IRON MAIDEN

  • Bin gestern mal spontan zum Maiden Konzert in Hamburg gegangen. War sowieso den ganzen Tag in HH, da habe ich mir gedacht, nach 22 Jahren die Jungs mal wieder live sehen ist keine so schlechte Idee. Ticket habe ich mir für schmale 20 Euro vor der Halle organisiert.


    Was ich richtig geil fand: Die aktuelle Tour ist weitestgehend ein Revival der Seventh Son Tour von 1988, nur zwei Songs von der Setlist stammen aus den 90ern. Das ist so, als würden die Hosen jetzt die Horror Show Tour wiederholen. Eigentlich ein cooler Gedanke.

  • Einfach so... weil es mal wieder Zeit ist Maiden zu hören und ich mich ärgere es auf der aktuellen Tour nicht geschafft habe die Band zu sehen und weil Bruce Dickinson der einzige weit und breit ist der es im Rockgeschäft was das Verhältnis Alter und Agilität betrifft mit Campi aufnehmen kann ;-)


  • Du meinst glaube ich, Rock in Rio 2001, ich finde dass einer der besten live Aufnahmen van Iron Maiden. Das Intro war super mit The Wicker Man! Ich habe Iron Maiden letzten Juni in Amsterdam gesehen und gehört, richtig hammer um die Songs aus die 80-er Jahren wieder live zu hören.

  • Durch diesen Thread kam ich mal wieder auf diese Gruppe, habe mir FEAR OF THE DARK angehört. Gefällt mir immer noch sehr. Mal schau'n, was ich mir morgen von Iron Maiden auf meinen mp3-Player runterlade...


    Walter


    edit 10.10.13
    Habe mir eben runtergeladen "Iron Maiden - From Fear To Eternity The Best Of 1990-2010"

  • Ach du scheiße... ich glaub ich hab mir grad ein Ticket für das Konzert am 01.07. in Luxemburg bestellt. Mir ist ganz schlecht. :wacko: 95€ sind ne Menge Holz, eigentlich viel zu viel.
    Nun warte ich auf die Bestätigungsmail...

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Hm, immer noch keine E-Mail, meine Kreditkarte ist (noch) nicht belastet und inzw. ausverkauft.
    Als just for fun Konzert ist es zwar wie gesagt zu teuer, daher wär ich jetzt nicht sooooo traurig, wenn was schief ging und ich die 95€ noch hätte, andererseits würde ich schon gerne wissen, wo ich dran bin. Mal gucken, ob ich Antwort auf meine Fragemail aus Lux. bekomme.
    Vor 2-3h Stunden hätte man sogar noch (2) Karten bestellen können. :pinch:

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Sorry, Doppelpost.


    Die Befürchtungen haben sich bestätigt, meine Bestellung hat nicht geklappt. :rolleyes::pinch: Hätte ich nur bis 5 oder 10min nach Vvk-Start gewartet, da war das System wohl stabiler, als pünktlich zum Beginn um 10h.
    Naja, wär ja auch nur ein just for fun Konzert gewesen, aber ein sauteures. Ich werds also überleben.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Habe mir gestern mal wieder ein bisschen Iron Maiden gegeben - sie waren 1987 mit Helloween und Motörhead (mehr Hardrock als Metal) die erste Heavy Metal band die ich gehört hatte, nachdem mich Europe und Bon Jovi ein Jahr zuvor an dieses Genre rangeführt hatten. Damals war die Scheibe "Somewhere in time" angesagt - ich erinnere mich noch an's "erste mal" mit diesem fantastischen Titelsong. Und noch heute muss ich sagen: Granate! Dann kam 1988 "Seventh son of the seventh son" - meine erste Scheibe der Band als Fan. Wunderbare Platte mit dem epischen Titelstück und Killern wie "The prophecy" oder "Infinite dreams" und "The evil that men do"... Geil.


    Gestern legte ich aber das rauhe Debüt auf - die erste Scheibe noch mit Paul Di Anno (sang auch noch auf dem 1981er "Killers", ehe man von SAMSON Bruce Dickinson holte). Was für eine Hammer-LP. Power, Wut, Tempo - das hatte noch viel gemein mit Punkrock. Ich finde die Songs passen wunderbar zu Di Anno, wenn Dickinson später seine Songs sang, klang das für mich nie so wirklich prall. Di Anno singt extrem aggressiv und zornig, während Dickinson - wahrlich der deutlich bessere Sänger - halt etwas heroischer singt. Klasse aber sich das nach vielen Jahren mal wieder zu geben und zu headbangen wie als Teenager, wo man sich in eine andere Welt bangte - völlig in Trance und weit weg von der Realität.
    Und wie schön doch "Remember tomorrow" ist... Meine Güte!! In die gleiche Richtung geht das verträumt-kaputte "Strange world".


    Liste? Aber sicher doch.. wie immer...


    Ich beschränke mich auf die für mich 20 besten Songs:


    1. Aces high
    2. Seventh son of the seventh son
    3. Somewhere in time
    4. Flight of Icarus
    5. Hallowed be thy name
    6. Fear of the dark
    7. No prayer for the dying
    8. Alexander the great
    9. The Prophecy
    10. The Trooper
    11. Running free
    12. Deja-vu
    13. Phantom of the Opera
    14. 2 minutes to midnight
    15. The evil that men do
    16. Strange world/Remember tomorrow
    17. Purgatory
    18. Infinite dreams
    19. Wratchild
    20. The loneliness of the long distance runner


    Man erkennt an der Songauswahl, wann ich aufgehört habe IM zu hören; nach Release von "No prayer for the dying" 1990. Ich habe zwar die Alben "Fear of the dark", "Brave new world", "Dance of the death", "A matter of life and death" und "The final frontier" auch im Regal stehen, doch ausser vielleicht "Brave new world" schafft keine Scheibe oder deren Songs den Sprung in meine Top-20.


    Gesehen habe ich die Band ca. 4 oder 5x live und da muss man sagen: Absolut TOP!! Wenn auch manchmal etwas egozentrisch, wenn ein Album in voller Länge gespielt wird - unangekündigt.

  • coole playlist!


    Meine Maiden Phase ging bis Seventh Son. Ich hab danach meine Entwicklung in ein bisschen eine andere Richtung genommen.
    Killers finde ich auch sehr punk affin, auch mit deiner Sänger Einschätzung geh ich voll d'accord. Mein Album Favorit ist wohl immer noch Somewhere in Time.


    Ab und an hör ich die dinger auch gern wieder, die songs sind irgendwie wie alte Vertraute. Dass du Run To The Hills nicht auf deiner Playlist hast hat mich überrascht. Ich mag diese Hymne sehr gern, aber ich weiß auch dass es viele gibt, die den Song zu glatt finden.


    Wer sich gerne günstig reinhören will in das Maiden Universum dem sei die Maiden England 88 ans Herz gelegt. Meiner Ansicht nach eine klasse Live Aufnahme.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • ich hab die band leider nie live gesehen...


    schon in frühen jahren gehört und den wechsel von di'anno zu dickinson mitbekommen... die "number of the beast" war das ALLERHÄRTESTE was man damals als 10jähriger hören konnte! :D "live after death" ist für mich DIE maiden-platte. kann ich immer wieder komplett anhören.
    richtig aufgehört hab ich mit der "somewhere in time". "wasted years" fand ich damals überragend, aber das album war komischerweise nicht mehr mein ding. ich hab zwar weiterhin alle alben gekauft und fand manche songs auch echt gut, aber richtig umgehauen haben sie mich nicht mehr. trotzdem freue ich mich auf die neue platte :D


    meine top 20 - alphabetisch:


    2 Minutes To Midnight
    22 Acacia Avenue
    Aces High
    Can I Play With Madness
    Como Estais Amigos
    Flash Of The Blade
    Flight Of Icarus
    Hallowed Be Thy Name
    Phantom Of The Opera
    Powerslave
    Remember Tomorrow
    Revelations
    Rime Of The Ancient Mariner
    Run To The Hills
    Strange World
    The Number Of The Beast
    The Prisoner
    The Trooper
    Wasted Years
    Wrathchild


    Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
    Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

  • was ich an maiden nebenbei auch schön finde ist das durchgängige artwork der scheiben. wenn man auf deren hp mal schaut, das ist über mehr als 30 jahre aus einem guss. ich finde, das hat was

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • haha, cool... lese das RH ja seit jahren nicht mehr, bestätigt aber exakt meine aussage..  8)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!