4. Single "Laune der Natur" - 4. Mai 2018

  • Geht mir genau so.

    Ich bin mir über den Sinn und die richtige Interpretation immer noch nicht sicher. Aber ich denke schon, dass es einen tieferen Sinn gibt, der sich nicht sofort und offensichtlich erschließt. Dafür spricht für mich auch die Tatsache, dass hier gleich drei Leute am Text geschrieben haben. Ich möchte mal eine Annäherung versuchen.


    Generell habe ich mit der Bezeichnung "Laune der Natur" immer eine genetische Besonderheit in Verbindung gebracht. Ein Albino Känguru wäre beispielsweise eine "Laune der Natur". Also eine Veränderung einer Art, die evolutionär betrachtet nicht unbedingt Sinn macht und nicht erklärbar ist. In der Regel sind diese besonderen Auswüchse der Evolution auch nicht besonders ästhetisch, sondern oft sogar recht hässlich. Aus diesem Grund kannte ich den Ausdruck auch als eine Art Beleidigung oder Beschimpfung, wenn man jemanden so bezeichnete. Es gibt eine Textzeile im Song "Ayahuasca" von Zugezogen Maskulin ("Geh Pumpen, kauf dir Jordans und 'ne Uhr, trotzdem hab ich keinen Respekt vor dir, du Laune der Natur") der den Ausdruck als Beleidigung verwendet. Allerdings denke ich, dass ich mich von der negativen Bedeutung dieses Ausdrucks abwenden sollte, wenn ich den Hosen Song verstehen möchte.


    Darüber hinaus müsste man wissen aus welcher Position heraus der Text geschrieben ist. Wer genau ist mit "wir" gemeint? Wir = Die Toten Hosen? Wir = die Menschheit? Wer auch immer diese "wir" sind, scheinen sie sich auf jeden Fall als die Krönung der Schöpfung zu sehen. Egoistisch. Die um die sich alles dreht und für die und durch die alles geschieht. Das mache ich an so Zeilen wie "Wenn wir traurig sind, beginnt die Regenzeit" oder "Machen wir die Augen zu, lebt ihr in Dunkelheit" fest. Die sich aber auch um die Folgen ihres Handelns keine Gedanken machen. Und wenn man gerade dieses gedankenlose betrachtet, dann könnte man das vielleicht auch als eine Art Kritik deuten. Beispielsweise die Zeile "Lassen Gletscher schmelzen für 'ne Kugel Eis" als Kritik an zu wenig Umweltbewusstsein oder "Dass ihr in Frieden lebt, war nicht so abgemacht" als Kritik an die Kriegstreiber.


    Bin mir nicht sicher ob ich mit diesen Ansätzen auf dem richtigen Weg bin. Und so lang der Song nur ein Album Track war, war mir die Betrachtung auch nicht so wichtig. Da es aber jetzt eine Auskopplung ist, möchte ich schon gern wissen, was er bedeuten soll. Was denkt ihr?

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

  • Lief eben bei Radio 21. Ich weiß net, als Single irgendwie seltsam...


    Habe ich gestern auch gehört. Intuitiv wollte ich skippen, als das Ohohohohoh-Intro erklang.... ging aber gar nicht :-)


    als die scheibe vor einem knappen erschien und ich den song das erste mal hörte, gab es da eine stelle, die mich enorm an „mehr davon“-dreadlock-mix erinnerte!


    Mag sein. Dieser Mix ist aber auch völlig zurecht nicht als Single ausgekoppelt worden. Warum dann LDN ?(


    Das während der Hallentour oft gespielte Duo DidM und LDN ist in der frühen Phase eines jedes Konzerts schon heftige Kost...

  • binda: von dem Hässlichkeitsaspekt würde ich das gar nicht loskoppeln, in der Hinsicht passt ja auch das Artwork. Das war für die meisten ja am Anfang erstmal ein grafischer Overkill. Insofern vielleicht auch eher "Mut zur Hässlichkeit" und das wäre dann schon fast wieder Punk ;)

    R.T.B.A.M.

  • binda: von dem Hässlichkeitsaspekt würde ich das gar nicht loskoppeln, in der Hinsicht passt ja auch das Artwork. Das war für die meisten ja am Anfang erstmal ein grafischer Overkill. Insofern vielleicht auch eher "Mut zur Hässlichkeit" und das wäre dann schon fast wieder Punk ;)

    Da bin ich mir eben nicht sicher. Es würde m. E. im Widerspruch zu dieser überheblichen Selbstdarstellung stehen. Dieses Erzähler-"wir" wird quasi auf eine Ebene mit Gott gestellt. Und wenn man so überzeugt von sich ist, wiese sollte man sich dann als einen negativen Aspekt beschreiben?

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

  • „hiphop“ gab es ja schon 7 jahre zuvor, ist also nur bedingt von der kreuzzug.


    und nichts gegen „geld $ gold“!! :thumbup:


    einzig „keine chance..“ ist ein übler stinker! für mich der einzige der kreuzzug (covers ausgeblendet).

  • Gibt es eigentlich eine Zeile in "Laune der Natur", die eine Anspielung auf einen anderen Song oder ein Zitat aus einen Film oder ein Buch ist? Wie bspw. in "Urknall" die Zeile "Keine Atempause, Geschichte ist gemacht" oder in "Unter den Wolken" die Zeile "Unter den Wolken wird es mit der Freiheit langsam schwer". Mir ist da zwar nichts aufgefallen, aber das hat nichts zu heißen.

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

  • Auf der einen Seite wir immer gemckert was aus den Hosen geworden ist und wie sich ihre Musik verändert hat.Klar hätte man was anderes auskoppeln können.Aber was solls
    Hockt euch mal ins Auto knallt den Song bei dem Wetter voll auf und habt Spass.Ich höre den zur Zeit 3 mal am Stück mit offenem Schiebedach.Kapiere so gut wie nichts von dem Text aber was solls.
    Die Hosen haben sich verändert, die Fans aber auch!Und damit miene ich nicht die , welche seit TWD dabei sind sondern die welche die Hosen schon seit 30 Jahren begleiten.

  • Als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe, kam mir der Gedanke mit den vier Elementen. Das hier zB die Luft als Wind beschrieben wird. <- sind wir in der Stadt, bekommst du eine Sturmfrisur...


    Wenn man sich mal mit Marterias Texten auseinander setzt, wird man feststellen, dass er auch viele Metaphern über die Erde, Natur, etc. verpackt.

  • Meine ersten Gedanken gingen auch so in Richtung Kritik am sorglosen Umgang mit unserer Natur und unserer verantwortungslosen Verschwendung der natürlichen Ressourcen. Aber ich denke dass es nicht nur ausschließlich darum geht, sondern eine generelle Abrechnung mit unserer egoistischen und überheblichen Selbsteinschätzung ist. Und es geht wohl generell um die Menschheit, aber das schließt uns selbst mit ein. Weil wir zum einen in diesem Käfig gefangen sind und nicht anders können und zum anderen auch selbst genug an uns feststellen wie unachtsam wir in Bezug auf unsere Umwelt sind.

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

  • Ich hab in dem Text nur eine große Menge Selbstironie gefunden. Find es nicht anmaßend.

    Ich bin immer auf der Suche, doch ich weiß nicht wonach.

  • Wie sagte Campino beim Echo
    „Wir sollten keinen tieferen Sinn suchen, wo es keinen Sinn gibt."

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig

  • So ein komplexer Song als vierte Single!
    Die Singlewahl hätte ich echt nicht erwartet! Hätte Geld auf "Hasta la muerte" gesetzt, so haben sie mich nach langem echt mal überrascht!!! :)
    Die Single als 7" ist vorbestellt.  8) Im Kauf mich Shop gibts noch welche!

    Weil Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

  • Ja, ich habe auch was anderes erwartet und auch irgendwie erhofft: Für mich sind alle 4 Auskoppelungen irgendwie „ Radio-spielbar“ und repräsentieren nicht die ganze LP. Nach der BdR hatte ich ein wenig „Angst“ vor der neuen und wurde echt positiv überrascht: Finde die LdN immer noch echt gut. Die Begründung, warum jetzt dieses Lied als 4. ausgekoppelt kann ich nicht ganz verstehen. Sie käme bei der Tour bis jetzt gut an... „Hasta..“ oder „ich nehm das alles...“ kamen m.M. viel besser live rüber. Habe so auf PuP gehofft
    Freu mich auf die Rückrunde! Sehen uns in Ma-mindestens.
    Euch ne gute Zeit bis dahin!

    2 Mal editiert, zuletzt von MZ69 ()

  • Warum sollte man einen Song den man nicht mal Live spielt (spielen will) auskoppeln?


    Das macht wenig Sinn mittlerweile

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Zitat

    Morgen erscheint die neue Single "Laune der Natur" und nächste Woche kommt das Video dazu. Wir halten euch auf dem Laufenden...
    Hier kann man die CD-Single vorbestellen: https://jkp.lnk.to/LaunederNaturSingleFA
    Die limitierte Vinylversion gibts nur noch beim Plattendealer Eures Vertrauens, bei den Mailorders ist alles weg.


    https://www.facebook.com/dieto…615528301/?type=3&theater

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!