Corona Virus

  • Hab gerade in den Nachrichten gehört, dass die Deutschen mit der Verteilung der Medikamte schindluder treiben und Österreich benachteiligen...


    :down::cursing:8o

    Veranstaltungen ab 1000 Personen..

    Danke, das ist auch meine aktuelle Info. Da könnten wir unsere Veranstaltung durchziehen, leider.... ;(

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Und Grippe? Achja... interessiert keinen


    Ich erwarte dann nächstes Jahr das bei den ersten 500 Grippeinfizierten auch alles abgesagt wird...

    Es geht dabei nicht um den Vergleich mit der Grippe, der schlichtweg Schwachsinn ist. Der Coronavirus ist zehnmal tödlicher als der normale Influenzaerreger. In italien sind 5% der Infizierten daran bisher gestorben. Hier sterben 0,1% der Menschen an der normalen Grippe.

    Das ist leider Fakt.

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • Zudem weiß man auch nicht wie lange die Anzahl der Infizierten sich weiter exponenziell erhöhen wird, ob es im Sommer besser oder schlimmer wird.

    Die Mortalitätsraten sind auch mittlerweile detaillierter untersucht, ab einem Alter von 60 liegen sie bei ca. 2%, das geht bis auf 25% ab einem Alter von 80.

    Gegen Grippe kannst du dich impfen lassen und hast eine ziemlich hohe Schutzwirkung (und ein Stück weit selbst schuld, wenn du dich sonst ansteckst), bei Corona nicht.

    Wenn mehrere Tausend Fälle gleichzeitig ins nahegelegene Krankenhaus müssten (20% der Fälle verlaufen mit schwerer Symptomatik), dann reichen die Betten nicht aus, sind die Ärzte und Pfleger evtl. selbst erkrankt und infektiös, müssen also schwere Fälle unversorgt bleiben.

    Aber klar, immer nur auf die "kleinen" Zahlen schauen. Für dich oder mich vielleicht ein Schnupfen, für deine Oma/deinen Vater vielleicht ein hohes Todes-Risiko.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Und Grippe? Achja... interessiert keinen


    Ich erwarte dann nächstes Jahr das bei den ersten 500 Grippeinfizierten auch alles abgesagt wird...

    zudem: die Grippe-Todesfälle werden übrigens nicht direkt ermittelt sondern als Delta zwischen der "normalen" Sterblichkeit außerhalb der Grippesaison und den Todsfällen in der Grippesaison. Diese indirekt ermittelte Zahl kann jedoch nicht ausschließen dass da noch weitere Todesursachen die in der Grippesaison ebenfalls auftreten mit drinnen sind.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Gegen Grippe kannst du dich impfen lassen und hast eine ziemlich hohe Schutzwirkung

    Wenn die Impfgegener nicht so beratungsrestistent wären, wäre die aktuelle Situation ein "gutes" Beispiel dafür, was ein fehlender Impfschutz in Massen ausmacht.
    Mit Masern, Mumps, etc. würde es mit Sicherheit genauso oder ähnlich aussehen, wenn es dafür keine Impfung gäbe.

    Leider werden wsl auch bei Corona nicht alle, die zur (prophylaktischen) Qurantäne aufgerufen sind, vernünftig handeln und diese auch einhalten.
    So wie Gabumon hier ja letztens auch schon blubberte, "Zudem bringt mir Krankschreibung nix, da verliere ich meine Zuschläge die Spätschichten, und Wochenenden. Und das sehe ich wegen einer Erkältung nicht ein. Entweder der Staat zahlt oder ich geh arbeiten." werden irgendwann wohl auch die ersten Aluhutträger auftauchen, die sich vom "Lügen-Staat doch nicht zu Hause einsperren lassen. Eins11!!Elf" und somit ihre Viren munter weiter verteilen.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Hab gerade in den Nachrichten gehört, dass die Deutschen mit der Verteilung der Medikamte schindluder treiben und Österreich benachteiligen...

    (...)

    Bitte sowas nie ohne Quelle in die Welt setzen.
    Wissen wir nicht alle, dass die (Boulevard-) Presse nicht mal gerne übertreibt, um Leser zu gewinnen.
    Was da dran ist und wie das überhaupt geschehen sein soll, bleibt vollkommen unnachprüfbar, aber der Satz steht im Raum. Das ist Scheiße sowas.



    Schnupfen gehört übrigens nicht zu den Convid 19 Symptomen.

  • Bitte sowas nie ohne Quelle in die Welt setzen.
    Wissen wir nicht alle, dass die (Boulevard-) Presse nicht mal gerne übertreibt, um Leser zu gewinnen.

    Okay, sorry! Es war keine Boulevard-Presse sondern ein Interview in den ORF-Nachrichten (ZIB) mit Bundeskanzler Sebastian Kurz. Kurz war "etwas" überrascht über die Frage des Moderators...

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, inzwischen wäre ich auch froh, es gäbe nicht nur die Empfehlung etwas abzusagen, sondern es würden größere Veranstaltungen (meinetwegen die über 1.000 Zuschauer, wie es derzeit ja diskutiert und in der Schweiz auch gehandhabt wird) wirklich abgesagt.

    Das ging ja schneller, als gedacht. =O

    Der Schlachthof W'baden zieht zwar derzeit noch seine Veranstaltungen U1000 durch, aber Mono Inc. haben Konzerte abgesagt und darunter fällt auch das am kommenden Samstag in Wiesbaden. Somit muss ich damit nicht mehr hadern.

    Das Theater in Mannheim nimmt Karten aus Kulanz für Vorstellungen bis zum 14.04. zurück, da habe ich noch ein wenig Luft zum überlegen, ob ich an Karfreitag zum Parsifal gehe, oder nicht. Leider erhält man nur einen Gutschein, aber den könnte ich ggfs. nächstes Jahr an Karfreitag einlösen.

    Die Comedy/Kabarett Veranstaltungen sind erst mal safe, da (weit) unter 1000. Wobei das einem Virus egal sein dürfte...

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • es ist echt net mehr normal wie die Menschheit abdreht


    Für mich bleibt nur eine Schlussfolgerung.Dieses Virus ist weitaus gefährlicher als uns die Politiker und anderen Idioten erzählen.....ich meine sowas gabs doch noch nie .....

  • Ca. 20 % der Infektionen mit Corona nehmen einen schweren Verlauf, 1-2 %sind tödlich. Bei exponentieller Ausbreitung haben wir bald Millionen infizierte und enstprechenden Bedarf an medizinischer Versorgung, die so nicht vorhanden ist. Um das zu verhindern, wird jetzt alles versucht, die Ausbreitung möglichst zu verlangsamen. Ist alles logisch und nachvollziehbar und die Informationen sind für jeden zugänglich.

  • Es sollte mal eine einheitliche Regelung gefunden werden.


    Für die Leute, bei denen es geht Homeoffice einrichten und bei allen anderen schauen wie die Arbeit weitergehen kann ohne das die Leute finanzielle einbußen bekommen.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Einheitliche Regelungen wären in der Tat hilfreich, einfach mal miteinander reden ( durchs Telefon kommt kein Virus) aber es kann doch nicht sein das in Bayern Geisterspiel stattfinden aber in Berlin muter jeder ins Stadion kommen darf. Viren interessieren sich nicht für Ländergrenzen!


    Ansonsten soviel Panikmache ist auch nicht gesund für Immunsystem und das sollte man gerade jetzt stärken (warum hamstert eigentlich noch keiner Vitamintabletten:/).

    .... das hat wahrscheinlich hormonelle Gründe!

  • Um es mal auf den Punkt zu bringen...Zu Konzerten dürfen wir net mehr , aber weiterschaffen in Grosskonzernen das geht , weil der Rubel muss ja rollen...ZUM KOTZEN ist das....


    Und wieso gabs dann bei neuen Grippe Viren nie so einen Aufstand?

  • Wenn ich kurz arbeiten muss, darf ich dann Hartz IV zur Absicherung meines üppigen Lebensstandards beantragen? Ich hoffe doch, mir gehen nämlich langsam die Kotztüten aus<X

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Viren interssieren sich nicht für Grenzen und Fans interessieren sich nicht für Geisterspiele. Die Party steigt vor dem Stadion und da hat keiner Angst sich anzustecken. Das hat man gestern in Paris gesehen, keine Ahnung wie es in Gladbach war.


    @ Rollmopspunk: Wenn keiner mehr arbeiten geht kommt früher oder später der Punkt, dass die Firma kein Geld mehr hat und dein Gehalt nicht mehr zahlen kann. Jeder von uns hat laufende Kosten und die müssen bezahlt werden. Scheiß Situation, aber wohl nicht zu ändern.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Kennt sich hier jemand mit Arbeits- bzw. Urlaubsrecht aus? Mal angenommen, ich gehe jetzt 3 Wochen in Urlaub und mein Arbeitgeber wird wg. Corona 2 Wochen dichtgemacht und ich hätte gar nicht hier sein können. Kriege ich dann meinen Urlaubsanspruch wieder? Ich vermute mal nicht?

    Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
    Neues Album: Die Nächste Etappe
    Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
    http://www.megawatt-berlin.de

  • Kennt sich hier jemand mit Arbeits- bzw. Urlaubsrecht aus? Mal angenommen, ich gehe jetzt 3 Wochen in Urlaub und mein Arbeitgeber wird wg. Corona 2 Wochen dichtgemacht und ich hätte gar nicht hier sein können. Kriege ich dann meinen Urlaubsanspruch wieder? Ich vermute mal nicht?

    So Gedanken in diese Richtung hab ich auch schon gehabt.
    Oder ob man sich weigern kann, in Urlaub geschickt zu werden, wenn die Firma ein paar Tage das Personal "ausdünnen" möchte.


    Einheitliche Regelungen wären in der Tat hilfreich

    Wenns nur bundesländerübergreifend ist, könnte das ja noch eher machbar sein, als wenn Ländergrenzen dabei sind.
    In vielen saarländischen Firmen arbeiten Personen aus Frankreichs "Grand Est", was ja zur Risikoregion erklärt wurde. Allerdings dürfen die aus steuerrechtlichen Gründen nur eine bestimmte Zeit (25%) im Home Office verbringen, weil sie sonst dem Sozialversicherungssystem des Wohnsitzlandes zugeordnet werden müssen (oder sowas in der Art).
    Da wirds dann bissel tricky.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

    Einmal editiert, zuletzt von Katastrophenkommando ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!