Alles ohne Strom - Tour fällt komplett aus!

  • Sehr schade. Ich hoffe, zumindest die Rückabwicklung mit kaufmich läuft easy und man muss die Tickets nicht zurückschicken und irgendwelche Formulare ausfüllen.

    Das müsste doch automatisch funktionieren oder? Alle Daten haben Sie ja. Hat da wer Erfahrung?


    Die Absage überrascht mich auch. Da muss es handfeste Gründe geben. Ich glaube da sind die Hosen knallhart betriebswirtschaftlich aufgestellt, d.h. es wurden alle Faktoren berücksichtigt und dann ging es eben nicht. Das irgendein Kumpelkreis nicht zusammen kommt ist da etwas dünn als mögliche Begründung wenn es um Millionen geht.

  • Das müsste doch automatisch funktionieren oder? Alle Daten haben Sie ja. Hat da wer Erfahrung?

    Theoretisch ja, Rückbuchung auf das ursprüngliche Zahlungsmittel und fertig, machen viele Veranstalter auch so.


    Leider bauen einige unnötige Hürden ein und verlangen z.B, dass irgendein Rückerstattungsformular ausgefüllt wird oder sogar die Tickets zurückgeschickt werden. Das ist dann maximal ärgerlich, denn man hat nicht nur Aufwand, sondern auch noch Versandkosten.

  • Wirklich schade das die Tour jetzt ausfällt, hätte wirklich ein Interessante (Im positivsten Sinne) Sache werden können.


    Zu den Gründen der Absage so wird die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegen. Terminprobleme mit Locations, Musikern und natürlich auch Crew/ Kumpels. Es spielt bestimmt auch ein Blick nach 2022 eine Rolle ( möge der Punkgott ein neues 2012 verhindern 8)).


    Was mich aber richtig nervt ist diese momentane Art wie die Texte für Instagram, Facebook ect. geschrieben werden. Ein bisschen mehr Emotion und viel weniger Professionalität würde ich mir wünschen.:s_thanks:

    ....in Jogginghose tanzt der Langerfeld

  • Echt schade! Da bin ich wirklich traurig! Gerade die "Ohne Strom" wäre was wirklich besonderes gewesen. Ich hatte sogar diesmal Tickets für zwei Veranstaltungen gekauft. Dann nehme ich meine Wunsch- und Stoßgebeten wieder auf, die ich vor Jahren begonnen habe in den Himmel zu schicken. Vielleicht ergibt sich ja doch noch eine Gelegenheit irgendwann... schniff, schluchts, schnäutz ;(

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Sehr sehr schade. Versuche seit 15 Jahren, die Jungs unplugged zu sehen, und irgendwie soll es nicht sein.


    Bezüglich Rückerstattung bin ich gespannt, kann mir bei den Hosen eigentlich nur Geld zurück vorstellen. Wobei das sicher ein krasser Verlust mit schon angefallenen Kosten wäre. Vielleicht auch mit Abzug/Spende, man darf gespannt sein. Vorkaufsrecht kann ich mir in der Größenordnung nicht vorstellen, da wäre ja nahezu die ganze nächste Tour mit ausverkauft.


    Spannend wird auch, ob es irgendwelchen inoffiziellen Ersatz gibt: Sprich Festivals wie RaR 2021 oder so.

    Mit der Absage werden DTH ohne Strom ja mit einem mal vom bei RaR teilweise als Zusatz-Latenight-Special gehandelten "Ohnehin-Überall-Spieler" zu einem extrem raren Act, den hunderttausende enttäuschte Tourticketinhaber nachholen wollen.

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • Gerade die "Ohne Strom" wäre was wirklich besonderes gewesen. Ich hatte sogar diesmal Tickets für zwei Veranstaltungen gekauft.

    Jepp, bei mir das gleiche.

    Grad weils ne "etwas andere Tour", was die Musik angeht, gewesen wäre, find ichs schade.

    Schnell und laut geht ja immer, auch auf anderen Konzerten.


    Bei der Rückgabe rechne ich allerdings damit, dass sie an KM zurück geschickt werden müssen. Sonst könnten die ja nur den eigentlichen Besteller ausbezahlen und wenn der die Tix inzwischen aber weiter gegeben hat, bekäme er ja doppeltes Geld dafür: vom Verkauf und von der Erstattung.


    (Und weils so richtig scheiße läuft heute, fügte sich dann der neue Termin 2021 für Deep Purple in Mainz noch in die Reihe. An dem Tag kann ich nämlich nicht. Leider ist die Karte von eventim, da gibt's dann kein Geld zurück. Deswegen bin ich am überlegen, ob ich nicht lieber einen Verkauf versuchen soll. GC könnte ein Anreiz sein.)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Lieber Kunde,


    die wegen COVID-19 durch behördliche Auflagen abgesagte „Alles ohne Strom“-Tournee 2020 wird nicht verschoben, sondern fällt leider komplett aus.


    Hier finden Sie alle Informationen zur Absage:
    <https://www.dietotenhosen.de/m…om-tour-faellt-leider-aus>


    WICHTIGE INFORMATION FÜR SIE:
    Die Eintrittskarten werden von uns ab dem 15.06.2020 erstattet. Aufgrund der hohen Anzahl der Karten ist es leider organisatorisch nicht früher möglich.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.


    Sie müssen erstmal nichts weiter unternehmen. Zur genauen Abwicklung melden wir uns kurzfristig erneut.
    Eine Rücksendung der Tickets ist nicht nötig.


    Vielen Dank.


    --
    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr kauf mich Team
    *********************
    kauf mich GmbH
    Wasserburger Straße 4
    D-83352 Altenmarkt

  • Bei der Rückgabe rechne ich allerdings damit, dass sie an KM zurück geschickt werden müssen. Sonst könnten die ja nur den eigentlichen Besteller ausbezahlen und wenn der die Tix inzwischen aber weiter gegeben hat, bekäme er ja doppeltes Geld dafür: vom Verkauf und von der Erstattung.

    laut Newsletter müssen keine Tickets zurückgeschickt werden. Das wäre ein riesiger Aufwand, jede Rücksendung einzeln prüfen und die Zahlung anweisen.


    Grundsätzlich spricht nichts dagegen wenn sich der neue Besitzer an den Besteller wendet.

  • Bei der Rückgabe rechne ich allerdings damit, dass sie an KM zurück geschickt werden müssen.

    Der Aufwand würde mich sehr wundern. Ich rechne damit, dass das Geld einfach auf das Konto rücküberwiesen wird. Die müssten ja ansonsten von jeder Lieferadresse die neuen Bankkonten einfordern und bei Zweitkauf überhaupt alles neu anlegen... hhmmm...Naja, wir werden es eh erfahren...

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • eben wegen denen vermutet KK daß man die Tickets zurückschicken muß um das Geld zu bekommen.


    Ansonsten freuen die Schwarzmarkthändler sich erst recht ein Loch in den Bauch, vorher schon hohe Preise abkassiert und nun noch TIcketpreis erstattet

  • Wie gesagt im Newsletter steht das keine Tickets zurückgeschickt werden müssen. Der Rest ist Spekulation.

    das steht da nicht drin. oder ich bin blind oder habe einen anderen Newsletter bekommen als du.


    Bei mir steht :

    Wenn Ihr Eure Tickets online gekauft habt, müsst Ihr selber nichts unternehmen, die entsprechenden Vorverkaufsstellen werden sich ab diesem Datum automatisch mit Euch in Verbindung setzen.


    Und das kann immer noch heißen, daß sie mich bitten die Tickets zurück zuschicken.

  • Ich bin mir sicher den Hosen ist es nicht leicht gefallen die Tournee komplett abzusagen. Es sollte sich ja nicht um irgendeine Tour handeln. Nein für diese Tour wurde extra ein Programm eingespielt. Es sollte etwas besonderes sein. Die Hosen mal ganz anders als wir sie kennen. Genau darin könnte das Problem liegen das 2021 keine Tournee möglich ist. Neben der Problematik das Termine für die Hallen und Plätze frei sein müssen kommt die Problematik hinzu, das auch das Orchester verfügbar sein muss. Diese Musiker haben sicher noch viele weitere Projekte die langfristig geplant sind. Auch Ich bin traurig dass die Tournee abgesagt wurde. Trotzdem verstehe Ich die Gründe der Absage. Niemand kann vorraus sagen wie sich die Situation in den nächsten Monaten entwickeln wird. Eine Tournee muss aber langfristig geplant sein.


    Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf das die Alles ohne Stromtour irgendwann nachgeholt wird. Die Hosen schreiben ja der Traum mit einer Big Band durch das Land zu ziehen kann fürs erste nicht realisiert werden. Spricht man lässt sich die Option offen eventuell später wenn es die Situation zulässt einen neuen Versuch zu starten.


    Ansonsten bin ich mir sicher wir werden auch in Zukunft wieder geile Hosenkonzerte erleben dürfen. Ich vermute 2022 zum großen Jubiläum wird man sicher was planen.


    Schön wäre es natürlich wenn Besitzer von Karten für die Tournee ein Vorverksufsrecht für die nächste Tournee bekommen könnten. Auch wenn die Hosen natürlich für die jetzige Situation und den Grund der Absage nichts können.

  • Doch tut es:


    WICHTIGE INFORMATION FÜR SIE:

    Die Eintrittskarten werden von uns ab dem 15.06.2020 erstattet. Aufgrund der hohen Anzahl der Karten ist es leider organisatorisch nicht früher möglich.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.



    Sie müssen erstmal nichts weiter unternehmen. Zur genauen Abwicklung melden wir uns kurzfristig erneut.

    Eine Rücksendung der Tickets ist nicht nötig.

  • "Eine Rücksendung der Tickets ist nicht nötig."


    Wenn man seine Tickets nun über Dritte gekauft habe... viel Spaß da an die Kohle zu kommen.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!