01.06.18 Hannover - Expo Plaza

  • Hat mich auch gewundert dass sie das nicht gespielt haben :D

    19.12.2008 Hannover/13.06.2009 Braunschweig/03.06.2012 Rock am Ring/07.06.2013 Hannover/21.07.2013 Deichbrand/31.08.2013 Minden/05.06.2018 Rock am Ring/03.06.2015 Rock am Ring/21.11.2017 Hannover/25.12.2018 Dortmund/20.05.2018 Braunschweig/01.06.2018 Hannover/ 01.09.2018 Minden/13.10.2018 Düsseldorf

  • Auf setlist.fm gibt es die komplette setlist


    Da sie hier bisher nicht gepostet wurde, kopiere ich sie von setlist.fm hier rein:



    Intro (Laune der Natur 2018)
    Strom
    Auswärtsspiel
    Laune der Natur
    Niemals einer Meinung
    Alles mit nach Hause
    Liebeslied
    Das ist der Moment
    Bonnie & Clyde
    Altes Fieber
    Helden und Diebe
    Draußen vor der Tür
    Pushed Again
    Unter den Wolken
    Alles aus Liebe
    Wannsee
    Sascha ...ein aufrechter Deutscher
    Ertrinken
    Wünsch DIR was
    Hier kommt Alex
    Freunde


    Encore:
    Opel-Gang
    Wie viele Jahre (Hasta la muerte)
    Du lebst nur einmal (vorher)
    Mehr davon


    Encore 2:
    Alles passiert
    TNT (AC/DC cover)
    Zehn kleine Jägermeister
    Schönen Gruß, auf Wiederseh'n


    Encore 3:
    Halbstark (The Yankees cover)
    Energie
    Tage wie diese
    You'll Never Walk Alone (Rodgers & Hammerstein cover)
    Kein Grund zur Traurigkeit


    Für eine Stadion-Setlist ist das super, auch für ein Stadion-Gig wäre das Top. Wie bei Essen 2 könnte man nur ganz wenige Songs austauschen - vielleicht 3, 4 - und man hätte sogar eine prima Club-Gig Setlist!


    Leider kein "Mädchen aus Rottweil", dafür "Mehr davon" und "Alles mit nach Hause"! Von in diesem Forum immer wieder abgefeierten "Helden & Diebe" war ich persönlich nie grosser Fan, ebenso nicht von "Ertrinken"!
    Der Start ist relativ offensiv, jedoch wird es dann ab Song 7 bis zum Ende des Hauptsets hin relativ gemütlich - da könnten sie zwischendurch noch 1, 2 Granaten einbauen um das Tempo wieder anzuziehen! Könnten, nicht müssen! Wie gesagt, für eine Stadion-Setlist ist das tiptop - hätte man 2013 so agiert, wäre mir die unsäglichste Hosen-Zeit 2013/14 nicht so in Erinnerung, dass ich kotzen könnte.

  • Das liest sich doch extrem gut und spaßig.wenn ich so ein set garantiert bekommen würde,würde ich sogar ins böse Stadion rein.alleine der anfangsblock und der erste zugabenblock sind top!dann noch so highlights wie Helden und diebe,ertrinken,mehr davon,halbstark,Liebeslied...einziger wehrmutstropfen: Durch die recht heftige Rotation beißt man sich schnell in den arsch,wenn man nen tag vorher oder nachher da war und ne lahmarschsetlist hatte.sind schon extreme Qualitätsschwankungen dadurch und somit hat man entweder großes glück oder pech.und bevor jetzt jemand schreibt: Es wurden doch immer wechsel im set gefordert! Mir gings nie um rotation,sondern um ausgewogenheit.so ein set wie in Hannover können sie gerne die ganzetour spielen.

  • sind schon extreme Qualitätsschwankungen dadurch und somit hat man entweder großes glück oder pech.


    Dem ist definitiv so - jedoch immer je aus welcher Perspektive man an ein Konzert herangeht!


    Wobei ich persönlich ja der Meinung bin, dass all die "Schön Wetter-Event-Fans" auch ein rotzigeres Set tolerieren würden - denen geht es doch eh nur darum dabei gewesen zu sein, egal was gespielt wurde. Weswegen ich teilweise das auf Sicherheit fokussierte Agieren der Hosen nicht nachvollziehen kann - so lange sie Alles aus Liebe, Jägermeister, Tage wie diese, Bonnie & Clyde und Alex im Set haben, die jeder kennt und Nicht-Fans sicher präferieren, könnten sie den Rahmen darum herum mehr oder weniger so gestalten wie sie möchten! Das Publikum würde es problemlos schlucken. Und Die Hard-Fans würde man mit etwas wilderen Songs glücklich machen - Win:Win!

    2 Mal editiert, zuletzt von pillermaik ()

  • Absolut.aber sie trauen sich ja nach und nach bzw schritt für schritt wieder in die richtige Richtung.auch wenn es immer wieder angst vor de eigenen courage gibt.finde es zum bsp geil,dass sie endlich alles it nach hause spielen.abe warum trauen sie sich erst jetzt? Wussten sie,dass kuddelfan da war ;) ?

  • Für KuddelFan97 freue ich mich ganz besonders, dass er so ein wunderbares Set kredenzt bekam!

  • Schönes Set.


    Krass: Kein Steh auf? Wann gab's denn zuletzt sowas? Also bei einem regulären Konzert?


    Was haben denn da die Fahnenschwenker gemacht?

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig

  • Kurzfassung auf dem Weg nach Dresden:


    - Setlist bombenstark. Am meisten gefreut habe ich mich über Ertrinken, Helden und Diebe und Mehr davon
    - großartige Vorbands, und heute wird's wieder stark. Die Donots sind einfach grandiose Stimmungskanonen. Adicts auch sehr schön anzuschauen, leider gar keine Bewegung im Publikum. Kuddel bei Viva la revolution dabei
    - Riesen Glück mit dem Wetter: pünktlich zu einlassbeginn hat's aufgehört zu regnen
    - vorne teilweise komische Leute, die einem den ellenbogen in die Rippen hauen, wenn man sich etwas bewegt (und das innerhalb der ersten 10 Reihen, oh Gott)
    - wir bei proasyl haben gestern 1600 Unterschriften gesammelt. Bei 25.000 ist das echt ordentlich. Essen waren 500 und 700 wenn ich das richtig im Kopf habe

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

  • ....... Adicts auch sehr schön anzuschauen, leider gar keine Bewegung im Publikum........


    das war leider nicht nur bei den Adicts der Fall, auch bei den Hosen sehr viele Rumsteher in der ersten Welle (die extrem gut gefüllt war). Und ganz schlimm, die mangelnden Zugabe-Rufe. Da kam ja so gut wie nix. Die wußten die gute Setliste nicht zu schätzen :|

  • Sehr erfrischend auf jeden Fall mal ein Konzert ohne Steh auf und Bommerlunder zu erleben.


    Eines noch zu ProAsyl: In den ersten zehn Minuten hatte ich zwei Proasyl-Gegner im Hosen Shirt der Sorte “Das mit den Flüchtlingen kann doch nicht so weitergehen“. Immer wieder sagenhaft wenn solche Leute scheinbar mehr mit den Hosen als Tage wie diese verbindet, ein 20 Jahre altes Tourshirt tragen und dann inhaltlich gar nix checken.
    Danach wurde es aber entspannter. Insgesamt war Hannover aber ein dankbares Publikum.

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

  • Ich verstehe die Leute aus den vorderen Reihen schon sehr gut. Selfies zum Angeben und Füllen des Cloud Speichers, Präsentieren des eigenen Bodys inclusive stilechtem Hosen-Merch und fotogenes Wackeln mit Brüsten, Ärschen und hosentatooed Armen. Dabei muss die Frisur immer Sitzen, militante Poger und Feierpenner abgewehrt werden und darauf geachtet werden, dass CampinoBreitiKuddelAndi (Vom is Lucky) immer nur mich angucken/Lächeln/anfassen/bespringen, da hätte ich auch kein Bock mehr, nach Zugaben zu verlangen oder komplizierte alte Texte mitzukreischen. :s_iro:


    Ein Wunder, dass die Buxen sich das immer noch antun. Respekt, Jungs. Bringe demnächst mal Lollies mit :thumbsup: oder Klorollen, mal sehen :baeee:

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Hmm... also für mich bleibts dabei, dass ich aus dem nüchternen Betrachten der Setlist nichts ablesen kann. Das einzige was man dazu sagen kann, wenn man nicht dabei war, ist, welche Songs einem persönlich gefallen oder nicht. Es sagt aber nur ansatzweise etwas über den Gig selber aus. Da spielen viele Faktoren eine Rolle: das Wetter, das persönliche Umfeld, der Rauschpegel, die persönliche Stimmung usw. Es freut mich aber natürlich, wenn ein paar Leute, die bei der letzten Tour so viel zu meckern hatten, wieder zu den Hosen zurück finden.

    *****************************
    + + + SUCHLISTE + + +
    ... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single) … Alles ohne Strom (Promo CD) … sonstige Promo CDs ab 2012

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!