Welches ist euer nächstes Konzert?

  • Am Samstag 100 Kilo Herz in Wiesbaden

    Trotz komplett fehlender Textkenntnisse hat das Konzert richtig Spaß gemacht.

    Einen unerwarteten Abturner gab es aber, als ich beim (vor?)letzten Lied erkannte, dass der erste (und bis dato einzige) Fahnenschwenker am Anfang des Konzertes nicht spontan war, sondern dass die genau so dämlich duchchoreografiert sind wie die bei den Hosen (denn für dieses Lied kamen 2 mit Fahne nach vorne gerannt und platzierten sich). :thumbdown:

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Trotz komplett fehlender Textkenntnisse hat das Konzert richtig Spaß gemacht.

    Einen unerwarteten Abturner gab es aber, als ich beim (vor?)letzten Lied erkannte, dass der erste (und bis dato einzige) Fahnenschwenker am Anfang des Konzertes nicht spontan war, sondern dass die genau so dämlich duchchoreografiert sind wie die bei den Hosen (denn für dieses Lied kamen 2 mit Fahne nach vorne gerannt und platzierten sich). :thumbdown:

    Das geht mir so auf die nerven


    das sieht nicht gut aus

    das versperrt die Sicht der anderen

    diese "Fahnenschwenker" sind meist super arrogant

    Das wirkt komplett nach Dorfschützenfest...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Die Frage ist doch: War das Konzert geil, wie ist der neue Sänger live? Da gehen mir irgendwelche, vereinzelte Fahnenschwenker doch am A..... vorbei. Einen Schritt nach links oder rechts und man sieht wieder auf die Bühne. Ist für mich sowieso besser mal hier und mal dort zu stehen.

    Zum Sänger könnte sich ja mal jemand äussern, der auch noch Rodi kennt. Die Studiosachen sind jetzt leider schon ziemlich beliebig geworden.


    Wir sind außer uns
    Und Rand und Band
    Und wir haben keine Zeit für Schlaf

  • Zum Sänger könnte sich ja mal jemand äussern, der auch noch Rodi kennt. Die Studiosachen sind jetzt leider schon ziemlich beliebig geworden.

    Ich kenne Rodi nur von den Studioalben, von denen ich mir vorm Konzert bissi was angehört hatte (bzw. ich hatte, nachdem der Wechsel bekannt wurde und im Thread der Unterschied deutlich gemacht wurde, mal reingehört). Fand den Unterschied zwischen ihm und Steffen beim ersten hören schon krass und gewöhnungsbedürftig (Rodi).
    Bin aber auch Grundhass "vorbelastet" und hätte ohne ihn 100KH vermutlich links liegen lassen.
    Live hatte ich aber den Eindruck, dass Steffen druckhafter singt als ich ihn von Grundhass her im Ohr hatte, wobei ich GH aber bisher nur akustisch, also Steffen solo gesehen habe, was ja nochmal ganz anders klingt und auch kein Vergleich zu den GH-Studioalben ist, auf denen das große Besteck mitspielt.
    Vermutlich klang aber auch Rodi live anders, als auf Platte.


    Einen Schritt nach links oder rechts und man sieht wieder auf die Bühne.

    Darum geht´s ja gar nicht, bzw. nicht nur.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Natürlich klang Rodi auf Platte anders als live, aber Rodi ist, zumindest für mich, ein ganz besonderer Sänger. Mir gefällt seine Stimmfarbe, das Rotzige und gleichzeitig das Melancholische in seinem Gesang ausserordentlich gut. Das war auch, neben den geilen Melodien und Texten, das Besondere an 100 Kilo Herz. Die zwei neuen Songs klingen mir da nicht eigenständig genug. Um Stoppok zu zitieren: Rodi, da bin ich FAN VON.

    Vielleicht kann ja noch jemand, der beide Sänger live bei 100 Kilo Herz erlebt hat was dazu schreiben, wie Steffen die alten Lieder singt. Würde mich wirklich interessieren. Ich werde mir bei Gelegenheit die Band auch mal wieder anschauen, hat diesmal halt nicht gepasst.

    Und das mit den Fahnen, ist halt so. Wenn mir die Musik gefällt ist mir das komplett egal. Lasst die doch für 2 Songs da rumspringen, sind halt Hardcore Fans.


    Wir sind außer uns
    Und Rand und Band
    Und wir haben keine Zeit für Schlaf

  • The Hu morgen in Frankfurt


    Da habe ich auch überlegt, aber irgendwie habe ich Konzerte unter der Woche "verlernt". 😄


    Man muss nur lange genug warten (ich hatte die inzwischen gar nicht mehr auf dem Schirm), aber da sie im September für 2 Soloshows im Lande unterwegs sind, passt mir Datum und Ort mit Saarbücken ziemlich gut.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Man muss nur lange genug warten (ich hatte die inzwischen gar nicht mehr auf dem Schirm), aber da sie im September für 2 Soloshows im Lande unterwegs sind, passt mir Datum und Ort mit Saarbücken ziemlich gut.

    Ich habe die Termine gerade gelesen, aber Saarbrücken ist mir zu weit weg für ein Konzert.


    Ich wünsche dir jetzt schon sehr viel Spaß.


    Die Jungs haben live eine unglaubliche Power.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Gleich Massendefekt im SO36 zu Berlin


    Bin gespannt, da ich nur wenige Songs kenne und eher einem Kumpel zu liebe hinfahre


    Hab die zwar 2017 (?) beim Sondaschule-Jubi-Konzert in Gelsenkirchen schon mal live gesehen - aber Null Erinnerung daran :/ ^^

    2002: 16.2. B, 28.6. B
    2004: 30.12. B
    2005: 3.6. B, 8.7. H, 12.8. DD, 1.9. Wien, 10.9. D, 3.12. HH, 4.12. B, 5.12. DD
    2008: 28.5. B, 17.12. B
    2009: 3.7. B, 28.8. B, 29.8. Losheim
    2012: 29.12. B, 30.12. B
    2013: 7.8. B, 9.8. B
    2017: 29.5. MD, 5.11. C, 24.11. L, 25.11. L, 15.12. B, 16.12. B, 30.12. D
    2018: 7.6. B, 29.8. B, 12.10. D, 13.10. D, 7.11. B
    2019: 6.6. WA, 7.6. KR, 27.7. WI
    2022: 27.5. B, 20.8. B, 10.9. Mi

    2023: 26.5. Brüssel, 27.5. Amsterdam

  • Freitag Marius Müller-Westernhagen in Dortmund

    20.12.2009 Weihnachtskonzert im ISS Dome
    23.11.2012 Krach der Republik im ISS Dome
    30.05.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
    01.06.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
    12.10.2013 Tourfinale K.d.R. Esprite Arena
    26.12.2017 Laune der Natour Westfallenhalle
    25.05.2018 Laune der Natour Stadion-Essen
    12.10.2018 Saisonfinale L.d.N. Esprite Arena

    25.06.2022 40 Jahre - Alles aus Liebe Merkur-Spielbank Arena Düsseldorf

  • Am 11.05.2024 Schandmaul beim Mittelaltermarkt in Worms.


    Toller Auftritt, auch wenn der Sänger (Thomas) noch nicht selbst singen darf und vom Sänger von Russkaja vertreten wurde.


    Es ist ein großer Unterschied, ob Thomas singt oder jemand anderes, aber trotzdem war es ein toller Auftritt.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Hat der Thomas gar nicht gesungen? Dachte er singt ein paar Lieder selbst.

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Hat der Thomas gar nicht gesungen? Dachte er singt ein paar Lieder selbst.

    Nein, er hat nur ein paar Ansagen gemacht und Gitarre und Klavier gespielt.


    Es wird noch dauern bis er wieder singen darf. Man hört sehr deutlich, dass seine Stimme noch angegriffen ist und man sieht ihm vor allem an wie schlimm die Erkrankung gewesen ist.


    Ich hoffe, dass er wird gesund wird und wieder singen kann.

    Narren sind bunt und nicht braun!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...