DTH Mund- und Nasenschutz

  • Quelle: KM


    Preis: 7€

    3 Mal editiert, zuletzt von Linus ()

  • Hat aber ganz schön gedauert, bis sie geschnallt haben, womit man im Moment gutes Geld machen kann... ;)

    7,00 Euro find ich dafür nen akzeptablen Preis (sofern die Qualität stimmt.)

    Muss halt jeder für sich selbst entscheiden, ob er diese Art Band-Merch braucht...

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)

  • 7 Euro ist günstig, werde mir auf jeden Fall welche bestellen. Ich habe auch schon zwei Stück von Schandmaul und die sind echt cool.


    Die Blicke beim Arbeiten waren schon interessant als ich zum erstenmal die Schandmaul Maske getragen habe, bin gespannt was für Reaktionen bei DTH kommt.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • scheinen ja laut der facebook DTH Gruppe absoluter Schrott zu sein.....so wie in letzter zeit generell nur noch Scheiss Qualität geliefert wird...man muss nur mal diese furzdünnen Shirts von heute mit welchen von vor 10 -15 Jahren vergleichen....

  • Zu den Masken kann ich nix sagen, aber das mit den Shirts ist schlicht Schwachsinn.


    Sowohl die letzten Tourshirts (vom Jubiläumskonzert 2012 bis zur Laune der Natour) als auch jetzt ganz aktuell das Mike Roman Motiv haben eine vernünftige Qualität und sind da deutlich besser als bspw. das Tourshirt zur Unsterblich-Tour von 2000.

    Einzig die "Ja, das muss so laut"-Shirts der Minitour Ende 2014 waren etwas dünn, aber auch noch im Rahmen.

    R.T.B.A.M.

  • Ich hab sie und finde sie nicht schlecht, auch wenn ich beim Auspacken auch erst etwas irritiert über dieses Innenfleece war. Aber sie sitzen (bei mir jedenfalls) gut, das Innenfutter sieht man nach dem Aufsetzen quasi nicht mehr, ich bekomme durch diese Masken besser Luft als durch meine Baumwollmasken. Wie sie sich bei längerem Tragen anfühlen, kann ich noch nicht sagen, aktuell komme ich sowieso nur selten in die Situation, die Maske länger als max. 15 Minuten zum Einkaufen tragen zu müssen.

    Einzig ein Drahtbügel wäre noch nett gewesen als Brillenträgerin, da aber in der Beschreibung schon nichts davon stand, dass die Masken einen solchen haben, habe ich damit auch nicht gerechnet und muss sie mir dann eben so "zurechtzuppeln".

    An den Nähten zeigen sich ein zwei kleine, abstehende Fädchen... Nicht so schön, aber kein Drama. Für den Preis finde ich die Masken echt okay.

    Ich habe woanders eine Maske für 15€ gekauft, bei der schon beim ersten Tragen der Innenstoff gerissen und der Drahtbügel so verrutscht ist, dass man beim Aufsetzen und zurechtrücken jetzt aufpassen muss, sich den Draht nicht ins Auge zu stechen. Das finde ich extrem ärgerlich.

    Die heftige Kritik an den Hosen-Masken kann ich dagegen nur bedingt (nicht gar nicht) verstehen...

  • Zu den Masken kann ich nix sagen, aber das mit den Shirts ist schlicht Schwachsinn.


    Sowohl die letzten Tourshirts (vom Jubiläumskonzert 2012 bis zur Laune der Natour) als auch jetzt ganz aktuell das Mike Roman Motiv haben eine vernünftige Qualität und sind da deutlich besser als bspw. das Tourshirt zur Unsterblich-Tour von 2000.

    Einzig die "Ja, das muss so laut"-Shirts der Minitour Ende 2014 waren etwas dünn, aber auch noch im Rahmen.

    Sehe ich auch so...

    und in vielen (nicht in allen) der alten Shirts, hat man sich in den 90ern doch den Arxxx abgeschwitzt so dick war der Stoff und auch die Aufdrucke.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!