Eure zuletzt gekaufte CD?

  • Ich weiß nicht, ob dieser Thread der richtige Platz ist, aber ich finde das neue Album von Jesse Malin "New York before the war" verdient eine ausführliche Kritik. Für Freunde der Singer-Songwriter mit Punk-Vergangenheit: ;)


    Jesse Malin – New York before the war


    In einer gerechten Welt würde ich in meinem Freundeskreis bei der Nennung des Namens „Jesse Malin“ nicht nur fragende Blicke ernten. Leider ist das aber so. Andererseits hat man dadurch die Möglichkeit Mr Malin in kleinen Clubs zu sehen, was ein echtes Erlebnis ist. Ich ärgere mich immer noch, dass ich keines seiner Konzert im Mai besuchen kann.
    Das neue Album ist abwechslungsreich wie eine Tour durch die verschiedenen Clubs New Yorks geraten und pendelt von einem Genre zur Nächsten – immer wieder gespickt mit sehr schönen Meldodien:


    The Dreamers
    Los geht es in einer dunklen Bar mit einer melancholischen Grundstimmung und einer Klavierballade. Jesse harmoniert großartig ab dem zweiten Refrain mit einer Frauenstimme. Ungewöhnlich ruhiger, aber wunderbarer Einstieg in das Album.


    Addicted
    Ungleich positiver ist dieser Pop-Rock-Song, der eine laut Jesse eine Mischung aus Paul Simon und den Ramones darstellt. Eine Hommage an das New Yorker Lebensgefühl.


    Turn Up The Mains
    Es rockt und rollt wie bei den Stones zu ihren besten Zeiten. Ich liebe diese 60er/70er-Jahre Rock’n’Roll Nummer. Tolles Saxophon Solo im Mittelpart und im ekstatischen Ende.


    Oh Sheena
    Ähnlich wie „Addicted“ ein süchtig machender Pop-Rock-Song, der mir sogar noch besser gefällt. Das Stück ist mit einem einfachen Gitarren-Rhythmus eigentlich sehr simpel aufgebaut, aber der Titel geht einem nicht mehr aus dem Kopf. Es trägt diese romantische Stimmung von „wir gegen den Rest der Welt“ mit sich.


    She’s So Dangerous
    Die nächste Ballade und wieder wird Melancholie groß geschrieben. Das lyrische Ich entdeckt genau die Frau, die es sich immer ausgemalt hat, ist aber dann von ihrer Unabhängigkeit abgeschreckt. Neben den tollen Lyrics ist das gut zweiminütige Gitarrenoutro das Alleinstellungsmerkmal des Songs.
    `Cause she’s so dangerous / she ain’t preprogrammed / she’s no modern girl / she knows just what I am / I’m looking out for you


    The Year That I Was Born
    Eine kleine nostalgische, country-beeinflusste Nummer, die bislang auf mich noch nicht den großen Effekt gehabt hat.


    Boots Of Immigration
    Schlagzeug und Bass bringen wieder etwas mehr Tempo ins Spiel. Ein Up-Tempo-Song über die Wurzeln eines jeden Einzelnen in den USA. Hier passt vieles zusammen: Die Rhythmus-Section, Refrain, ... sehr schöner Rocker!


    Freeway
    Ein Rocker, dem allerdings die Durchschlagskraft und Einzigartigkeit ein wenig abgeht. Eher ein Füller.


    Bent Up
    Und wieder geht es in die Rock’n’Roll Kneipe. Die Geschichte von Johnny’s Aufstieg und Fall verpackt in einer großartigen Melodie. Das Piano und die Mundharmonika treiben den Song an. Absoluter Matchwinner!


    She Don’t Love Me Now
    Eine Reggae-Soul-Ballade mit einer Menge Bläser-Einsatz (Saxophon, Trompete) und einem sehr coolen Gesangsstil. Ein weiterer interessanter Farbtupfer dieses Albums.


    Death Star
    Jetzt wird noch eine Ecke cooler gesungen und der Groove-Faktor wird erhöht. Lou Reed hätte diese Nummer nicht besser schreiben können.


    I Would Do It For You
    Die nächste Ballade, aber wiederum nicht vergleichbar mit den drei bereits auf dem Album gespielten, weil Jesse sich Peter Buck von R.E.M. und sein Gitarrenspiel, welches sofort zu erkennen ist, dazu geholt hat. Das ist genau diese Art von einem kleinen musikalischen Lichtblick für den ich Jesse so schätze. Ein tolles, wieder melancholisches Lied über eine vergangene Freundschaft und den letzten Funken (falscher ?) Loyalität.


    Bar Life
    Es wird nochmal ein wenig autobiographisch. Ein Song über die ständige Anwesenheit in dieser Schattenwelt “Bar”. Ein stimmiger Ausklang dieses Albums.


    Nach der Veröffentlichung von „Chasing Yesterday“ von Noel Gallagher war ich mir ziemlich sicher, dass es in diesem Jahr kaum ein besseres Album geben wird. Diese Meinung wackelt schon wieder, weil Jesse Malin hier eine ganz stimmige, tolle Platte vorlegt. Absolute Kaufempfehlung!

    Mein Spotify-Profil mit regelmäßig neuen Playlists: spotify:user:nyji0kd18rg80vxgprdk04qb7

  • April


    Pogo, Parties & Promille - Doppel CD
    Pogo, Parties & Promille II - 3fach CD
    Gleichlaufschwankung / Faunamok - Der Bär groovt zur Strahlenparty mit scheiss Bier (Split CD)
    Roughnecks / Hoiter Dipoiter - Die Jungs hält keiner auf (Split CD)
    Wochenendterroristen - Niemals Nüchtern CD
    Wochenendterroristen - Steig Ein!
    V8Wixxer / Ben Gun - Lucha Libre (Split CD)
    M.A.M.A. - Me and my Ashole CD
    V.A. - Im zeichen des (Pleite-) Geiers 3 CD
    V.A. - 11 jahre PsychT Records CD
    InContinent - Eine Sterbende Stadt CD
    Cheapstuff - Live and die, in the Prison of Life CD
    Was Ze´ Essen - Fettarm CD
    Rosenkrieger - Sonne, Mond und Sterne EP-CD
    Aggressive Combat - Etorkizun Iluna CD
    Soko Durst - Laut & Krank CD
    Zaunpfahl - Tribute Sampler CD
    Blindspur / SunFitz - Split CD
    ABK - Russisch Roulette CD
    Dirtsheath - Get up and go CD
    Division Fichtengebirge / High Society Split-CD
    O.B. - Fein Gemacht CD


    Die ganzen CD für 25€ beim Platten und CD Börse ;)



    Mai
    Ramones - Too Tough to die (Re-Release) CD
    CJ Ramone - Last Chance To Dance LP
    V.A. - Rock´n´ Roll is the Devils Music LP (braune Edition)
    Beatsteaks - Automatic 12" LP

  • jaja, soviel geld für cds wie manche hier hätt ich manchmal aich gern... ;)


    bei mir war die "nachkauf aktion" , bin gerade in polen und wollt mir endlich mal die polnische dth cd kaufen, find ich aber nirgends... hier steht nur machmal lauter in den regalen :S


    egal, dann hab ich mir halt von
    FarbenLehre -Projekt Punk
    geholt (besteht nur aus coversongs) und nachdem ich meine irgendwann irgendwo verloren hab hab ich mir hier nochmal für umgerechnet 3.50€
    The Clash- London Calling
    gekauft. Jaja, sehr neu die cd, ich weiss :thumbsup:

  • Nach ausmisten und umräumen meiner CD-Regale war wieder bisschen Platz, da hab ich mir mal ein paar Schnäppchen-CDs im Saturn "gegönnt" (der 2. CD Kauf für dieses Jahr ;) )


    Guano Apes - Bel Air
    Linkin Park - Living Things
    Green Day - Uno!
    Green Day - Dos!
    Green Day - Tre!
    Within Temptation - The Heart Of Everything

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Rogers - Nichts zu verlieren LP in durchsichtig Rot auf 100 limitiert vorbestellt



    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    2014-12-01 Bochum/2014-12-02 Wiesbaden/2015-05-12 Dresden/2015-05-15 Uniclub ARG/2015-05-16 Teatro Vorterix ARG/
    2015-05-19 La Trastienda ARG/2015-05-22 Teatro Flores ARG/2015-05-23 Groove ARG/2015-05-24 San Telmo Street Gig ARG
    2015-06-02 Frankfurt Oder/2015-08-11 Esch Alzette LUX/2015-08-17 Zürich CH/2015-08-22 Leipzig/2015-08-24 Leipzig :thumbsup:

  • Nick Cave solo - Live at Hammersmith Apollo und live at Royal Albert Hall
    beides über seine Website (Inzwischen nicht mehr bestellbar)

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Alle Singles von No Doubt
    Alle Singles von Juli
    Therapiezentrum-Barfuss
    Lindemann-Skills in Pills
    Megan Traihnor - Title
    Vierkanttretlager - Krieg & Krieg
    Marsimoto-Ring der Nebelungen

    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau...


    Meine Mitschnittliste



    12.12.2012 Die Toten Hosen TUI Arena Hannover
    07.06.2013 Die Toten Hosen Hannover Expo Plaza Open Air
    18.08.2013 Uelzen Ärztefesival

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!