Mit Pauken und Trompeten Tour

  • "Die ganze Republik schreit auf, wenn hier ein Auto brennt
    Ein Brandanschlag aufs Flüchtlingsheim, dann wars ja nur ein Mensch"

  • Mit Bläsern kann es nur einen Song geben


    "Warum werde ich nicht Satt?"


    Ansonsten.. Bläser? Jede zweitklassige Dorfband hat mittlerweile Bläser, brauch ich nicht

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Wenn die Arrangements so kreativ waren wie es zum Teil zu lesen war, dann hätte ich durchaus mal Interesse die Hosen auf diese Art zu erleben. Die letzten Jahre waren sie doch schon ordentlich unterwegs im mehr oder weniger gewohnten setup und haben gut performt. wahrscheinlich wäre - für mich zumindest - ein weiteres hosen konzert mehr oder weniger die wiederholung der letzten guten events, ohne groß neues material. nun zu sagen "wir gehen mal auf andere art auf tour" statt zu sagen "wir quetschen uns neue songs raus" finde ich eine reizvolle abwechslung. und vor allem gehöre ich zu der gruppe hier, die mit blech ne ganze menge anfangen kann. das ist oft eine saugute bereicherung. man denke nur mal an die popolskis - was haben die aus platten popsongs für geilen kram gemacht durch ihre arrangements.
    ich harre also durchaus gespant der dinge
    [und ja, die eine oder andere konzertkritik zu dem wochenende ohne handys fände ich auch bereichernd]

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Ist möglicherweise auch einfach 'ne Frage wie weit der musikalische Horizont reicht. Da ich durch andere Karten am Wochenende keine Zeit hatte, wäre ich begeistert wenn die Hosen mit dem Programm auf (Kurz)tour gehen würden. Bin ja auch immer noch der Meinung das Campino sehr wohl singen kann. Was ja von einigen Besuchern bestätigt wurde. Von daher, immer her mit der Tour.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Der Meinung schliesse ich mich an.
    Mal was neues und nicht immer die grossen Stadion gigs..
    Noch dazu ergibt sich vielleicht dadurch die möglichkeit Entenhausen live zu sehen :)

  • Bin ja auch immer noch der Meinung das Campino sehr wohl singen kann. Was ja von einigen Besuchern bestätigt wurde.


    Oh, ja, er kann tatsächlich gut singen. Ich mag ja seine Stimme sowieso, auch, gerade weil sie nicht perfekt ist. Campinos Stimme war aber glaube tatsächlich selten so gut wie an diesem Wochenende, fand ich persönlich zumindest. Auch, wenn ich "Love is in the air" ein ganz schreckliches Lied finde, so hat man gerade bei diesem Lied seine Gesangsqualitäten heraushören können. Ich war echt baff. Eigentlich glänzt er ja grundsätzlich nicht mit ner ausgebildeten "schönen" Gesangsstimme, dafür ist es aber immer sehr authentisch. Und, ich finde es gibt bei ihm auch keine sooooo krassen Unterschiede zwischen CD und Liveauftritten (auch,wenn da dann manche Töne doch richtig schief sind). Das ist bei dem ein oder anderen Popsternchen dann doch ein wenig anders, so dass man sich fragt, wer die CD Studioaufnahmen so extrem glatt gebügelt hat, wenn man sie dann mal live hört.


    Es war in jedem Falle die (teure) Reise von Berlin nach Düsseldorf wert!

    Umwege erweitern die Ortskenntnis 8)

  • Eine Akustik-Tour mit dem Set der Tonhallen-Abende kann ich mir auch beim besten Willen nicht vorstellen. Vor allem, wenn die Konzerte vorher schon veröffentlich wurden.


    Aber ein paar Abende in verschiedenen Städten, für diejenigen, die in DDorf nicht dabei sein konnte, wäre schon klasse. Denn die Stimmung war so toll, das bekommt man beim DVD-schauen ja nicht

  • Eine Akustik-Tour mit dem Set der Tonhallen-Abende kann ich mir auch beim besten Willen nicht vorstellen. Vor allem, wenn die Konzerte vorher schon veröffentlich wurden.


    Aber ein paar Abende in verschiedenen Städten, für diejenigen, die in DDorf nicht dabei sein konnte, wäre schon klasse. Denn die Stimmung war so toll, das bekommt man beim DVD-schauen ja nicht


    Wo ist da für dich der Unterschied zu einer Tour? Oder geht es dir mehr um die Zeitleiste - VÖ vor oder nach Live?

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Eine kleine Tour wie die mit den Well-Brüdern 2017 kann ich mir vorstellen, aber viel mehr auch nicht. Ich denke, dass das nicht in großen Hallen funktionieren würde.

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • Wo ist da für dich der Unterschied zu einer Tour? Oder geht es dir mehr um die Zeitleiste - VÖ vor oder nach Live?


    Eine Tour wäre für mich etwas, das über mehrer Wochen/ Monate geht. Wenn es aber, sagen wir mal, 4 Konzerte gäbe (je eins im Norden, Süden, Osten, Westen von Deutschland), würde das für mich nicht die Bezeichnung "Tour" verdienen.


    Um die Zeitlinie ging es mir auch. Da ich aus diesem Zeitungsschnipsel verstanden hatte, dass erst die VÖ geplant sei und dann die "Tour". Steht da natürlich nicht wortwörtlich. Habe ich wohl einfach spontan rein interpretiert ;)


    Wie seriös die kleine Meldung überhaupt ist, ist ja sowie so die Frage. Irgendwer hat vielleicht das Gerücht über eine Tour in die Welt gesetzt und alle anderen Medien schreiben das jetzt ab.


    Also reine Spekulationen meinerseits zu den (vermutlichen) Spekulationen in diesem kleinen Zeitungsschnipsel.

  • Eine Reise der Düsseldorfer Stadtmusikanten würde das Gemüt des übrigen Gefolges natürlich erfreuen. Den Haufen der zusammengefundenen Gaukler könnte man auf einem Vierspänner bequem durch die Länder kutschieren. Als Spielstätten wären unsere gepflegten Marktplätze eine durchaus bewährte Möglichkeit . Schlafstätten und Wassertränken sind beinahe in jedem Dorf vorhanden, ansonsten würden die Dorfbewohner etwas zusammenrücken, aber nur für die Spielleut, und Scheunen sind auch noch da. Die Zermürbung des Volkes durch hintanhalten der verzauberten Musikstücke sollte tunlichst vermieden werden.


    Ist alles Chimäre, aber mich unterhalt´s!

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Eine Akustik-Tour mit dem Set der Tonhallen-Abende kann ich mir auch beim besten Willen nicht vorstellen. Vor allem, wenn die Konzerte vorher schon veröffentlich wurden


    Versteh' ich nicht. Was ist bei normalen Touren anders? Platte wird veröffentlicht, Tour wird gespielt, Livealbum oder DVD kommt raus, Songs sind alle schon bekannt und werden trotzdem wieder und wieder gespielt.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

    Einmal editiert, zuletzt von BZBE89 ()

  • Mal angenommen die spielen dann 5-6 Konzerte in irgendwelchen Konzerthäusern mit sagen wir 1000 Plätzen...


    Wie soll das die "Kartensituation" entspannen?

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!