockt, heute wird losgefilmt.


    Ich hatte auch früher schon ne Kamera mit auf Konzerten, als die Speichermedien noch von Agfa und nicht von ScanDisk waren. ;) Das war noch umständlicher, weil ja nur 36 Bilder auf einen Film gingen. Aber ich möchte die Fotos als Andenken an einen schönen Abend haben, deshalb habe ich immer die DigiCam bei Konzerten dabei (ich knipse nur zur Not mitm Handy). Aber ich mache die Stimmung bei nem Konzert auch nicht anhand Pogo aus.


    Edit: Handy kann man auch mit Jacke an der Garderobe abgeben.


    Ähm, du bedankst dich für meinen Beitrag, dass man selbst Schuld sei, wenn man Wertsachen bei Festivals im Zelt lässt und diese einem gestohlen werden und machst dann diesen Vorschlag? Das muss dann aber auch ein ururalt Handy sein bei dems nicht drauf ankommt (abgesehen vom nervigen Wiederbeschaffen der Sim-Karte), denn es hängen nicht umsonst immer Schilder an der Garderobe, dass für diese und Wertsachen nicht gehaftet wird. Ich käm im Leben nicht auf die Idee, mein Handy in der Jackentasche einer Jacke zu lassen, die ich an der Garderobe abgebe.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ähm, du bedankst dich für meinen Beitrag, dass man selbst Schuld sei, wenn man Wertsachen bei Festivals im Zelt lässt und diese einem gestohlen werden und machst dann diesen Vorschlag? Das muss dann aber auch ein ururalt Handy sein bei dems nicht drauf ankommt (abgesehen vom nervigen Wiederbeschaffen der Sim-Karte), denn es hängen nicht umsonst immer Schilder an der Garderobe, dass für diese und Wertsachen nicht gehaftet wird. Ich käm im Leben nicht auf die Idee, mein Handy in der Jackentasche einer Jacke zu lassen, die ich an der Garderobe abgebe.


    Das war bezogen auf die Aussage oben, dass man ohne Handy keine Kommunikation mit Mutti/Vaddi oder aber Treffpunktkontakten vorm Konzert machen kann. Ich habe mein Handy schon oft in der Garderobe abgegeben und nie schlechte Erfahrungen gemacht. Und wenn im Zweifelsfall keine Haftung stattfindet ...macht ja nichts, Anzeige wegen Diebstahl kannst Du trotzdem erstatten, und der Kreis der Verdächtigen ist wesentlich kleiner verglichen mit dem Publikum in der Halle. ;)


    Edit: Mir erscheint auch das Garderobenpersonal in der Regel seriöser als der Durchschnittsbesucher aufm Festival (gemessen anhand meines letzten Festivalerlebnis / Hurricane)

  • Ach so.
    Aber "Und wenn im Zweifelsfall keine Haftung stattfindet ...macht ja nichts, Anzeige wegen Diebstahl kannst Du trotzdem erstatten, und der Kreis der Verdächtigen ist wesentlich kleiner verglichen mit dem Publikum in der Halle" ... die dann vermutlich im Sande verläuft. Nee, nee, da möcht ichs nicht drauf ankommen lassen. ;)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Das kann natürlich sein. Allerdings ist die Warscheinlichkeit doch etwas höher als wenn es in der Halle geklaut wird. Aber das soll ja auch jeder für sich selbst entscheiden.  8)

  • Ich finde die Leute mit dem Handy vor mir auch nervig, die halten mir immer ihre Smartphones in meinen Bildausschnitt...
    :s_iro:


    Ich kann mich auch an Zeiten bei Konzerten, wo man noch ohne Circle Pit aus kam - das fand ich auch besser, aber die Zeiten ändern sich.
    Soll doch jeder hüpfen, wie er lustig ist. Wenn ich in die Mitte gehe, ist die Wahrscheinlichkeit heftig pogen zu können grüßer, als am Rand.
    Man muss aber nicht Konzertpolizei spielen und versuchen den Leuten das Handy aus der Hand zu schlagen, was ich mal vor einer ganzen Weile bei den Ärzten beobachten musste.
    Echt arm wenn Leute meinen, dass nur ihre Art zu feiern die richtige ist.


  • Man muss aber nicht Konzertpolizei spielen und versuchen den Leuten das Handy aus der Hand zu schlagen, was ich mal vor einer ganzen Weile bei den Ärzten beobachten musste.
    Echt arm wenn Leute meinen, dass nur ihre Art zu feiern die richtige ist.


    Vielleicht war das ja auch nur eine ungeschickt agierende Handybande? :D

  • Ich finde die Leute mit dem Handy vor mir auch nervig, die halten mir immer ihre Smartphones in meinen Bildausschnitt...
    :s_iro:
    Ich kann mich auch an Zeiten bei Konzerten, wo man noch ohne Circle Pit aus kam - das fand ich auch besser, aber die Zeiten ändern sich.
    Soll doch jeder hüpfen, wie er lustig ist. Wenn ich in die Mitte gehe, ist die Wahrscheinlichkeit heftig pogen zu können grüßer, als am Rand.
    Man muss aber nicht Konzertpolizei spielen und versuchen den Leuten das Handy aus der Hand zu schlagen, was ich mal vor einer ganzen Weile bei den Ärzten beobachten musste.
    Echt arm wenn Leute meinen, dass nur ihre Art zu feiern die richtige ist.


    aber wenn man das ganze Konzert egal wo man steht nur Handys oder Kameras vor der Nase hat, kann man schon einen "Hass" auf die Leute bekommen.
    Ist mir bei Pearl Jam in Berlin passiert. Nur Leute die am filmen und fotographieren waren, egal wo hin ich auch wechselte. Lahme Stimmung gabs gratis dazu.
    Da hab ich echt überlegt, das nächste Mal bei denen einen Sitzplatz zu nehmen, da sieht man dann wenigstens noch was wenn die Vorderleute ihre Kameras hoch halten.

  • Beim letzten Highfield, dass in Erfurt stattfand (2009) haben die Bullen 20 km hinter dem Stausee Hohenfelden kurz vor Ende des Hosen-Auftritts eine Diebesbande festgenommen, die Diebesgut im Wert von 75.000 Euro dabei hatten- soviel dazu. Die haben schön während Rise Aganist/ Die Hosen gespielt haben eine Runde übers Gelände gemacht und die Zelt untersucht.

    solche Festivalbanden kenne ich auch, aber auf einem großen Konzert ist mir das echt neu.

    Das kenn ich zu gut, dieses Jahr aufm Summerjam wurden zig Festivalbesucher abgezockt, in meiner gruppe fast jeder und auch an vielen anderen stellen sonst, wo ich vorbei kam. vor allem halt abends die zelte während die headliner gespielt haben, teils auch nachts wenn alle am pennen warn. bei einem bekannten hamse das zelt nachts aufgeschnitten, er wacht auf und macht ihm beine.
    Aber die klauten nicht nur smartphones, sonder alles: Rucksäcke, Geldbeutel, Personalausweise, Führerscheine, Schlüssel, Rauchbares und alle möglichen Wertgegenstände. Und damit nicht genug: Auch Pfandflaschen (extra ins zelt reingelegt!) und sogar ESSEN!

  • Vielleicht war das ja auch nur eine ungeschickt agierende Handybande?


    Auch wenn ich eher anderer Meinung bin, dass jeder soviel Fotografieren und Filmen sollte wie er mag und am Diebstahl der Dieb schuld ist und nicht der Bestohlende - auch wenn ich da überall anderer Meinung bin, fand ich diesen Kommentar bisher den Besten zu diesem Thema :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!