• Habe gerade eine witzige PN bekommen, von einem Pascowfan, der direkt Sand in der Vagina gespürt hat, weil ich seine Lieblingsband abgesprochen habe den Schlachthof in Wiesbaden voll gemacht zu haben.
    Der mir erzählen wollte dass dort 2500 Leute reinpassen, und die dort auch alle wegen Pascow gekommen wären.


    Was läuft bei deren Fans eigentlich schief?

    Ende.

  • Habe gerade eine witzige PN bekommen, von einem Pascowfan, der direkt Sand in der Vagina gespürt hat, weil ich seine Lieblingsband abgesprochen habe den Schlachthof in Wiesbaden voll gemacht zu haben.
    Der mir erzählen wollte dass dort 2500 Leute reinpassen, und die dort auch alle wegen Pascow gekommen wären.
    Was läuft bei deren Fans eigentlich schief?


    Das Realitätsbewusstsein. Pascow alleine machen den Schlachthof ganz sicher NICHT voll

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Da ist er ja, der Mann mit der Sandvagina.
    Der wollte mir auch erzählen, dass da 2500 Leut' da waren. Erstaunlich, denn bei 2.200 ist das Maximum erreicht was in den Laden rein darf.
    Realitätsbewusstsein, ja, das wars, Danke, Gabo :)

    Ende.

  • Ganz davon ab das Pascow vor großem Publikum, genau wie Montreal, einfach nicht funktioniert...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Wie das bei wirklich großen Hallen aussieht, weiß ich nicht, kann ich mir aber durchaus vorstellen, dass das eher nicht so gut funktioniert. Den Schlachthof haben sie dieses Jahr aber definitiv abgerissen. So eine pure Eskalation im gesamten Publikum hab ich lange nicht mehr erlebt.

    Wir sind übrig.

  • Hab Pascow mal aufm Ruhrpott Rodeo gesehen, dass war überhaupt kein vergleich zu dem Gig ein paar Jahre zuvor in Brühl


    Bei Montreal in der LMH war das gleiche, im Sonic Ballroom genial... in der LMH.. öhm ja..

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Zitat

    Manchmal kommen sie wieder....In den vergangen Jahren haben wir unser Backprogramm immer recht gut gepflegt und dafür gesorgt, dass die alten Alben als Vinyl regelmäßig nachgepresst wurden. Einen Titel haben wir dabei allerdings seit gut 15 Jahren konsequent missachtet.... Unsere Debut EP aus dem Jahr 2001. Die Platte enthält 6 Stücke von denen wir die Songs Häuser der Reichen, Hamburg oder B-Movie Star auch heute immer mal wieder live spielen. Daher ist es nun soweit und wir legen das gute Stück neu auf. Die EP erscheint am 20.12.19 und wir haben uns bei der Neuauflage ganz an der Erstauflage orientiert und bis auf die Vinylfarbe und aktualisierte Adressen praktisch nichts geändert. Das heißt Cover, Tracklist inklusive verstecktem Rechtschreibfehler, kopiertes Textblatt, Handnummerierung...alles wie zuvor. Wir packen noch einen Download Code mit rein und die ersten Besteller bekommen ein von handgedrucketes zusätzliches Cover zum Thema B-Movie auf dickem Karton on top dazu. Der Vorverkauf startet am Freitag um 17 Uhr im Tante Guerilla Webshop. Die EP wird es nur dort und natürlich bei unseren Konzerten geben. Kuss. Pascow.


    https://www.facebook.com/pasco…713143776/?type=3&theater

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!