Corona Virus

  • .... und übermorgen geht die Welt unter... 8o

    Und wir singen im Atomschutzbunker

    Hurra, diese Welt geht unter!

    Hurra, diese Welt geht unter!

    Hurra, diese Welt geht unter!

    Und wir singen im Atomschutzbunker

    Hurra, diese Welt geht unter!

    Hurra, diese Welt geht unter!

    Auf den Trümmern das Paradies


    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Coronanazis machen in Stuttgart mal wieder gemeinsame Sache mit den Nazibullen...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • alles egal...die süddeutsche schreibt ja schon dass es bald Mutationen gibt wo dann der Impfstoff nicht mehr wirkt ( was ja klar war )....die Frage ist nur.....wie soll das dann weitergehen????

    stuttgart iss pervers was da abgeht

  • Es sollte doch mittlerweile jedem klar sein , dass das Leben wie wir es kannten vorbei ist!!!...Selbst wenn alle geimpft wären , würde das Virus weiter mutieren und man braucht wahrscheinlich jedes jahr eine neue Impfung...das heisst es wird keine Hallenkonzerte mehr geben ohne maske , trotz negativen Corona Test...Grossveranstaltungen wie Rock am Ring wird es gar nicht mehr geben und ob viele Kneipen / Diskos überleben sei mal dahingestellt.


    Alle die glauben dass durch die Impfung wieder ein normales Leben wie vor Corona möglich sein wird muss ich leider entäuschen......iss vor die jungen Menschen echt scheisse , ausser die ganz jungen weil die kennen es ja nicht anders.....Tja das wars dann.....auf wiedersehen geile Konzerte mit Massenpogo etc!!!!

    Die Aussage könnte auch von einem Verschwörungstheoretiker stammen.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Wenn man den hysterischen Tonfall beiseite lässt, ist die Grundaussage nicht ganz falsch. Bei den Schlussfolgerungen, die sowohl Gesellschaft als auch Politik aus der Pandemie getroffen haben, der moralischen Aufladung des Themas und der hohen Wahrscheinlichkeit, dass dieses Virus sich gegen unsere momentanen Anpassungsstrategien wehren wird, ist nicht davon auszugehen, dass wir alle Normalität von vorher zurückkommen sehen werden...


    Edit weil vergessen: Und dass viele Läden und Institutionen das einfach nicht weiter überleben werden, kann man sich auch ausrechnen, zumal die Auswirkungen auf die Preisgestaltung heftigst sein werden...

  • Ich hoffe und wünsche uns allen, dass wir irgendwann - vielleicht 2022 - wieder zu großen Konzerten gehen können.


    Ich habe keine Ahnung, ob dies durch Impfungen oder Tests im Vorfeld möglich sein könnte bzw. wird, trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass es trotz Corona irgendwann wieder eine "Normalität" gibt in der Besuch von Großveranstaltungen (egal ob Konzerte, Volksfeste, Sportveranstaltungen und Messen) möglich ist.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Edit weil vergessen: Und dass viele Läden und Institutionen das einfach nicht weiter überleben werden, kann man sich auch ausrechnen, zumal die Auswirkungen auf die Preisgestaltung heftigst sein werden...

    Naja, die Läden werden schon noch da sein - aber die Betreiber werden wechseln.

    Ende.

  • Ich habe eben grad gelesen, dass die Personen bei der Terminvergabe informiert, bzw. gefragt werden, ob ein Termin zu nächtlicher Zeit möglich ist. Klingt in der Theorie schon mal benutzerfreundlich.

    Jo, Papier (bzw. Webseiten) ist geduldig...
    Bei dem Schwung Termine, die online gestellt waren, konnte man zwar freiwillig die Termine mitten in der nacht wählen, aber wenn man sich nur telefonisch auf der Impfliste registriert hat, dann scheinbar nicht. Dann kommt der Brief mit festem Datum und fester Uhrzeit.
    In diesem Fall ist es immerhin nur 20:40h.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • im altenheim irgendwo waren wohl fast alle geimpft und trotzde sind nun 18 Corona postiv...ja sie bekommen erst mal keinen schweren Verlauf wahrscheinlich aber alss das Virus mal noch a bissl mutieren.......dann bekommt mana uch mit Impfung wieder einen schweren verlauf und muss sich mit was anderem impfen lassen usw ......


    Genial...es gibt ne supermarktdisko...bitte ne Club Tour der Hosen bei Aldi!!!!

  • ja vor nem Jahr hat kaum jemand geglaubt dass wir in nem Jahr immer noch keine Konzerte haben....mhhh finde den fehler


    der Biontech Impfstoff scheint ja bei der Südafrika Variante schon nicht mehr so gut zu wirken...und wer denkt dass das virus nun sagt*Nö dann mutiere ich halt nicht mehr*....also ich glaube einige hier sind echt zu optimistisch

  • Eh, egal in welches Forum man guckt, überall gammeln irgendwelche Leerdenker rum mit "Impfpflicht ist doof"


    Natürlich brauchen wir eine Impfpflicht gerade bei Kindern. Verantwortungsbewusste Eltern trifft das ja nicht, es geht um die Asozialen die aus irgendwelchen Schwurbelgründen ihre Kinder nicht Impfen lassen

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ich habe einen Impftermin am 1 Mai und lasse mir das auch gerne pieksen aber trotzdem denke ich dass die Impfung bald gegen Mutationen kaum noch wirkt und man wie bei der Grippe eine neue Impfung braucht....die Frage ist nur wie das dann werden soll wenn irgendwann trotz Impfung wieder Infektionen mit schweren Verläufen auftreten ....und das wird so kommen da bin ich mir sicher!!

  • Naja, Corona wäre dann nicht die einzige Impfung, die jährlich durchgeführt werden muss, bei der Grippeschutzimpfung ist es ja auch so.

    Und so wie der Grippeschutzimpfungswirkstoff ständig dem veränderten Virusverhalten angepasst wird bzw. werden muss, wirds dann bei der Corona-Impfung auch sein.


    Ist zwar eine blöde Aussicht, die mit großem Aufwand und Kosten verbunden ist - sollte das Virus weiterhin so weit verbreitet bleiben oder gefährlich sein - aber vllt tut sich ja im Laufe der Zeit was in der Forschung. Es ist ja die Rede von Nasen- oder Asthmaspray, was eine Rolle bei der Behandlung spielen könnte.

    Das weitere Vorgehen bzw. umgehen mit dem Virus zeigt sich wohl erst dann, wenn ein flächendeckender Großteil geimpft ist und man anhand der Herdenimunität oder Abschwächung der Verläufe zu neuen Erkenntnissen kommt.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Das problem wird doch sein dass es keine Herdimmunität geben wird selbst wenn ein grossteil geimpft ist weil das scheiss Virus weiter mutiert ......ich meine jetzt sind die Impfstoffe noch nicht lange auf dem Markt und schon gibt es Mutationen denen der Impfstoff relativ egal ist.....ich würde auch gerene optimistischer in die Zukunft schauen aber ich denke dass die nächsten Jahre die zahlen trotz Imofung hoch bleiben...und das macht mir wirklich Angst!...auch wenn ich mein leben zu 2/3 schon gelebt habe tuts mir erstens leid für alle die jung sind und auch Konzerte Partys Familie , kneipen , soziale Kontakte erleben wollen aber auch mir selbst fällt langsam die decke auf den Kopf zumal dieses scheiss Wetter auch net mal Frühling wird.....ja ich weiss...vielen menschen geht es weitaus schlechter...das stimmt....trotzdem ist es legitim mal zu pinsen!

  • Wenn wir so weitermachen, behält das Virus die Oberhand und RaR fällt zum 3. Mal aus, son Kack!

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Ihr glaubt doch nicht das der jetzt geimpft wird..


    War nachher wieder ein "Versehen" wie seine angebliche Kreuzfahrt.


    Übrigens AFD Altnazi Gauland wurde auch geimpft :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Wenn Du meinst.....aber es erübrigt sich ja jedes Kommentar bei deinem hass gegen mich.....soll ich dann den Impfpass posten ...nee bestimmt nicht.....


    auch wenn es kaum jemand interessieren dürfte...habe gerade in letzter Zeit in meiner firma mehrfach mit menschen diskutiert die Corona verharmlosen und auch auf Demos gehen.....aber egal.....nur muss man alle Massnahmen super finden ??..nein muss man nicht , deswegen ist man noch lange kein Coronaleugner oder Aluhutträger...nur würde mir nie einfallen auf ne Demo wie in tuttgart zu gehen wo 1000sende von Idioten ohne Maske rumlaufen und so die zahlen schön in die Höhe treiben ....nur erklärt mal dem kleine Kleidungsgeschäft wieso es geschlossen sein muss wenn sie gegenüber bei aldi die Menschen fast tottreten...schwachsinn

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!