• Ich hab die Tage mal bei OPM, den VVK-DL der Ärzte, angeschrieben, weil ich vermute, dass die Tour Ende 21 auch nicht stattfinden wird.


    Ich will mal so sagen: Wenn es so kommt, ist OPM pleite, das muss ich zumindest nach der Antwort von denen annehmen.

    Was haben die geantwortet?

  • Ich hoffe ja irgendwie, dass das dann mit der Auflage "nur Geimpfte" stattfinden kann, aber realistisch betrachtet sehe ich das auch eher so.

    Kommt drauf an wer die Wahl gewinnt, ein Flaschet würd dafür sorgen das die Zahlen hochknallen, Hospitalisierte Hochknallen und wir wieder schön Lockdown machen können

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Was haben die geantwortet?

    "Hallo Sindy,


    leider können wir dazu noch nichts sagen. Das liegt auch nicht in unserer Hand. Wir machen jedenfalls unsere Arbeit und wickeln den Vorverkauf ab. Bitte noch um etwas Geduld. Wir geben die Hoffnung nicht auf, denn ansonsten wird es bald keine Veranstalter und Vorverkaufsstellen mehr geben."

    Ende.

  • Ein Lied für Alice Weidel: Hier ist das neue, wahnsinnige Broilers-Video zur Single-Neuveröffentlichung „Alice und Sarah“.

    Mit der neuen Singleauskopplung ihres Nummer 1-Albums „Puro Amor“ wagen die Broilers einen Blick hinter die Kulissen des Privatlebens einer der bekanntesten rechtsradikalen politischen Figuren des Landes. In einem bissig-lustigen musikalischen Essay zeigt die Band -ohne Anspruch auf Vollständigkeit!- wie es in Alices kleinem Wunderland zugehen könnte.
    Ganz bewusst haben sich die Broilers dazu entschieden, ihr scharfes politisches Statement „Alice und Sarah“ in eine Abgeh- und Partynummer zu kleiden. Auf die Spitze getrieben wird die Veröffentlichung mit einem wahnsinnigen Video, das wirkt, wie der visualisierte Alptraum aller AfD-Wähler, ganz, ganz großes Kino. Den Clip gibt es ab sofort hier zu sehen, wir wünschen Euch viel Spaß!
    »Seid Konfetti, verbreitet das bunte Video auf den dunkelsten Seiten des Internet und bitte lebt so, dass die AfD etwas dagegen hat!« freuen sich die Broilers auf die Reaktionen der Fans.

    „Alice und Sarah“ erscheint am 3. September als auf 4.000 Stück limitierte und nummerierte Vinylsingle, als Download und Stream » https://broilers.lnk.to/AliceundSara


    DE Broilers - »Alice und Sarah« (Offizielles Musikvideo)



    Quelle: https://www.broilers.de/

  • Als ob AfD und ähnliche Nazis satire verstehen können. Die schaffen es ja nicht mal eine Überschrift zu lesen.


    Arschloch! verstehen die aber ... die Nummer kloppt vollständig am Ziel vorbei


    Die Nummer ist komplett Banane und bestätigt nur das die Broilers einfach langweilig und JKP Erfolgshandzahm geworden sind mit solchen "reissbrett nummern"...


    Das ist kein "scharfes politisches Statement"... da ist lauwarme Luft...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    2 Mal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Das Video ist sehr, sehr geil mit den ganzen Anspielungen.

    Schön sind z.B. die Bläser im "Clockwork Orange"-Stile... und alles - hach, herrlich! :-)

    Hmm das Video muss ich mir dann auf jeden Fall nochmal anschauen, das klingt spanndend; der Song an sich kam bei mir (wie das gesamte Album) nicht an.

    Aber dass sich die Broilers irgendwie von meinem Geschmack wegentwickelt haben, war ein längerer Prozess und ist der Band nicht unbedingt vorzuwerfen; der Erfolg sei ihnen jedenfalls gegönnt.

    R.T.B.A.M.

    Einmal editiert, zuletzt von DTH_HB_86 ()

  • Gibt´s in deinem Leben eigentlich irgendetwas das dich erfreut?

  • "Mit ihrem am 12.11. erscheinenden Album »Santa Claus« sorgen die Broilers endlich für Abwechslung im Weihnachtsprogramm!


    Nachdem sie mit »Puro Amor« im April diesen Jahres bereits zum dritten Mal in Folge die Nummer 1-Position der deutschen Charts erobern konnten, fühlte die Düsseldorfer Band, dass nun auch für sie die Zeit gekommen ist, sich einer Herausforderung zu stellen, die jeder ernstzunehmende Künstler irgendwann (neben einem »Livealbum«, »Konzeptdoppelalbum« und »Soundtrack«) in seiner Karriere unausweichlich zu bewältigen hat: Denn egal, ob Elvis Presley, Johnny Cash oder Mariah Carey, erst mit der Veröffentlichung ihrer jeweiligen Weihnachtsalben gehörten auch sie wirklich dazu. »Santa Claus« (in Anlehnung an den Titel ihres Durchbruch-Albums »Santa Muerte« von 2011) ist jetzt also der Longplayer der Broilers zum Fest, mit dem sie zum illustren Kreis dieser unsterblichen Größen aufschließen.


    Damit hat die Band sich selber ein besonderes Geschenk gemacht und einen langgehegten Traum erfüllt: Eine abendfüllende Platte mit ihren sorgfältig ausgewählten liebsten Weihnachts-Songs. Da dürfen natürlich ewige Genre-Klassiker wie »Feliz Navidad«, »Driving Home For Christmas« oder »Fairytale Of New York«, geschmackssicher in den broilerstypischen Sound gekleidet, nicht fehlen. Aber sie präsentieren auch handverlesenes für Kenner wie zum Beispiel »Merry Christmas (I Don‘t Want To Fight Tonight)« von den Ramones, »Oi! To The World« der Vandals, »Father Christmas« von den Kinks oder »Christmas Vacation«, den Titelsong des Soundtracks des Kultstreifens »National Lampoon's Christmas Vacation«. Denn natürlich sind auch die Broilers der Meinung, dass ein Weihnachtsalbum in die Diskographie einer jeden guten Band gehört. Mit zwölf Coverversionen und zwei neuen Liedern sorgt »Santa Claus« dieses Jahr dafür, dass die Heilige Nacht etwas weniger still sein wird als gewohnt."


    Quelle: https://www.hhv.de/shop/de/art…?f_lco=453054519&f_scp=11


    Bisher ist bei HHV nur die Vinyl-Version gelistet.

    Über Google findet man sonst auch noch nichts dazu.

  • Unser eigenes Weihnachtsalbum: »Broilers – Santa Claus«!

    Was macht man am besten an den wärmsten Tagen im Hochsommer? Man erfüllt sich einen weiteren kleinen Traum und nimmt ein Weihnachtsalbum auf! »Broilers – Santa Claus« erscheint am 12.11.2021 und wird dafür sorgen, dass Weihnachten dieses Jahr noch ein bisschen schöner wird.

    14 festliche Songs, davon zwei neu geschrieben und 12 Coverversionen von unseren liebsten Weihnachtsliedern, die wir jedes Jahr selber auflegen – Hier in unserem ganz eigenen Style. Von den Pogues über die Ramones, von Bad Manners bis hin zu Bing Crosby. »Merry, Merry Christmas!«


    »Santa Claus« wird als Vinyl-Album (Erstauflage auf 12.000 limitiert & nummeriert im Gatefold, 180g Vinyl), CD, Download und Stream veröffentlicht. Exklusiv nur im Broilers-Shop gibt’s das auf jeweils 1.500 Stück limitierte CD- oder Vinyl-»Santa Claus«-Fan-Fun-Bundle (Inhalt: CD- oder Vinyl-Album »Santa Claus«, 0,75-Liter speziell abgefüllter Broilers »Donner & Blitzen« Glühwein, Stofftasche »X-MAS IS ALL OVER«, Wendeposter »Familie Broilers« im Format A2 lang und eine unterschriebene Weihnachtskarte »Festlicher wird’s nicht…«.) Hier könnt Ihr Euer Exemplar von „Santa Claus“ vorbestellen: https://Broilers.lnk.to/SantaClaus


    Quelle:

  • Da bin ich mal auf die Songauswahl gespannt.

    Man kann sich (bzw. andere) ja auch stark wiederholen.

    Tracklist:



    1. Carol Of The Bells

    2. Feliz Navidad

    3. Christmas Time (Again)

    4. Grauer Schnee

    5. Driving Home For Christmas

    6. Fairytale Of New York

    7. Santa Claus Is Comin’ To Town

    8. Christmas (Baby Please Come Home)

    9. Christmas Vacation

    10. Merry Christmas (I Don‘t Want To Fight Tonight)

    11. Mele Kalikimaka

    12. Oi! To The World

    13. Father Christmas

    14. Vor Mitternacht (Auld Lang Syne)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!