Eure Top 10 Hip-Hop Songs

  • auf speziellen wunsch von "verschwende deine zeit" nun auch dieser thread. ;) genre diskussionen, was nun hip hop ist und was nicht, lassen wir mal weg.


    dann fang ich mal an (mache mal youtube links dazu):


    1. Public Enemy - Fight the Power https://www.tape.tv/public-ene…eos/fight-the-power?hl=de
    2. NWA - Express yourself https://www.youtube.com/watch?v=43e-eVVFc_U
    3. The Clash - Magnificient Seven https://www.youtube.com/watch?v=GcHL8efKKPE
    4. Just Jack - Stars In Their Eyes https://www.youtube.com/watch?v=TAjVnq9xtEU
    5. NMZS & Danger Dan - So ungefähr https://www.youtube.com/watch?v=TlQ79KMP9Yk
    6. Run DMC - It's like that https://www.youtube.com/watch?v=_hN1SKVx31s
    7. Beastie Boys - Sabotage https://www.youtube.com/watch?v=__zoCMZVN9w
    8. Nas - If I ruled the world https://www.youtube.com/watch?v=mlp-IIG9ApU
    9. ASD - Sneak Preview https://www.youtube.com/watch?v=NuEfvIca0XU
    10. The Clash - Radio Clash https://www.youtube.com/watch?v=ABDh96ElY_k
    10. NMZS & Danger Dan - Lebensmotto Tarnkappe https://www.youtube.com/watch?v=ABDh96ElY_k


    edit: hatte einen song (Nas - If I ruled the world) vergessen, nun halt zwei mal platz 10

    4 Mal editiert, zuletzt von wsv ()

  • hi wsv,


    nice, das erweitert meinen horizont :thumbsup:


    sabotage: jaaaa, den song find ich sehr geil, der ist auch in meinen 8 rap songs die ich reinstell, also bisher das für mich einzig hörbare hip hop zeugs :)


    just jack: klingt nach mehr, nie gehört, aber zieh ich mir mal rein.
    asd: hab ich bis zum ende gehört, oha :D
    radio clash: funky


    für mich nicht anhörbar:
    nas sampelt sting und die fugees?
    so ungefähr, tarnkappe: witzige texte aber musikalisch? nicht für mich, die stimmen gehen nicht, die musik zündet nicht.
    public enemy: attitude, ok.
    run dmc like that: das fand ich auch mal cool mit ca. 14, aber gibt mir nix mehr.
    -------------------------------------------------


    meine "top 10". ich bekomm sie leider nicht voll. grenzgänger wie linking park oder kraftklub lass ich mal raus, naja, such a surge ist vllt auch so ein grenzgänger, also gut, konsequent inkonsequent. und ich merk grad, einiges kann ich heute auch nimmer hören 8o


    de la soul. me myself and i https://www.youtube.com/watch?v=FJEzEDMqXQQ
    run dmc. walk this way (wer das video nicht kennt, das ist gut gemacht) https://www.youtube.com/watch?v=4B_UYYPb-Gk
    beastie boys. sabotage
    die fantastischen vier. Die Da http://www.clipfish.de/musikvi…antastischen-vier-die-da/
    falco. der kommissar https://www.youtube.com/watch?v=dUdK87LWHeg
    such a surge. schatten https://vimeo.com/36090374
    die ärzte. ene mene mopel (passt noch ganz gut zu meiner rap haltung) http://www.songtexte.fm/die-arzte/radio-rap
    the 7a3. goes like this oder coolin in cali, link ist in deutschland nicht hörbar:


    zu 7a3 hab ich nix gefunden, die hatte ich mal mit ca. 14 irgendwo ausgegraben und fand sie ne zeitlang ganz toll, haben nur 1 album gemacht. da war meine hip hop zeit aber schon wieder durch.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

    Einmal editiert, zuletzt von VerschwendeDeineZeit ()

  • hip hop ist jetzt 0,00 meine baustelle und ich kenne mich auch nicht sonderlich gut aus, schon gar nicht in die tiefe. was ich kenne und hier liste sind wohl eher so 08/15 hiphop-songs - die gefallen mir aber sehr.. top 15:


    1. Everlast - "What it's like"
    2. Manau - "La tribu de Dana"
    3. The Clash - "Magnificent seven"
    4. Such a Surge - "Schatten"
    5. Public Enemy - "Fight the power"
    6. Anthrax feat. Public Enemy (oder umgekehrt) - "Bring the noise"
    7. Stereo MCs - "Connected"
    8. House of pain - "Jump around"
    9. S'Express - "Theme from s express" (ist mehr house/hiphop)
    10. De la Soul - "Ring ring ring"
    11. Downset - "One blood"
    12. Beastie Boys - "Sabotage"
    13. 2Pac - "California love"
    14. Fettes Brot - "Jein"
    15. Fugees - "Killing me softly"



    The Sugarhill Gang and stuff habe ich nicht drin, weil mir diese Art Hip Hop noch etwas zu primitiv ist. Und ab Ende der 90er wurde HipHop für mich zur Qual!


    Gelungen finde ich den Soundtrack von "Judgment Night" aus dem Jahre 1993, eine Fusion aus Rock und HipHop! Grossartig!!
    Allgemein finde ich den Crossover der spät80er bis Mitte 90er, eine Mischung aus HC und Hiphop, sehr gelungen. Gute Grooves etc! Bands wie Dog eat Dog, Biohazard, Rage against the Machine, Helmet etc oder in DE H-Blockx, Such a Surge oder Megavier (gutes Album) haben da coole Elemente gemischt. Dafür habe ich die 90er geliebt!

  • Wollte eigentlich nichts dazu schreiben, weil ich mich einfach auch viel zu wenig damit beschäftige, aber wenn Du jetzt Everlast in den Ring schmeisst. Cool.
    Meine Söhne hören viel deutschen Hip Hop, ist oft sehr schwierig für mich. Texte oft 'ne Katastrophe und die Beats genauso. Gibt dann aber doch einige Sachen, die auch ich ab und zu mal hören kann: Everlast, schon seit Ewigkeiten.
    Manche Sachen von Casper.
    Freundeskreis, hat mein Kleiner neulich mal die Scheibe mit "Leg dein Ohr auf die Schiene der Geschichte" mit nach Hause gebracht. Ist ein richtig geiler Song, sehr laid back.
    Megaloh, haben sie mir empfohlen, hab' ich aber noch nichts davon gehört.
    Einige alte Sachen von den "Fantas"
    Ich werd' auch eure Sachen mal antesten, von wegen Bewusstseinserweiterung....

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Von HipHop habe ich nicht viel Ahnung, aber ich werde hier mal den Versuch unternehmen, ein paar Songs zu posten, mit denen ich sehr viel anfangen kann:


    Antilopen Gang - Verliebt
    Koljah - Die Toten Hosen
    Fettes Brot - An Tagen wie diesen
    K.I.Z. - Hurra, die Welt geht unter
    SDP - Die Nacht von Freitag auf Montag
    Sido feat. B-Tight - Wir haben noch Zeit
    Jan Delay - Feuer
    Swiss & die Andern - Vermisse dich
    Die Ärzte - FaFaFa :P
    Den 10. Platz halte ich mal frei für "irgendwas von NMZS / Danger Dan"

    Wir sind übrig.

  • OK. Bin auch nicht der Hip-Hop-Experte. Trotzdem nimmt man doch mal was wahr oder hört es sich aufgrund von Empfehlungen an. Und ich sollte es sogar schaffen eine internationale und eine nationale Liste zu erstellen.


    Top 10 International:
    Public Enemy - Don't Believe The Hype http://www.vevo.com/watch/publ…eve-the-hype/USDJM0400011
    N.W.A. - Straight Outta Compton http://www.vevo.com/watch/nwa/…utta-compton/USPO20600023
    Beastie Boys - Sure Shot https://www.tape.tv/beastie-boys/videos/sure-shot?hl=de
    Cypress Hill - Insane In The Brain http://www.dailymotion.com/vid…insane-in-the-brain_music
    Neneh Cherry - 7 Seconds https://www.youtube.com/watch?v=txpkLAao_kE
    The Streets - Turn The Page https://www.youtube.com/watch?v=flt1I1U74h4
    Eminem - Without Me http://www.myvideo.de/musik/em…ithout-me-video-m-5009343
    Kanye West & Jay-Z - Niggas In Paris https://www.youtube.com/watch?v=gG_dA32oH44
    Kendrick Lamar - Alright http://www.vevo.com/watch/kend…amar/alright/USUV71501692


    Top 10 National:
    Die Fantastischen Vier - Zu geil für diese Welt
    Absolute Beginner - Hammerhart
    Freundeskreis - Cross The Tracks
    Ohrbooten - Politix
    Deichkind - Limit
    NMZS - Intro / Der Ekelhafte
    Grim104 - Crystal Meth in Brandenburg
    Aggro Berlin - Intro / Aggro (Ansage Nr. 1)
    Haftbefehl - Ihr Hurensöhne
    Marsimoto - Grünes Haus


    Übrigens würde ich Such A Surge nicht zum klassischen (deutschen) Hip Hop zählen. Es ist Crossover, der zwar Hip Hop Elemente beinhaltet (besonders der Sprechgesang), aber es ist halt Crossover. Eine eigene Schublade.

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

    3 Mal editiert, zuletzt von binda ()

  • Scheiße... :D Wenn man schon dabei ist... Da habe ich mich mal ein bißchen bei YouTube treiben lassen, als ich mir das ein oder andere Video aus meiner Liste noch mal angeguckt habe. Und da bin ich auch auf Snoop Dogg gestoßen. Und hier ist mir besonders ein Video aufgefallen wo er zusammen mit Dr. Dre, einer anderen Hip Hop Größe einen Track aufgenommen hat. Ich meine den Song schon mal gehört zu haben, aber das Video ist der Hit (wie ich finde) :D Weiß nicht warum bestimmte "Gangs" diese Lowrider so mögen, aber das ist so albern, dass es irgendwie zum feiern ist... :D Also zieht Euch mal das Video rein. Muss bestimmt wie in einem Karussell sein in so einem Lowrider...


    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

  • Aus der MOPO heute:


    "Dieses Gefühl, wenn ein Song einen voll einnimmt. Man bewegungslos da steht und Gänsehaut bekommt. Auch wenn das Stück längst zu Ende ist, ist man weiter hypnotisiert und hört den eigenen Atem. Wenn die HipHop-Künstlerin Akua Naru (37) ihren Song „Poetry: How Does It Feel?“ performt, tritt genau das ein. Die Musik der US-Amerikanerin, die in Köln lebt, überrumpelt mit Soul, Jazz, Herz und Leidenschaft. Und dann ist da noch ihre tiefe Stimme und dieser unvergleichlich coole Flow!"


    Sie ist gerade auf Tour: http://www.akuanaru.com 8)


  • Ich finde auch das erste Soloalbum von Jan Delay hörenswert. Das war noch sehr stark Reggae beeinflusst und hatte teils deutliche Texte. Ich fand' das Album immer noch authentischer als alles was Gentleman gemacht hat. Kann das gar nicht genau beschreiben, aber bei Gentleman wirkt vieles aufgesetzt.


    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

  • So sieht es bei mir im Bereich Schlager aus RackerJ:D Das ist für mich das letzte verbliebene musikalische Tabu.


    Aber weiter im Text. Habe ja in meiner Top Ten der deutschen Acts Haftbefehl und Aggro Berlin. Und da ich mich während der Erstellung der Listen mit deutschem Gangster Rap befasst habe, habe ich mir bei YouTube mal wieder die eine oder andere Reportage angeguckt. Dabei bin ich auf den Berliner Hip Hopper Blokkmonsta gestoßen. Was hier erstmal interessant ist, ist dieser Shouter Sprech Gesang. Diese Art von Sprechgesang fand' ich schon bei Tony D interessant. Mit den Texten habe ich mich noch nicht sehr ausführlich befasst, aber es gibt wohl auch schon einige Indizierungen von der BPjM.


    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

    2 Mal editiert, zuletzt von binda ()

  • Keiner nennt ICE-T oder ICE-CUBE?????


    Ice-T mit Escape from the killing fields


    Ice-T mit It´s on


    Ice-T/Bodycount mit freedom of speech


    Ice Cube mit Run


    Ice Cube mit Dr. Dre Natural born killaz

  • bodycount in the house with ice motherfucking t'bitch, das war seinerzeit echt ein knaller, aber ice-t ohne bodycount hatte ich nie ein ohr für frei.


    das freedom of speach gefällt mir auch, hatte ich vorher nie gehört, foxy lady sample - yeah! \m/


    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • von body count fand ich immer "the winner loses" einfahrend brutal... schön, traurig und tragisch... aber das lied hat mit hiphop ja 0,00 zu tun musikalisch.


    ice-t sah ich 1996 live (im line up damals auch social distortion, wegen denen ich ging) und fand ihn langweilig deluxe.

  • von body count fand ich immer "the winner loses" einfahrend brutal... schön, traurig und tragisch...

    DER Hit schlechthin der Band auch für mich, grandioser Song, die Geschichte ist packend erzählt. Ganz großes Kino. Generell gelungenes Debut-Album, die beiden folgenden Alben haben mich nie so gepackt und was danach kam habe ich bis heute nicht gehört. Aber hast Recht, von Hip Hop ist gerade "The winner loses" ganz weit weg.

    R.T.B.A.M.

  • Ich werde nie den Gig in Düsseldorf (oder war es Essen?) vergessen, bei dem Anthrax zusammen mit Public Enemy gepielt haben. Was ein geiler Gig. Und diese Arschlöcher vom Veranstalter: Aus Angst, dass sich Rapper und Metaller kloppen, gab es nur alkfreies Bier. Und keiner wußte Bescheid. Schweinegeld ausgegeben und jeder hat sich gewundert, warum man nicht schicker wurde.


    Aber vielleicht betreibe ich auch nur Legendenbildung.... also watch your ass

    Einmal editiert, zuletzt von Mr. BammBamm ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!