Alles passiert

  • Das ist natürlich nur mein Empfinden. Kann auch sein, dass sich Campi nach ner harten Zeit gedacht hat: "Die Musik hört auf, es bleibt nichts mehr. Die Straßen werden neu geteert. Das Feuerwerk nur Schall und Rauch. Der Kopf im Boden wie Vogel Strauß".

    :D :D :D

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • Ich mag den Song. Ob ich ihn als Auskopplung gewählt hätte? -Keine Ahnung. Für´s Radio passt er ganz gut.
    ...und ja, eine Single ist in erster Linie für das Radio gedacht! Die Singleverkäufe spülen wohl kaum Unmengen Geld in die Kasse. Ich versteh das "Genörgel" nicht.

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • der song wird sowas von floppen. die klischeeballade schlechthin, auch wenn ein paar der zeilen poetisch sind (dann aber in grauenhaften kitsch abrauschen). dazu diese reißbrett balladen melodie, die wohl so ähnlich für irgendein armes schwein, das den dritten platz in einer castingshow gemacht hat, geschrieben werden würde und dann im vorentscheid zum eurovision song contest den vorletzten platz macht.


    lass los hätte evtl chancen auf erfolg gehabt ohne ekelhaft zu sein, auch wenn mir die lyrics an mancher stelle viel zu stumpf sind (die dämonen, der leise schrei und der ganze kram). hätte den markt der gefühlsduseligen mainstream rock hörer gut abgegriffen. die melodie ist ja auch ziemlich gut und catchy wie sonstwas. im gegensatz zu "wie viele jahre" (der beste song der platte) würde das aber sogar airplay bekommen.


    das album laune der natur ist meiner meinung nach unter der masse der intensiveren fans ähnlich überschätzt wie ballast der republik in der breiteren hörerschaft. beide eigentlich gar nicht mal so gut. mir ist beim schreiben jetzt noch mal richtig klar geworden wie enttäuscht ich bin. selbst einen musikalisch ganz guten song wie urknall finde ich jetzt nur noch peinlich... ja es gibt charmantes understatement, und es gibt selbstironie. aber dieser text? kann ich mir gar nicht mehr anhören, das wirkt alles so unecht und schmierig. und was die pistole in der hand soll, hab ich immer noch nicht kappiert.

  • ....also wenn der song von sportfreunde stiller oder konsorten wäre, dann würde den doch nur eine rare minderheit hier überhaupt hören, wir würden das ding mit dem arsch nicht ansehen. für mich ein fremdschämsong. wenn der auf antenne bayern oder so laufen wird und die blicke dann von irgendwelchen leuten, ach, "deine" hosen... sowas...

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Genau das hab ich vor mehreren wochen auch hier geschrieben,allerdings auf mehrere songs der LdN bezogen.halte das album auch für ziemlich überschätzt.es hat nur wenige uneingeschränkt starke songs,die dauerhaft bleiben werden,dafür aber leider viel durchschnitt,auch textlich.kenne kein anderes hosenalbum,dass mir so gleichgültig ist.vieles könnte echt von anderen (schlechteren) bands sein.

  • Also textlich ist "Lass Los" genau so ein Plattitüdenfest....
    Ich finde übrigens ein, zwei Zeilen in "Alles passiert" auch ein bisschen unschön. Das schwarze Kleid gibt mir nicht viel und der Vogel Strauß is auch nicht so toll. Das mit dem Bus finde ich hingegen auch eher stimmig und eine der besseren Zeilen. Auch die Abwandlungen des Refrains finde ich nach wie vor gut, gerade weil das ganze Album etwas holprige Textzeilen hat, würde ich das nicht unbedingt als spezielle Kritik für dieses Lied anwenden...


    Ich kann allerdings absolut verstehen, dass der Song manchem zu weit jenseits der Kitschgrenze ist. Wenn für mich andere Faktoren stimmen, ertrage ich das ab und an mal.


    Ansonsten stimme ich WSV zu.... Mit etwas Abstand finde ich die Laune der Natur auch ehrlich gesagt ziemlich überschätzt. Sicherlich nicht mies, aber definitiv kein großer Wurf.... Bis auf "Wannsee" ab und an, "Alles mit nach Hause" relativ häufig und "Alles passiert" für den Heimweg in der Nacht ist da für mich zuletzt auch nicht mehr viel drauf gewesen....

    Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
    Neues Album: Die Nächste Etappe
    Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
    http://www.megawatt-berlin.de

    Einmal editiert, zuletzt von Conse ()

  • Seh' ich komplett anders. Noch nie eine so abwechslungsreiche, mit wirklich guten Songs gespickte Scheibe der Hosen gehört. Hab' sie mir jetzt auch mal wieder konzentriert durchgehört und stelle fest, dass selbst Songs wie "Energie" oder "ICE nach Düsseldorf" nicht mehr sofort geskippt werden müssen.
    Um beim Thema zu bleiben: Mit "Alles passiert" wird allerdings der langweiligste Titel ausgekoppelt.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Das Cover mit der blutenden Blume hätte jetzt auch wunderbar auf "Die Schöne und das Biest" gepasst. X(


    Na ja, so kann ich weiter meinen rheinischen Zungenschlag üben (Isch wach nachts auf und denk an disch...) und bei "muhuuuus" und in den "Buuuhuuuus" geht das auch sehr gut. Der ultimative Karnevalssong :daumen::D Saufen, mitgröhlen, fertisch... :D (anders wohl auch nicht zu ertragen)


    Nein, ich mag den Song nicht. Aber mich hat ja keiner gefragt... ;(

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Ich finde den Song zwar okay, hätte aber nie damit gerechnet, dass der ausgekoppelt wird. Dafür ist der wirklich zu beliebig... Klar, Radiotauglichkeit ist gegeben, aber ich denke, da wird der auch eher im Grundrauschen untergehen.
    Etwas viel Kitsch ist wohl in der Tat dabei, aber das geht im Albumkontext schon in Ordnung. Inwieweit die Videoschnipsel jetzt aber zu dem Song passen sollen... andererseits war das bei "Altes Fieber" ja schon ähnlich absurd.


    Und im Endeffekt bin ich froh, dass es zumindest nicht "Energie" geworden ist, lieber etwas Herzschmerz mit Schnulzfaktor als diese leere Hülse eines Songs ;) [Nachdem ich das geschrieben habe, gehe ich fest davon aus, dass "Energie" dann Single Nr. 4 wird...]

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

  • PA

    Einmal editiert, zuletzt von Paradiessänger ()

  • lass los hätte evtl chancen auf erfolg gehabt ohne ekelhaft zu sein, auch wenn mir die lyrics an mancher stelle viel zu stumpf sind (die dämonen, der leise schrei und der ganze kram). hätte den markt der gefühlsduseligen mainstream rock hörer gut abgegriffen.


    Danke ;)! Nicht für den Ansatz, sondern dafür dass du Leute wie BammBamm und mich, die diesen Song mögen, als "gefühlsduselige Mainstream Rock Hörer" abtust... Und das vom Green Day Befürworter der Runde - da darf man auch mal klatschen :|:D Eine gewisse ungewollte Komik ist da schon drin.


    das album laune der natur ist meiner meinung nach unter der masse der intensiveren fans ähnlich überschätzt wie ballast der republik in der breiteren hörerschaft. beide eigentlich gar nicht mal so gut.


    Überschätzen kann man in Grunde nur die Dinge, von denen man wenig Ahnung hat. Als Hosen-Fan seit 1988 attestiere ich mir selber eine gewissen Ahnung und Erfahrung mit der Band. Ich kann also Alben relativ gut einschätzen, vergleichen, auswerten, einordnen etc! Könnte ich natürlich nicht, wenn ich nur wegen "Twd" Ballast kaufe und sonst keine Ahnung von den Hosen hätte. Ist aber nicht der Fall!
    Mir und Anderen da, weil es meinen persönlichen Geschmack trifft, jetzt "Überschätzung" anzudichten - und mit mir vielen Freunden, die dieses Album ebenfalls gut finden nach jahrelanger Hosen-Abstinenz - halte ich für wenig reflektiert, kann ich entsprechend wenig ernst nehmen. Du und andere hier finden die "In aller Stille" unglaublich super - ein Album das unheimliche viele Hänger hat aus MEINER Sicht. Ist es deswegen nun bei den Hosen-Fans auch überschätzt, nur weil ich persönlich damit nicht so viel anfangen kann und viele aus dem Forum schon? Nun, wäre es, wenn ich mich für den Richter der Richter halten würde. Den Chef der Chefs, den Mittelpunkt des Universums.. Tu' ich aber nicht.


    aber dieser text? kann ich mir gar nicht mehr anhören, das wirkt alles so unecht und schmierig. und was die pistole in der hand soll, hab ich immer noch nicht kappiert.


    Dieser Text ist so nötig wie ein Kropf, jedoch erkannte ich da schon von Anfang an die Selbstironie... Mit den Pistolen; ich deutete das stets so, dass man wieder "in den Ring steigt", ready zum Austeilen, zum Schiessen, um in den "Kampf" zu ziehen... Einfach etwas raus aus der Komfortzone... Was sie dann tatsächlich daraus machen, steht auf einem anderen Blatt.

    Einmal editiert, zuletzt von pillermaik ()

  • Ich habe mal grad im Albumthread nachgeguckt, wie ich das Lied fand, habs grad nicht mehr wirklich aufm Schirm, weil die CD schon länger nicht mehr gehört.


    Zitat

    Alles passiert - gefällt mir richtig gut


    ... schrieb ich damals.
    Na dann haben die Hosen mit der Auskopplung ja alles richtig gemacht. :D


    Ansonsten sind mir Singles so lang wie breit. Was ich vom Cover halte, weiß ich noch nicht so richtig. Es fällt zwar so schön aus der abstrakten Reihe, allerdings assoziere ich bei dem Lied keinen tragischen (blutigen) Ausgang, daher find ich die Lache etwas zuviel des Guten.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Mit erscheint das (an sich gefallende) Cover immer mehr als ursprünglich für "Schöne und das Biest" geplant und nun Singles umgeswitcht und hier verwendet ?(


    Hierauf hättes für mich auch viel stimmiger gepasst.

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • Der Song ist so dermaßen Platt, dass könnte ein Hit werden wenn ich mir die Charts so anschau

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!