Vorbands "Alles ohne Strom" - Tour

  • Zitat

    Wir freuen uns sehr auf die „Alles ohne Strom“-Tournee! Eins können wir Euch versprechen: Es wird eine Riesen-Party werden. Und wie zu jeder guten Party haben wir uns dazu auch ein paar Gäste eingeladen. Ladies and Gentlemen, hier sind unsere Support-Acts für den Sommer (für einige Termine werden die Gäste erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben):






    Quelle: DTH Facebook

    3 Mal editiert, zuletzt von Linus ()

  • Linus

    Hat den Titel des Themas von „Vorbands alles ohne Strom Tour“ zu „Vorbands "Alles ohne Strom" - Tour“ geändert.
  • Naja, Pech gehabt am 26.06.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Ach cool, so komme ich endlich mal zu Funny van Dannen (Frankfurt). :thumbup:
    Aber wer auch immer Tim Vantol ist (bei mir Köln), TV Smith wäre mir lieber gewesen, der war mir nämlich auch noch nicht vergönnt.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Tim Vantol ist vom lesen der interessanteste von den Dreien. Reinhören geht gerade nicht (Büro:down:)

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Hauptsach' Open Air, reizvolle Landschaften und geiles Wetter (gerne Regen), mehr braucht es nicht. Thees kann meinethalben zu Hause bleiben.

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Tim Vantol klingt ganz interessant. Am liebsten am Lagerfeuer. Vielleicht nehm ich mir ein kleines Lagerfeuer mit und an Campingsessel und an Steckn... :)

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Also ich freue mich sehr auf Funny in Berlin. Thees am nächsten Tag muss ich nicht haben, aber meine Frau freut sich.

    "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

  • Ich mag alle Vorbands sehr. Auf jeden Fall eine gute Auswahl.


    Bin aber auch gespannt, wie die in so großen Locations wirken.

    Bei Thees kann ich mir das noch am ehesten vorstellen. Funny van Dannen, Tim Vantol und vor allem TV Smith Konzerte leben aber von der besonderen Atmosphäre in kleinen Clubs.

  • Bei mir ist die Vorfreude auf die Konzerte jetzt noch größer geworden. Freitags Funny van Dannen und samstags TV Smith. Das werden zwei tolle Abende.

    Es kommt die Zeit, in der das Wünschen wieder hilft!

  • Da möchte ich auch was zu schreiben. Hmm ... Was fällt mir denn zu diesen Supportacts ein? Hmm.

    Ich weiß es nun... es ist ...hmmm, sie sind dann wohl da.

    Es bleib bei einem hmmm.




    Cool wäre mal Der Butterwegge gewesen.

    NEIN :!:

  • hm jetzt überlege ich am 17. doch nach Dortmund zu gehen... hmmm aber große Hallen und TV? Das passt nicht

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Zudem wäre es mein 150. TV Smith Konzert. Das wollte ich eigentlich nicht mit 30 Minuten Vorband Gig "vergeuden"


    TV Versucht da zwischen den Tagen mit den Hosen ein paar Clubgigs zu kriegen

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Der Butterwegge ist zwar geil, aber wahrscheinlich noch nicht bei den Hosen angekommen.
    Den könnte man sogar zwei Abende hintereinander ertragen.


    Mit Funny und TV sind halt alte Freunde des Hauses dabei. TV alleine in einer großen Halle brauche ich auch nicht unbedingt, aber wenn Schneiderman und Vom dabei sind...


    Bei Funny muss man zuhören (ähnlich wie beim Butterwegge), das ist mit großen Hallen dann schwierig, wenn das Publikum lieber quatscht, als zuhört, vor allem bei so leisen Auftritten.

  • Vor Weihnachten hat er doch auch an dreiTtagen vier Gigs mit TV Smith gespielt und war dann noch vorher am zweiten Tag mit Cryssis bei Punk im Pott. Also konditionell kriegt er das wohl locker hin, wenn er sich keine Blasen spielt.

    Ja das sind aber halt auch Hobbyprojekte. Wenn der Arbeitgeber aber der Meinung ist das stört seinen Hauptjob?


    Ich denke schon das er darf. Aber theoretisch kann das Hosenmanagement auch sagen "is nicht"

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!