22.6.2019 Southside

  • Setlist (ohne Gewähr):
    Intro (Wer bremst verliert)
    Bonnie & Clyde
    Du lebst nur einmal (vorher)
    Liebeslied
    Madelaine (aus Lüdenscheid)
    Auswärtsspiel
    Das ist der Moment
    Laune der Natur
    Altes Fieber
    Alles passiert
    Niemals einer Meinung
    Alles mit nach Hause
    Alles was war
    Unter den Wolken
    Steh auf (wenn du am Boden bist)
    Pushed again
    Wannsee
    Alles aus Liebe
    Wünsch DIR was
    Hier kommt Alex
    ———————
    Draußen vor der Tür
    Wie viele Jahre (Hasta La Muerte)
    Eisgekühlter Bommerlunder
    Far far away (Slade)
    Schönen Gruß, Auf Wiederseh‘n
    ———————
    Opel Gang
    Tage wie diese
    You‘ll Never Walk Alone



    + irgendwo das Mädel aus Rotweil und Paradies
    + Texthänger
    + Campino im Matsch
    + na, geht doch :D


    und nein, ich war/bin nicht vor Ort, ging ja auch so :daumen:

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Ich hab mir das Ding jetzt am lächerlichen Handybildschirm von A - Z angeguckt! Und ich fand es UMWERFEND, mega Spass gehabt.
    Campino gut gelaunt, "Rottweil" eingeschoben - treffende Ansage zu Slade :love: !
    Text in DidM wurde geändert, Kuddel spielte seine Tausch! "Niemals einer Meinung" hatte Schub ohne Ende, sogar "Alles was war" habe ich heute gut gefunden. Ableserei konnte ich auch nicht auffällig feststellen.


    Mir hat es extrem viel Freude bereitet und alle Stinkstiefel können mich mal. Cheers.

  • Konzert beim Southside hat mit deutlich besser gefallen als der Auftritt beim Hurricane.
    Die ganze Band war richtig gut drauf. Besonders Campi war recht locker und er hat vor allem kaum Standard Ansagen gebracht :D
    Und dann ist er bei Steh auf über den dreckigen Boden im Graben gekrochen :)


    Gegenüber dem Hurricane gab es folgende Setlist Änderungen:


    Paradies <-> Alles mit nach Hause
    Opelgang <-> Halbstark
    Zusätzlich wurde noch Das Mädchen aus Rottweil gespielt

  • Ich hab leider nur ausschnittsweise reinguckrm können, aber mir schien auch das das Publikum um einiges besser drauf war als beim Hurricane. Hat es beim Southside geregnet oder nicht?

  • Ich hab leider nur ausschnittsweise reinguckrm können, aber mir schien auch das das Publikum um einiges besser drauf war als beim Hurricane. Hat es beim Southside geregnet oder nicht?

    Heute nachmittag hat es hier eine halbe Stunde ordentlich geschüttet. Bei den Hosen gab es einen kurzen Schauer. Müsste Brie Wannsee gewesen sein wenn ich mich recht erinnere. Nach ein paar Minuten war alles rum.


    Die Stimmung war tatsächlich überragend gut. Ich kann das absolut nicht erklären, aber das Southside Publikum ist häufiger echt der Wahnsinn.


    Mir hat das Konzert auch eine Menge Freude bereitet. Das Tempo hat gestimmt und die Jungs sahen zwar extrem müde aus, hatten aber super viel Spaß. Keine Ahnung ob das im Stream zu sehen war, aber wie Campino nach Steh auf wieder auf die Bühne klettert, war ein echtes Highlight. Perfekt zum 57. bekam er dabei seine körperlichen Grenzen aufgezeigt :D

  • Ich hab mir das Ding jetzt am lächerlichen Handybildschirm von A - Z angeguckt! Und ich fand es UMWERFEND, mega Spass gehabt.
    Campino gut gelaunt, "Rottweil" eingeschoben - treffende Ansage zu Slade :love: !
    Text in DidM wurde geändert, Kuddel spielte seine Tausch! "Niemals einer Meinung" hatte Schub ohne Ende, sogar "Alles was war" habe ich heute gut gefunden. Ableserei konnte ich auch nicht auffällig feststellen.


    Mir hat es extrem viel Freude bereitet und alle Stinkstiefel können mich mal. Cheers.

    Schön, dass es auch im Stream so positiv rüber kam . Ich hatte mir relativ kurzfristig ein Tagesticket wegen den Hosen zugelegt, da ich nach dem Kinofilm und der vergangenen Hallen- und Open Air-Tour richtig Bock darauf hatte, die Band 2019 wieder zu sehen. Neuhausen ob Eck ist ja quasi von Freiburg aus nur „um die Ecke“, also konnte ich mir den Southside-Festival Auftritt nicht entgehen lassen. Hier sei wieder mal gesagt, man könnte jetzt genüsslich über die Setlist diskutieren. Gestern Abend / heute Nacht hat alles super gepasst. Die Band hatte, wie bereits erwähnt wurde, richtig Bock. Der Sound vor Ort war richtig gut, der Druck der Musik kam richtig gut und doch differenziert im Klang an. Die Leute von 7 bis 70 um uns herum hatten ihren Spaß. Sicher wäre ich noch glückseliger wieder nach Hause gefahren, wenn noch ein oder zwei Perlen aus der Hosengeschichte gespielt worden wären. Aber ehrlich, es war in diesem Moment alles egal. „Mädchen aus Rottweil“ war klasse, aber warum Campino meint, sich dafür rechtfertigen zu müssen (mehr als 25 Leute kennen den Song wahrscheinlich nicht mehr, daher danke für die Geduld), ist mir wirklich ein Rätsel. Mir hat sogar -und das fällt mir nicht leicht, es auszusprechen :D - „Das ist der Moment“ sehr gut gefallen. Denn der Refrain spiegelt nun einmal genau dieses Gefühl wieder. Und ja, „Unter den Wolken“ muss genau diese Dynamik und diesen Druck haben, so muss das klingen. Ein klasse Song nach wie vor, leider in der Albumversion wirklich totgebügelt. Kuddel’s Gitarre bei „Tage wie diese“ föhnt mich live immer noch so, dass ich Gänsehaut bekomme. Und das, obwohl ich 1989 mein erstes Hosen-Konzert erleben durfte und auch diese „gute alte Zeit“ nur zu gut kenne. Ein super Abend, mit tollen Leuten und einer sehr gut aufgelegten Band. Und wenn ich demnächst mal wieder geschäftlich in Düsseldorf bin, werde ich Campino an seine Einladung auf ein Bier erinnern ;)
    :s_thanks: für den rundum gelungenen Abend.

    viele grüsse aus südbaden


    mike

    2 Mal editiert, zuletzt von jmrsmr ()

  • ...selbst ich fand DidM gut gestern, hahaha! UND auch Ynwa!
    Campino kann Noddy Holder zwar nicht ansatzweise das Wasser reichen stimmlich, dennoch finde ich "Far away" auf einem Festival passend.


    Sogar die von mir immer kritisierten Pyros kamen mir gestern gut rein und ich empfand sie als passend.


    Einzig vom Bommi hätte ich keinen Schluck genommen - dieses Weiterreichen von Keimen ist ekelhaft, haha - heute alle krank...? Oder ist Bommerlunder stark genug um Keime direkt abzutöten? :D

  • Ich hätte mich auch mit Campino im Schlamm gewälzt, wenn es der Sache dienlich gewesen wäre. Dort ist die Keimanzahl deutlich höher :D


    Es ist Zeit :s_thanks: zu sagen:


    - an die Verantwortlichen für die gute Qualität des LIvestreams (man war live dabei, iwie)
    - an den Kameramenschen, der den Moment eingefangen hat, als der Praktikant den Teleprompter für "Far, far away" bereit machte, dann Zoom auf den Prompter und dann den Moment, als Campino trotzdem an einer Stelle den Text Einsatz verkackte (zu früh) :D
    - an den Wettergott für die Regentropfen bei "Wannsee" :rolleyes:
    - an die vielen gut gelaunten, glücklichen Menschen vor der Bühne
    - an Herrn Orth, der dem Campino einen Tritt innen Hintern gegeben hat, damit der mal auftaut (so stelle ich mir das jedenfalls bildlich vor, wenns denn so war)
    - an die gesamte Band für die unbändige Spielfreude
    - an Kuddels grandiose Vocals gestern
    - und last but not least an den Frontmann für echten und spontanen Wortwitz und Andekdötchen (schönen Gruß an das Mädel aus Rotweil, die Jungs beißen, glaube ich, nicht! :thumbsup: )


    Habe am Anfang gedacht, oh Mist, derselbe Kram wie auffem Hurricane. Aber je später der Abend, umso besser das Konzert, trotz einigen (!) Wiederholungen in der Setlist.


    Der "Stinkstiefel" aus Köln ist bereit für die Tonhalle und versucht, so die Göttin Fortuna will, an ein Einlass-Billet zu kommen. Gibt es was zu essen in der Tonhalle und wie sind die Klos?? ?(

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

    2 Mal editiert, zuletzt von Köln ()


  • Hat Campino die selben Klamotten an wie gestern?


    aber dass er sich den text von Far Away net merken kann iss echt krass....


    der sound war bei der Übertragung vom Hurricane definitiv besser
    Ob da tatsächlich was an die Band weiter getragen wurde , dass gestern geschrieben wurde dass sie den text aus respekt an Chester bei DidM mal ändern könnten??

  • Das ist wohl mein erstes Konzert, bei dem bei der Übertragung mehr Energie rüber kam als vor Ort.


    Ich habe das Konzert in der ersten Welle im hinteren Bereich am rechten Rand miterlebt. Dort war noch angenehm viel Platz und die Sicht war super. Allerdings war die Stimmung im ersten Block insgesamt sehr verhalten. Das war teilweise eher der Familienblock für Paare. Und auch sonst hatte ich nicht das Gefühl, dass die Stimmung weiter hinten besser war. Bei Pushed Again bin ich dann in Richtung Vorne Mitte, in der Hoffnung, dass es da besser ist. Aber ausser einem kleinen Pogo bei Hier Kommt Alex war da auch nicht viel los. Daher war ich am Ende auch eher enttäuscht und etwas verwundert über die vielen positiven Kommentare. Zumal das Konzert der Foo Fighters am Tag davor aus meiner Sicht wesentlich energiegeladener war und ich die Stimmung besser fand. Da stand ich aber auch nicht im ersten Bereich sondern weiter hinten.


    Gestern habe ich mir dann das Konzert auf Video angeschaut und kann nun die Kommentare verstehen. Das kam bei der Übertragung wesentlich besser rüber , als ich es erlebt habe. Vermutlich lag das meinem Platz. Zeltnachbarn standen weiter hinten und haben die Stimmung besser als bei den Foo Fighters erlebt.


    Gesendet von meinem LDN-L21 mit Tapatalk

  • :s_thanks: leider haben die bei Youtube das Arte Concert gesperrt :-(.. hat jmd nen privaten Mitschnitt davon oder Ähnliches? ;)


    Ja, ich habe das Konzert als mp4-Video gespeichert. Wenn also jemand Interesse hat...

    "On the other hand, what I like my music to do to me is awaken the ghosts inside of me. Not the demons, you understand, but the ghosts."
    — David Bowie

  • ich bitte auch

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Wie teile ich den Konzertmitschnitt am besten? Hab das hier bislang noch nie gemacht und für die Download-Sektion des Forums habe ich keine Zugriffsrechte. Sorry für meine Inkompetenz :wall:

    "On the other hand, what I like my music to do to me is awaken the ghosts inside of me. Not the demons, you understand, but the ghosts."
    — David Bowie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!