Tour 2022: 40 JAHRE DIE TOTEN HOSEN

  • Ich bin gerade überrascht, dass es in Stuttgart keine Stehplatz Tickets mehr gibt. Das kann wirklich nur darauf hindeuten, dass sie noch nicht alle Tickets frei gegeben haben. Wenn ich mich recht erinnere, waren das letztemal 70 000 Leute auf dem Platz. Ich glaube kaum, dass gestern 70 000 Leute ein Ticket für Stuttgart haben wollten. Also ich denke mal, da wird noch einiges rausgehauen werden. Nur Geduld.

  • Ich bin gerade überrascht, dass es in Stuttgart keine Stehplatz Tickets mehr gibt. Das kann wirklich nur darauf hindeuten, dass sie noch nicht alle Tickets frei gegeben haben. Wenn ich mich recht erinnere, waren das letztemal 70 000 Leute auf dem Platz. Ich glaube kaum, dass gestern 70 000 Leute ein Ticket für Stuttgart haben wollten. Also ich denke mal, da wird noch einiges rausgehauen werden. Nur Geduld.

    Wenn ich mich richtig erinnere waren 2018 ca. 65.000 Menschen in Stuttgart.


    Es hat mich auch gewundert, dass die Karten so schnell ausverkauft sein sollen.


    Keine Ahnung, ob die auf Grund von Corona noch nicht das volle Kontigent verkaufen.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Für Stuttgart gibt es aber dieses mal auch Sitzplätze...

    Das ist in Stuttgart witzlos. Von zwei Drittel der Plätze aus wird man wenig bis gar nichts sehen.


    Das würde meiner Meinung nach nur etwas bringen, wenn die Bühne mitten auf dem Waasen stehen würde.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Ein Grund für die Sitzplätze ist vermutlich die Verlegung von Rammstein vom Stadion auf den Wasen. Ich vermute darin den Hauptgrund, warum sie die Tribünen überhaupt aufbauen.

  • Falls noch jemand Tickets für Wien braucht: bei oeticket beginnt der VVK bereits heute um 12 Uhr:


    https://www.oeticket.com/artist/die-toten-hosen/


    Da scheint die Nachfrage für die Tour doch höher zu sein, als ich gedacht hätte, und das trotz der doch recht hohen Preise und der unklaren Corona-Situation zum Zeitpunkt der Konzerte. Da bin ich doch ganz froh, mein Ticket für Wien schon gestern gesichert zu haben.

  • Ich bin gerade überrascht, dass es in Stuttgart keine Stehplatz Tickets mehr gibt. Das kann wirklich nur darauf hindeuten, dass sie noch nicht alle Tickets frei gegeben haben. Wenn ich mich recht erinnere, waren das letztemal 70 000 Leute auf dem Platz. Ich glaube kaum, dass gestern 70 000 Leute ein Ticket für Stuttgart haben wollten. Also ich denke mal, da wird noch einiges rausgehauen werden. Nur Geduld.

    Allerdings sind die Hosen doch auch irgendwie die erste Band die seit Corona Shows in der Größenordnung ankündigt. Auch sind es weniger Konzerte als bei der letzten Open Air Tour, welche kurz nach der Hallen Tour stattfand.

  • Aktuell scheint es wieder Tickets für den 25.6.22 in Düsseldorf zu geben.

    "Ich bezahle dich gut,
    ich geb dir alles, was ich noch hab.
    Meinen Charakter, meinen Selbstrespekt,
    jedes letzte Gefühl von Moral"

  • Zitat

    Sensationeller Vorverkaufsstart für die "ALLES AUS LIEBE – 40 JAHRE DIE TOTEN HOSEN"-Tournee: In weniger als 24 Stunden sicherten sich 300.000 Fans ein Ticket! Beide Stadiontermine in Düsseldorf und das Stadionkonzert in Köln sind bereits ausverkauft.
    Die Toten Hosen und ihr ganzes Team sind glücklich über die tolle Resonanz und versprechen eine rauschende Geburtstagsparty im Sommer 2022: „Wie schön, dass Ihr Euch genauso auf uns freut wie wir uns auf Euch!“.

    Ist möglicherweise ein Bild von Text

    Quelle: DTH-Facebook

  • Ich kann mich täuschen, aber ich meine es gab schon Touren, da waren 3/4 der geplanten Konzerte schon direkt am Tag des VVK-Starts oder maximal 1-2 Tage später ausverkauft. Insofern kommt mir das jetzt eher nicht so erfolgreich vor, wie es in den Social Media-Posts suggeriert wird. :/

  • Ich kann mich täuschen, aber ich meine es gab schon Touren, da waren 3/4 der geplanten Konzerte schon direkt am Tag des VVK-Starts oder maximal 1-2 Tage später ausverkauft. Insofern kommt mir das jetzt eher nicht so erfolgreich vor, wie es in den Social Media-Posts suggeriert wird. :/

    Verständlicherweise sind zum einen die Leute zögerlich und zum anderen kriegt man Hallen eben schneller ausverkauft als diese Gigantlokations.

    NEIN :!:

  • Ich kann mich täuschen, aber ich meine es gab schon Touren, da waren 3/4 der geplanten Konzerte schon direkt am Tag des VVK-Starts oder maximal 1-2 Tage später ausverkauft. Insofern kommt mir das jetzt eher nicht so erfolgreich vor, wie es in den Social Media-Posts suggeriert wird. :/

    Ja echt...die Hosen sollten sofort aufhören.....so geringe resonanz zeigt dass die Mehrheit diese band nicht mehr sehen will...wäre ja auch vermessen zu sagen dass noch 1 Jahr zeit ist, die Corona Situation unklar ist oder einigen 70 Euro zuviel sind!

  • Ja echt...die Hosen sollten sofort aufhören.....so geringe resonanz zeigt dass die Mehrheit diese band nicht mehr sehen will...wäre ja auch vermessen zu sagen dass noch 1 Jahr zeit ist, die Corona Situation unklar ist oder einigen 70 Euro zuviel sind!

    Das war meinerseits keine Wertung, sondern nur eine Feststellung.


    Ich hätte tatsächlich erwartet, dass die Tickets "weggehen wie warme Semmeln" - einfach weil das Konzertpublikum nach zwei Jahren ohne Konzerte sich auf Tickets für solche Events stürzt (und, wie schon an anderer Stelle geschrieben wurde, die Hosen die ersten sind, die diesen offensiven Schritt mit der Planung einer Tour dieser Größenordnung wagen). Insofern war ich durchaus überrascht, dass dies jetzt eben doch nicht so der Fall ist. Die von Dir genannten Punkte spielen ganz sicher eine Rolle, aber von einem "sensationellen" VVK-Start (wie im Social Media-Post der Hosen) würde ich nun trotzdem nicht sprechen.

  • Ich kann mich täuschen, aber ich meine es gab schon Touren, da waren 3/4 der geplanten Konzerte schon direkt am Tag des VVK-Starts oder maximal 1-2 Tage später ausverkauft. Insofern kommt mir das jetzt eher nicht so erfolgreich vor, wie es in den Social Media-Posts suggeriert wird. :/

    Wenn noch nicht alle Tickets angeboten wurden, kann man relativ schlecht von "Ausverkauft" reden.

  • Düsseldorf und Köln sind ausverkauft. Wenn dem nicht so wäre, hätten die Hosen was falsch gemacht. Das ist weder sensationell noch sind das die meisten Termine der Tour. Es ist ein guter Anfang, aber es gibt noch so viele Unwägbarkeiten (Kurzarbeit, Job weg, Krankheit, Alter, wann wird man geimpft, falls überhaupt, nächste Corona Welle etc.) bei den Fans, dass diese Tour und der Vorverkauf nicht mit den Jahren zuvor vergleichbar sind.


    Ich gucke mir ein bisschen Ostdeutschland an und schaue bei der Geburtstagsparty der Hosen vorbei, aber ne große Sause in D oder K brauche ich diesmal nicht.


    Ist Euch denn aufgefallen, dass alle Termine am Wochenende liegen, so dass selbiges mit einem Kurzurlaub verlängert werden kann? Sehr fürsorglich von den Hosen, muss ich schon sagen... :)

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Ich hatte mir mal für den Vorverkauf die ungefähren Besucherzahlen aus dem Internet zusammengesucht (Presseberichte usw.) , keine Garantie, dass diese stimmen!



    10.06.2022 – Köln, RheinEnergieSTADION 45.000

    Freitag – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena 43.000

    Samstag – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena 43.000

    09.07.2022 – Grosspösna, Störmthaler See 35.000

    16.07.2022 – Stuttgart, Cannstatter Wasen 65.000

    17.07.2022 – CH-Zürich, Letzigrund 50.000

    23.07.2022 – Freiburg, Messeplatz 45.000

    20.08.2022 – Berlin, Flughafen Tempelhof 120.000 70.000

    27.08.2022 – Bremen, Bürgerweide 30.000

    10.09.2022 – Minden, Weserufer Kanzlers Weide 40.000


    Das wären gesamt 516.000 Besucher, und da laut dem Socialmediapost schon 300.000 Karten verkauft wurden, wären dies, wenn die Zahlen ungefähr stimmen deutlich über 50% der Karten.


    Edit2: Hatte die Kapazität für Berlin falsch wäre also ungefähr 466.000 Besucher. Allerdings habe ich für die Kapazität für Wien nichts gefunden.

    2 Mal editiert, zuletzt von Linus ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!