"Unser" Star für Malmö ?

  • Habt ihr die Sendung gestern gesehen? Wie fandet ihr die Teilnehmer.


    Ich hab im letzten Drittel reingeschaut und hatte eigentlich gedacht, dass LaBrassBanda so ziemlich die einzigsten sind, die den Sieg verdient hätten.
    Gewonnen hat aber diese Presswurst im Minirock, Cascada.


    Hier soll es nicht darum gehen, wie die GEZ-Gelder verschwendet werden, wie scheisse und mainstream doch eh die Musik ist usw.


    Einfach nur ein Meinungsaustausch über die Teilnehmer und wer es wirklich verdient hätte zu gewinnen.

    Ende.

  • Das LaBrassBranda nicht gewonnen hat, lag ja leider vorallem an der Jury...
    Ich finde es schade, dass Cascada uns vertritt,da das Lied total ein Abklatsch von "Euphoria" ist,
    wie ich finde!

    Am Anfang war der Lärm- und dieser Lärm hört niemals auf!



  • Bin ich auch der Meinung. Klingt total ähnlich! Gestern Mittag hatte ich zufällig Mobilae mit Little Sister im Radio gehört und dachte nur: Hey das Lied ist geil! Rockt richtig ab. Kann man schön mitwippen! Und dann genau im richtigen Augenblick daheim gewesen, als sie ihren Auftritt hatten! Was für eine Enttäuschung! So ein dünnes Stimmchen, kein Pep, keine Power dahinter! :thumbdown: Nur langweilig! Wie die anderen Auftritte waren. Keine Ahnung, mußte wieder weg!

  • Naja. Diese Cascada ist im Ausland recht beliebt. Denke, dass wir gute Chancen hätten damit zu gewinnen. Musikalisch wären mir andere lieber gewesen ;)

    Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist.
    Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.

  • ich glaube bis jetzt sind wir uns da einig.
    Mobilée sind zwar gut, aber der Auftritt war nix, zu nevös, deswegen zu dünnes Stimmchen und schlechter Sound kam auch noch dazu.
    Die haben schon bessere Auftritte abgeliefer! Man wird sicher noch von ihnen hören.


    Cascada haben 30 mio Tontröger verkauft - eine gewisse Fanbase werden sie haben.
    Aber deswegen würde ich ungern von "wir" sprechen: Identifizieren kann ich mit dem Zeug nicht, auch wenn ich jezt nicht schreiend raus rennen muss, wenn das lied läuft.
    Dass die Jury La Brass Banda nur eine Stimme gegeben hat, mag an der Zusammensetzung der Jury liegen...
    Von denen ist niemand auf meiner Wellenlänge.
    Euphoria und Glorious kann man hin und her mixen und sogar übereinander legen, ohne dass man merken muss, dass es zwei unterschiedliche Lieder sein sollen. Ist abschreiben kein Disqualifikationsgrund?
    Das Original ist aber auch besser arrangiert und die Sängerin ist auch attraktiver - ich hoffe die Cascada-Sängerin rasiert sich die Oberarme vor dem Auftritt in Malmö.


    Plag-Pop


    La Brass Banda haben die Halle gerockt!


    Das wäre auch mal ein cooles Zeichen im Ausland gewesen, wenn ein paar barfüßige Bayern in Lederhosen auf Bayerisch zu geiler Blasmusk abgerockt hätten...
    Das wäre noch besser werden können, als die Omas aus Vorderasien damals...


    Der bericht trifft es ganz gut: http://www.stern.de/kultur/mus…ch-selbst-ab-1972000.html


    schade, aber jetzt habe ich wenigstens am 18. Mai wieder Zeit für gute Musik, live!

  • Cascada ist wohl das erfolgversprechndste. Ich frage mich aber viel mehr was zum Teufel die Engelke vorher geraucht hat?
    So eine ekelhaft bekloppte Art habe ich bei einer Moderatorin noch nie erlebt.

  • wen man die beiden Lieder vergleicht dann hört man aber echt sehr starke Ähnlichkeiten....naja....wird wohl so Platz 12 werden...
    die Lena damals war haöt echt geil....nun wird wieder jahre brauchen bis Deutschand mal wieder so in die oberen Ränge kommt....

  • für mich war das gestern eine Entscheidung zwischen Not, Elend und Übel. Es mag an der Akkustik der Halle gelegen haben, dass das in meinem Wohnzimmer alles dünn ankam. Ich bin immer noch der Meinung, ein ECS-Song sollte sofort gefällig ins Ohr gehen. Nützt ja nix, wenn man sich erst durch mehrfaches Hören rantasten muss.
    Und sowas war für mich gestern überhaupt nicht dabei.
    Es hat wirklich den Anschein, dass es keine unbekannten Musiker gibt, die einen tollen Song zustande bringen und sich für den ESC nicht zu schade sind. Die bekannten erfolgreichen lassen davon ja im Normalfall eh die Finger.

  • Cascada ist wohl das erfolgversprechndste. Ich frage mich aber viel mehr was zum Teufel die Engelke vorher geraucht hat?
    So eine ekelhaft bekloppte Art habe ich bei einer Moderatorin noch nie erlebt.


    Am kommerziellsten sicher, aber am Erfolg versprechendsten???
    Was letztes Jahr OK war, ist ein Jahr später haklt schon überholt.
    Titelverteidigung war eine echt blöde Isdee vom Raab und der NDR lässt sich auch noch darauf ein - das Ergebnis war wenig schmeichelhaft.
    Nun einen billigen abklatsch vom Siegerlied des Vorjahres zu nehmen, ist echt einfallslos. Da covert ja Heino besser.
    Gerade die Jury hätte da mal drüber nachdenken sollen.


    Bei solchen Wettbewerben gewinnen nie die Besten, es gewinnen immer die, die genug Idioten finden, die für einen Anruf eine Mark bezahlen.
    Wahrscheinlich gewinnt deswegn nie das, was mir gefällt, sondern meist so ein Retortenstück.


    La Brass Banda hätten - wie Guildo Horn - den Grand Prix wieder zu einem Event mit Erlebnischarakter gemacht, mit ESC-Partys überall in Deutschland, aber bei Cascada fehlr mir jede Motivation die zu supporten - nur weil sie Deutsche sind ist mir zu wenig.

  • La Brass Banda haben die Bühne gerockt, auch wenn ich zugeben muss, dass selbst ich die aus der Nachbarschaft der Jungs kommt den Text nicht komplett verstanden habe. Aber diese Musik braucht nicht wirklich einen Text und macht einfach Spass!


    Dass das Lied von Cascada ein billiger Abklatsch von Euphoria ist ist mir sofort beim Auftritt aufgefallen, ich verstehe nicht dass der überhaupt zugelassen wurde. Sind die denn alle bekloppt?? Es ist doch nicht das erste Mal dass es eine Diskussion wegen so etwas gibt. Da möchte man doch meinen man sollte so einem "Problem" von vorneherin aus dem Weg gehen.


    Und wie sollte die Jury auch anders entscheiden wenn die alle im selben Plattenlabel wie Cascada unter Vertrag sind. :thumbdown:

    Wer immer mit der Herde geht kann nur Ärschen folgen!

  • slime mit deutschland muss sterben wär doch mal lustig :D


    Das wäre doch mal ein klasse Statement in all dem mit Partypatriotismus gefärbten Einheitsbrei - ich fänds super!

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...