Alles ohne Strom - Tour fällt komplett aus!

  • Die mangelnden Transparenz vorher und aktuell vor allem bei der VVK Gebühr stößt hier sauer bei mir auf.


    Nirgends tauchte Sie vor der Info Mail von KaufMich auf.

    Weder bei der Bestellung der Tickets, auf der Rechnung oder den Tickets selber.

    Wenn ich das mit allen anderen Tickets vergleiche, die ich in den letzten Jahren gekauft habe, ist dies mehr als seltsam, überall werden dies Gebühren separat ausgewiesen.

    Werden Sie es nicht, gibt es sie für mich nicht.

    Nach dem Motto "Vorverkaufsgebühren?? Hä? Was ist denn das?" oder wie?


    Ich hab mal grad im Schnelldurchgang meine Ticketsammlung (der letzten 20-30 Jahre) durchgeguckt, die ich als scans hier griffbereit habe (nicht nur Hosen), da steht fast überall nur "inklusive Gebühren" oder wenigstens "inkl. x% Gebühr zzgl. Vvk-Gebühren inkl. Mwst" drauf.
    Auf den wenigsten sind die Gebühren aufgeschlüsselt.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Bei mir ist es grob die Hälfte, mal inkl. mal zzgl.. Leider habe ich die Rechnungen dazu nicht mehr aber zufällig fiel mir die vom Kaufmich 2017 in die Hände.

    Upss was steht da auf der Rechnung, Tickets Preis 43,80€ , Extra VVK 4,20€ und Porto 5€².

    Auf den Tickets steht 48 € inkl vvk.

    komisch damals haben sie es Extra ausgewiesen. Und diesmal nicht mehr?

  • komisch damals haben sie es Extra ausgewiesen. Und diesmal nicht mehr?

    Ich weiß nicht, wann dieses "damals" ist, aber auf den FoS-Tickets (2005) stand auch nur "inkl. 7% Mwst zzgl. Vvk-Gebühr inkl. x% Mwst" (wieviel % kann ich grad nicht lesen), auf den Machmalauter Tix (2008) ebenso.
    Auch bei den Auswärtsspiel-Tickets (2002) und bei Kauf Mich (1994) stands schon so drauf, bei der Opium-Tour wars dann mal aufgeschlüsselt ("inkl. 2,70 DM Vvk-Gebühr").
    Bei meinen restl. DTH-Karten ist entweder der Scan zu klein oder ich hab nur die Vorderansicht, da kann ich momentan keine Angabe dazu machen.
    Aber auf dem Lieferschein der aktuellen Tickets stand die 7% Mwst.-Angabe auch, allerdings (glaube ich) nicht aufgeschlüsselt, wie hoch der Betrag ist. Und was auf den Tickets steht, kann ich auch grad nicht gucken.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ich weiß nicht, wann dieses "damals" ist, aber auf den FoS-Tickets (2005) stand auch nur "inkl. 7% Mwst zzgl. Vvk-Gebühr inkl. x% Mwst" (wieviel % kann ich grad nicht lesen), auf den Machmalauter Tix (2008) ebenso.
    Auch bei den Auswärtsspiel-Tickets (2002) und bei Kauf Mich (1994) stands schon so drauf, bei der Opium-Tour wars dann mal aufgeschlüsselt ("inkl. 2,70 DM Vvk-Gebühr").
    Bei meinen restl. DTH-Karten ist entweder der Scan zu klein oder ich hab nur die Vorderansicht, da kann ich momentan keine Angabe dazu machen.
    Aber auf dem Lieferschein der aktuellen Tickets stand die 7% Mwst.-Angabe auch, allerdings (glaube ich) nicht aufgeschlüsselt, wie hoch der Betrag ist. Und was auf den Tickets steht, kann ich auch grad nicht gucken.

    Wenn du alles gelesen hättest. 2017 und es stand auf der Rechnung. Ältere Rechnungen habe ich nicht.

    Und es geht um die VVK Gebühr und nicht um die MWST. der ermäßigte Mehrwertsteuersatz liegt bei Kulturveranstaltungen immer bei /%.


    Ist zwar nicht relevant aber ich such auch mal 1990 zzgl. VVK, 1992 + vorverkaufsgebühr, 1996 + 2,70DM ....

  • Wenn du alles gelesen hättest.

    Ich habe alles gelesen, nur war halt vorher auch die Rede davon, dass KM die Gebühren nicht aufgelistet hätte. War allerdings ein Beitrag eines anderen Users.

    Ich müsste mal meinen Schmierpapierstapel durchgehen, wenn der Lieferschein von KM (oder auch von anderen Ticketanbietern) auf der Rückseite leer ist, dürften dort vllt noch ältere zum Vergleich auftauchen. :D

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • E-Mail von Kauf Mich

  • KaufMich gibt also zu das sie Ihr unternehmerisches Risiko über die VVK Gebühren finanzieren und mit dem Einbehalt dieser Gebühren Dinge finanzieren die mit dem VVK nichts zu tun haben.

  • Ah, JKP verschickt nur Standartmails ..


    Einfach weiter nachhaken und die zu unrecht unterschlagenen Gelder zurückholen!

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • KaufMich gibt also zu das sie Ihr unternehmerisches Risiko über die VVK Gebühren finanzieren und mit dem Einbehalt dieser Gebühren Dinge finanzieren die mit dem VVK nichts zu tun haben.

    Das ist ja noch nichtmals Ihr eigenes unternehmerisches Risiko, was sich KaufMich da absichern lässt

    Das unternehmerische Risiko eines Ticketverkäufers der für andere auf Provisionsbasis oder wie auch immer Tickets verkauft hält sich ja in Grenzen.

    Mit den ganzen Kosten rund um die Tour hat KaufMich ja nichts am Hut.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!