Alles ohne Strom - Tour fällt komplett aus!

  • Chill mal deine Base, Dude!


    Mit lächerlich meinte ich die 80 Cent Briefe in Vergleich mit 6,50€.

    Warum brauch ich dafür eine Familie und Kinder? Wenn ich die hätte, hättsch' eh kein Geld für 55€ Konzerte :D

    Und du auch nicht, wenn sie dir was wert wäre *wegduck*

  • Ich wundere mich generell immer nur, dass es einige Branchen gibt, bei denen zum Verkaufspreis noch Gebühren hinzu kommen.


    Beim Auto (Neuwagen) muss man noch Überführungsgebühren zahlen.
    Bei Eintrittskarten noch eine Vorverkaufsgebühr.


    Warum werden solche Preise nicht direkt in den Endpreis mit eingerechnet?
    Beim Bäcker zahlt man ja auch nicht zum Brötchenpreis noch eine Verkaufsgebühr dazu. Und er nimmt auch keine Liefergebühr, weil er ja das Brot in den Laden bringen muss.


    Das kann man nicht vergleichen. Der Ticket-VVK wird nicht über die Hosen, sondern über den Dienstleister in Altenmarkt übernommen. Für diese Dienstleistung will der DL Geld. Die DL hat er bracht , daher nimmt er dafür Geld. Die VVK ist nicht Teil des Kaufvertrages zur Veranstaltung, sie wird auch nicht gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.


    Sollten die Hosen nicht einen Oldschool Vorverkauf an der eigene Haustür starten (wir müssen jedes Mal nach Düsseldorf zum Ticketkauf direkt bei der Band, nette Idee aber naja...) wird ein DL das übernehmen, der dafür entsprechen Geld will.


    BTW: Wenn die Ärzte Tour dann demnächst abgesagt wird, wird es sich genauso verhalten, weil der DL aus Altenmarkt das auch übernommen hat.

    Ende.

  • (...)

    BTW: Wenn die Ärzte Tour dann demnächst abgesagt wird, wird es sich genauso verhalten, weil der DL aus Altenmarkt das auch übernommen hat.


    Die wird jedoch nur verschoben, nichts abgesagt ;)

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • ... es sei denn, die wollen Kohle machen, dann wird die Tour abgesagt und nächstes Jahr wieder neu verkauft. Weiterer Vorteil ist, dass "inflationsbedingt" höhere Kartenpreise aufgerufen werden können. Außerdem hat der VVK der Ärzte gezeigt, dass problemlos höhere Preise machbar sind

  • Man wird von Pontius nach Pilatus geschickt und wieder zurück :(.


    BTW: noch keine Infomail über Rückzahlung bzw. Rückzahlung an sich ist bei mir immer noch nicht eingegangen.

  • So ganz nebenbei:
    Die Frist bis Ende Oktober, die KM für die Erstattung willkürlich festgelegt hat, ist auch nicht rechtens, die Ansprüche verjähren erst nach frühestens zwei Jahren zum Ende des Jahres.

    Guter Hinweis. Die Verjährungsfrist beginnt erst mit Schluss dieses Jahres zu laufen und beträgt dann drei Jahre. Sie wird allerdings ebenfalls durch Verhandlungen und Rechtsverfolgung gehemmt.


    Dass Kauf Mich einfach eine wahllose Frist in den Raum wirft, ist leider gängige Praxis, weil die meisten Menschen dieser schon aus Eigeninteresse nachkommen. Sie ist aber rechtlich unbeachtlich. Und sie selbst haben natürlich auch ein Interesse an einer möglichst vollständigen Abwicklung, immerhin müssen diese Gelder bilanziert werden.


    Zur Sache: VVK und Veranstalter


    Das Konstrukt ist wie bereits erwähnt in der Tat das Folgende: Die Toten Hosen geben in Vertretung durch ihr Management dem Tourneeservice auf, ihre Tour zu planen. Dieser schließt daraufhinhin einen Veranstaltungsvertrag mit den örtlichen Veranstaltern, die also auf allerlei zu achten haben und umgekehrt. Was diese Verträge im einzelnen vorsehen, kann ich natürlich nicht sagen. Für die Tickets werden Vorverkaufstellen eingesetzt, die die VVK-Gebühr als eine Art Provision beziehen.


    Es ist dabei egal, dass vier der fünf Jungs eine beachtliche Beteiligung an der kauf mich GmbH haben; es sind rechtlich selbstständige Unternehmungen.


    Zumindest die AGB von kauf mich sind nicht wirklich eindeutig, was zu Lasten des Verwenders geht. Vertragspartner von kauf mich ist der Kartenkäufer. Dieser schließt zugleich einen Veranstaltungsbesuchsvertrag mit dem örtlichen Veranstalter, durch den sich auch das Zutrittsrecht zum Konzert ergibt. Die AGB von kauf mich weisen lediglich auf die Vorschriften nach Maßgabe der jeweiligen Veranstalter bzgl. der Personalisierung der Tickets und des Weiterverkaufs usw. hin.


    Was fehlt, ist der eindeutige Hinweis, dass die AGB des örtlichen Veranstalters ebenfalls Anwendung finden sollen.


    Aber setzen wir mal voraus, dass sie das tun. Dann gibt die Loft Concerts GmbH in Berlin immer noch vor, dass für die Rückabwicklung die VVK-Stelle zuständig ist, abzgl. der VVK-Gebühr und der Versandkosten. Weil diese Vorgabe aber in Bezug auf den Rücktritt vom Vertrag (Rückabwicklung) mit wesentlichen Grundgedanken der gesetzlichen Regelung, von der abgewichen wird, unvereinbar ist, ist diese Bestimmung sehr wahrscheinlich unwirksam, falls die Loft Concerts AGB überhaupt Anwendung finden.


    In beiden Fällen also - Loft Concerts ist Vertragspartner als auch kauf mich ist Vertragspartner - läuft die Rückabwicklung über kauf mich, wenn darüber das Ticket bezogen worden ist.


    Ich kann allerdings keine rechtsverbindliche Antwort geben oder gar endgültige Klärung bieten.


    Dass kann im Zweifel immer nur ein Gericht tun.


    Die Antwort der Schlichtungsstelle ist nicht ganz verkehrt, denn ausweislich des Tickets ist Vertragspartner des Veranstalters der (Erst-)Kartenkäufer (weshalb dieser auch die Erstattung im Falle des Weiterverkaufs vornhemen muss). Vom Gesamtkartenpreis führt der Veranstalter einen Teil an die VVK-Stelle ab bzw. sie leitet den schon verminderten Betrag weiter. Deshalb ist auch der Veranstalter für die Erstattung der VVK-Gebühr zuständig, weil das ein Geschäft ist, mit dem wiederum der Kartenkäufer nichts zu tun hat (es ist eine Art Dreiecksbeziehung). Sowohl der örtliche Veranstalter weist aber auf kauf mich als zuständige Stelle für die Rückabwicklung hin als auch kauf mich selbst. Denn ein jeder Kunde hat nach öffentlicher Verlautbarung die Erstattung über kauf mich durchzuführen, wenn darüber das Ticket erworben wurde.


    Wie genau die einbehaltene VVK-Gebühr verwendet wird, ist relativ unklar. Sie soll ja dazu dienen, sowohl die örtlichen Veranstalter als auch die Branche generell zu stärken. Nur privatrechtlich ist niemand zu solchem Atruismus verpflichtet.

    Der Glaube an das Gute ist die Entfremdung mit der Wirklichkeit.

  • Ich halte Die Ärzte nicht für so asozial die VVK Einfach einzustreichen bei einer Absage.


    Da wird entweder dran stehen "DIe VVK spenden wir Berliner Clubs" oder es gibt die zurück. Wobei die ihre Tour sicher nur verschieben

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Die Ärzte werden Ihre Tour einfach 2021 nachholen. Eine Rückerstattung müsste es aber für die Tickets der Tour von 2020 geben, da ja nicht jeder zu den Nachholterminen Zeit hat#ben wird...

    Das wäre wie immer optional. "Die Karten behalten ihre Gültigkeit" ist dann der Spruch. 99% würden das sicher machen. Rückgabe ist aber theoretisch möglich bei Verschiebung.

  • Die Ärzte werden Ihre Tour einfach 2021 nachholen. Eine Rückerstattung müsste es aber für die Tickets der Tour von 2020 geben, da ja nicht jeder zu den Nachholterminen Zeit hat#ben wird...

    2021, wenn alle anderen großen Künstler*innen ihre für heuer geplanten Tourneen nachholen? Naaaah.

    Ende.

  • Meine Güte, was ist nur los mit euch ? Die Kohle war heute, nach 9 Tagen auf dem Konto. Dieses Theater mit der einbehaltenen Gebühr ist echt zum fremdschämen.

    Ich kann dir sagen, was mit mir los ist, mir fehlen knapp 100€, das ist viel Geld für mich. Und ich kann dir sagen, selbst wenn es weniger wäre, wüsste ich nicht warum ich das an wen auch immer verschenken sollte. Daß von dir in diesem Zusammenhang von Theater und Fremdschämen gesprochen wird, zeigt deine fehlende soziale Kompetenz.

  • 2021, wenn alle anderen großen Künstler*innen ihre für heuer geplanten Tourneen nachholen? Naaaah.

    Das sollte ein Tourveranstalter schon hinkriegen, sonst legt man die halt in den Winter 2021/2022. Die werden sicher auch schon eine Sommer Tour 2021 geplant haben.

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Das kann man nicht vergleichen. Der Ticket-VVK wird nicht über die Hosen, sondern über den Dienstleister in Altenmarkt übernommen. Für diese Dienstleistung will der DL Geld. Die DL hat er bracht , daher nimmt er dafür Geld. Die VVK ist nicht Teil des Kaufvertrages zur Veranstaltung, sie wird auch nicht gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.


    Sollten die Hosen nicht einen Oldschool Vorverkauf an der eigene Haustür starten (wir müssen jedes Mal nach Düsseldorf zum Ticketkauf direkt bei der Band, nette Idee aber naja...) wird ein DL das übernehmen, der dafür entsprechen Geld will.


    BTW: Wenn die Ärzte Tour dann demnächst abgesagt wird, wird es sich genauso verhalten, weil der DL aus Altenmarkt das auch übernommen hat.


    Ja gut, aber - vorausgesetzt es stimmt, was die WiWo damals schrieb - sind die Hosen mehrheitliche Gesellschafter des "Dienstleisters". Das wird rechtlich einen Unterschied machen, ja.


    Aber die tatsächliche Wertung "Der Dienstleister will eben Geld [von den Hosen]" bricht schon in sich zusammen, wenn "der Dienstleister" mehrheitlich den Hosen gehört. Jedenfalls in der Bewertung des Verhaltens wirds durch den rechtlichen Unterschied nicht besser, eher dreister.

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • KaufMich gleiches gilt für Euch:

    „SCHÄMT IHR EUCH EIGENT­LICH NICHT???

    Ihr seid nicht die Schufa, ihr seid keine Bank die Kre­dite ver­gibt, ihr seid nicht die AfA und zahlt Hartz IV aus! Wel­ches Recht nehmt ihr euch eigent­lich heraus?

    IHR seid die Bitt­steller! IHR seid die Bettler!

    Die Fans sind eure Bank, eure AfA, eure Lebens­ver­si­che­rung!“


    Brief von Fans Schalke 04 an das Präsidium aufgrund der selbstherrlichen Ticketrückabwicklung des Vereins.


    LG Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!